Deine-meine-unsere Welt - Mein Abc der Natur von Nicola Edwards

Nicola Edwards Deine-meine-unsere Welt - Mein Abc der Natur

»Deine – meine – unsere Welt«: die Pappbilderbuch-Reihe für neugierige Kinder

Kinder erobern ihre Welt mit allen Sinnen. Tag für Tag lernen sie Neues - und dieses Buch unterstützt sie mit viel Spaß dabei. Selbstbewusst werden und neugierig bleiben ist so kinderleicht:

Von A wie Apfel bis Z wie Zebra gibt es hier auf wunderschönen Fotos die Wunder der Natur zu entdecken!

Und ganz nebenbei lernen die Kinder, Buchstaben und Anlaute zu den abgebildeten Gegenständen zuzuordnen. Die ausgestanzten Fingerspuren mit dem weichen Filzfühleffekt laden dazu ein, die Buchstaben nachzufahren, wobei wie nebenbei der Schreibvorgang eingeübt wird.

Ein kunterbuntes Buch, das bei neugierigen Kindern die Lust auf Buchstaben und das Schreibenlernen weckt.

- Empfohlen von der Pädagogin Sandra Grimm
- Schult die AUfmerksamkeit
- Lässt die Welt erforschen
- Schult spielerisch die Motorik
- Lehrt die Buchstaben

Weitere Bände der Reihe »Deine – meine – unsere Welt«:
Ich bin traurig, ich bin froh. Das sind meine Gefühle
Kuschlig oder rau? Fühl genau!
Wir zählen und vergleichen von 1 bis 10
Komm, wir spielen Feuerwehr! Sachen erkennen, Sachen benennen
Komm, wir spielen Tierklinik! Sachen erkennen, Sachen benennen

Jetzt bestellen

€ 12.00 [D] inkl. MwSt. | € 12.40 [A] | CHF 17.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: vierhummeln

    „Mein Abc der Natur“ ist ein Buch für viele Altersklassen und zeigt neben dem ABC tolle Naturelemente - von A wie Apfel bis Z wie Zebra! Das ABC wird in diesem Buch mit seinen Groß- und Kleinbuchstaben übersichtlich dargestellt. Besonders zu erwähnen sind die Fingerspuren zum Nachfahren sowie die beschriftete Reihenfolge. Das Pappbilderbuch mit dicken Seiten ist aber auch bestens für die noch kleineren Weltentdecker (meiner Meinung nach ab 2 Jahren) geeignet: Auf den tollen bunt gestalteten Seiten finden sich Tiere oder auch Früchte - alles aus der Natur eben! Fazit: Ein super Fingerspurenbuch und besonders empfehlenswert für buchstabeninteressierte Vorschüler!
  • Von: Katja Büscher

    Was für eine pädagogisch tolle und wertvolle Idee: Anlaute hören, Buchstaben fühlen, kennenlernen und nachspuren. Beim Benennen der jeweiligen Dinge (A wie Apfel, B wie Baum, C wie Clownfische…) werden ganz nebenbei nicht nur die Anlaute des Wortes ausgesprochen, sondern die Kinder haben zusätzlich die Möglichkeit, dank der Fingerspuren aus Filz, die Buchstaben nach zu spuren. Mit Hilfe eines Pfeils wird sogar noch auf die richtige Ausführung des „Nachmalens“ geachtet. Die Buchstaben gibt es in Groß- und Kleinschreibung. Es ist wirklich an alles gedacht worden, um den Kindern ein Lernen mit allen Sinnen zu ermöglichen. Mit diesem schönen Pappbilderbuch wird die Aufmerksamkeit geschult, die Welt erforscht, die Motorik wird spielerisch geschult und Buchstaben werden nebenbei auch noch gelernt. Weiter muss ich dieses wunderbare Buch, erschienen im @penguinjunior_verlag , wohl nicht empfehlen. 😉 Einfach ein perfektes Buch um einen wichtigen Grundstein im Lese-Lernprozess eines Kindes zu legen. Denn was spricht schon dagegen spielend leicht lesen lernen? 🥰 Das Pappbilderbuch mit tollen, bunten altersgemäßen Illustrationen aus der Natur ist für die kleinen Leseratten von Morgen schon ab 3 Jahren absolut zu empfehlen.
  • Von: Buchtempel

    »Mein Abc der Natur – Buchstaben fühlen und lernen« zeigt spielerisch und einfach das Alphabet für Kinder ab 3 Jahren. Die Seiten sind sehr stabil, hübsch farbig gestaltet und zeigen die Natur oder Tiere. Von A wie Apfel, L wie Löwe oder P wie Pilz haben wir einige schöne Wörter zu entdecken. Besonders schön sind die einzelnen Buchstaben in jeweils Groß- und Kleinschreibung, die eine Vertiefung haben und mit verschieden farbigen Vlies untersetzt sind. Somit ist es angenehm mit dem Finger drüber zu streichen. Durch Zahlen und Pfeile wird gezeigt, wie man den Buchstaben mit dem Finger entlang streichen soll. So wird spielerisch an das spätere Schreiben herangetastet. Die Bilder zu den einzelnen Buchstaben sind prima ausgewählt und ich fand es schön, das nicht nur typische Wörter dabei sind, sondern auch bei C der Clownfisch oder bei X ein Xerus. Einige Buchstaben haben eine ganze Seite für sich bekommen, andere hingegen müssen sie sich mit einem anderen Buchstaben teilen. Fazit: »Mein Abc der Natur – Buchstaben fühlen und lernen« ist wieder mal ein hervorragendes Buch aus dem Penguin junior Verlag. Spielerisches fördern im tollen Gewand.
Mehr laden