Ein Jahr voller Abenteuer - Das große Jahreszeiten-Wimmelbuch von Sandra Kissling

Sandra Kissling Ein Jahr voller Abenteuer - Das große Jahreszeiten-Wimmelbuch

Ein fröhliches Jahr im Wimmelwald

Wir begleiten die beiden Mäuse Max und Molly durch ein kunterbuntes Jahr: vom erblühenden Frühling über den entspannten Badesee-Sommer, das große Sommernachtsfest, den fleißigen Herbst und den gemütlichen Winter … Bis die Rückkehr der Zugvögel den neuen Frühling ankündigt.

Ein großformatiges Pappbilderbuch mit detailreichen Wimmelbildern zum Suchen und Entdecken für neugierige Kinder ab 2 Jahren. Mit vielen lustigen Klappen zum Spielen.

- Regt zum Sprechen und Erzählen an

- Fördert die motorischen Fähigkeiten

- Schult die Beobachtungsgabe

Jetzt bestellen

€ 13.00 [D] inkl. MwSt. | € 13.40 [A] | CHF 18.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: J. Löwe

    Im Januar 2024 erschien beim Penguin Junior Vorlag das großformatige Wimmelbuch “Ein Jahr voller Abenteuer”. Dieses wurde von Sandra Kissling geschrieben sowie illustriert und beinhaltet sechs bunte Doppelseiten mit allerhand Klappen. Empfohlen wird es für ein Alter ab 2,5 Jahren. Inhalt: Die zwei Mäuse Max und Molly nehmen uns einmal mit durch ein komplettes Jahr und zeigen uns, was es im Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter zu entdecken gibt. So sind sie im Frühling z.B. bei einer Vogelhochzeit dabei, im Sommer genießen alle Tiere bei wunderschönem Wetter den tollen Badesee, im Herbst wird alles für den Winter vorbereitet und einige Vögel machen sich abflugbereit für ihre Reise in den Süden und im Winter wird der Schnee ausgiebig ausgekostet. Und dann kann man auch noch hinter zahlreichen Klappen weitere lustige Szenerien entdecken. Meine Meinung, In diesem großen Wimmelbuch aus stabilen Pappbuchseiten gibt es jede Menge zu entdecken und das nicht nur auf den ersten Blick. Auch hinter zahlreichen Klappen in Form von Türen, Fenstern, Sträuchern und Blättern entdeckt man z.B. ein paar schlafende Fledermäuse, Vogelkinder in ihrem Nest und ein Eichhörnchen, das Plätzchen backt. Meine kleine Tochter (nicht ganz 2 Jahre) hat sehr viel Freude an dem Buch. Sie liebt es, die Klappen zu öffnen (manchmal soll ich das auch machen) und freut sich darüber, was dahinter zu sehen ist. Bisher macht das Buch, dank seiner stabilen Seiten, sehr gut mit. Nur bei den Klappen müssen wir noch etwas vorsichtig sein. Auf jeder Doppelseite hat man drei kurze, sich reimende Verse, die die jeweiligen gezeigten Szenarien etwas beschreiben. Sie lassen sich sehr schön lesen, sind aber noch etwas besser für ältere Kinder geeignet - was das Verstehen betrifft. Auf den einzelnen Seiten ist ganz schön was los. Die Illustrationen sind sehr bunt und kindgerecht. Für meinen Geschmack sind es lediglich zu viele Tiere der gleichen Art. So sieht man v.a. sehr viele Hamster (?), Hasen, Vögel und Igel. Da sich die Geschichte im Wald abspielt, wären sicherlich z.B. auch 1-2 Rehe, Hirsche oder Wildschweine interessant. Fazit: Das große Wimmelbuch über die vier Jahreszeiten macht sehr viel Spaß beim Durchblättern und fördert die Neugierde sowie den Entdeckerdrang. Auch die Reime machen viel Freude beim Lesen. Die bunten Illustrationen lassen viel Raum für eigene Erzählungen. Von uns gibt es eine klare Weiterempfehlung.
  • Von: Mams.skyflower

    Bei uns ist ein neues Wimmelbuch eingezogen. Diese Art von Bücher waren schon bei meinem Großen eine schöne Alternative zum Spielzeug gewesen. Da diese auf spielerische weise die Konzentration fördert und mit ausgesprochen detaillierten Ausschnitten, das Leben Zeigen. In diesem Wimmelbuch, was die 32cm hoch ist, begleiten wir die zwei Mäuse Max und Molly durch die Jahreszeit und schauen, wie unterschiedlich diese sind. Vom erblühenden Frühling über den entspannten Badesee-Sommer, das große Sommernachtsfest, den fleißigen Herbst und den gemütlichen Winter … Bis die Rückkehr der Zugvögel den neuen Frühling ankündigt. Das Pappbilderbuch ist sehr farbenfroh und wahnsinnig Detailliert. Es gibt viel zu entdecken und egal wie oft mein Kind das Buch in die Hand nimmt, sie entdeckt immer etwas neues. Inzwischen erzählt sie auch selber Geschichten über die Bilder und die zwei Mäuse erleben immer neue Abenteuer. Ganz toll finde ich die Klappen im Buch. Kinder entdecken, wer sich hinter einem Busch versteckt, im Haus oder im Baum. Aber auch die Geschichte finde ich allerliebst und animieren die Kinder zum suchen auf. Meine Kinder (selbst der große) mag das Buch sehr gerne. Die Jüngste nimmt es seit fast 2 Wochen überall mit hin. Auch in die Kita und da kam das Buch ebenso ganz gut an. by mams.skyflower
  • Von: bilder_im_buch

    Ich liebe Wimmelbücher! Da kann man gemeinsam schauen, entdecken, erzählen, plaudern und ganz viel aus der Perspektive des Kindes erfahren, wenn man aufmerksam zuhört. Dieses Buch finde ich toll, weil es win großes Format hat und zusätzlich viele Klappen, was den Entdeckerspaß noch zusätzlich erhöht. Mit liebevollen Reimen begleitet man die beiden Mäuse Max und Molly durch das Buch und erlebt gemeinsam den ganzen Jahreskreislauf. Due Illustrationen sind richtig süß und mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Perfekt für Zuhause oder den Kindergarten zur Sprachförderung geeignet.
Mehr laden