Schüttel den Apfelbaum - Ein Mitmachbuch. Für Kinder von 2 bis 4 Jahren von Nico Sternbaum

Nico Sternbaum Schüttel den Apfelbaum - Ein Mitmachbuch. Für Kinder von 2 bis 4 Jahren

Das lustige Mitmachbuch

Dieses Bilderbuch hat es in sich. Denn man kann mit ihm viel mehr machen, als es nur zu lesen oder seine lustigen bunten Bilder zu betrachten. Hier können Kinder ab 2 Jahren selbst aktiv werden: Sie dürfen das Buch schütteln, schaukeln, rubbeln, darauf herumklopfen oder es auf den Kopf stellen, je nachdem, was die kleine Geschichte verlangt. Da gilt es zum Beispiel, den Apfelbaum zu schütteln, Kitzelmonster Kalle durchzukitzeln oder an die Tür eines geheimnisvollen Schlosses zu klopfen, um zu sehen, was auf der nächsten Seite passiert. Ein Buch voller Überraschungen für jede Menge Spiel, Spaß und Spannung.

Jetzt bestellen

€ 8.99 [D] inkl. MwSt. | € 8.99 [A] | CHF 12.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Claudia

    heute möchte ich euch ein niedliches Kinderbuch aus dem Bassermann Verlag vorstellen. Schüttel den Apfelbaum von Nico Sternbaum. Es ist wirklich süß gemacht und meine Maus hat genau das richtige Alter. Wenn wir es lesen oder besser noch, wenn der Bruder es ihr vorliest und seine Mimik dazu macht, dann hört sie spannend zu. Erst wird traurig geschaut wie der Apfelbaum und nach dem Schütteln wird sich gefreut. In dem Buch sind noch viele solche kleinen Spielchen mit Tieren, Monstern, Astronauten usw. Wir finden es klasse und empfehlen es sehr gerne an kleine Zwerge
  • Von: MermaidKathi

    Unser Fazit: Wir lieben das Buch! Es ist supersüß und absolut genial! Mein Neffe liebt es das Buch zusammen mit mir zu machen. Er findet es super, dass er den Apfelbaum schütteln darf, dass er das Kitzel-monster kitzeln darf und so weiter. Wir haben es bereits mehrmals gemacht und er weiß genau, was er bei jeder Seite machen darf und warten schon gespannt darauf, bis ich ihm den kurzen net-ten Erklärungstext vorgelesen habe. Wir sind auf jeden Fall begeistert von dem Buch und ich weiß von meiner Schwester, dass ihr Kindergarten das Buch auch hat und die Kinder es lieben! Ein genia-les Buch, das volle 5 Sterne verdient! Meine Meinung zum Buch: Ich finde das Buch super! Die Kinder werden motiviert selber mitzumachen, was toll ist! Die Idee gefällt mir richtig gut und ich finde die kleinen, kurzen Erklär-Texte super! Sie haben eine ange-nehme Länge und die Kinder wissen sofort, was sie zu tun haben. Jedoch finde ich es etwas scha-de, dass die Seiten keine dicken Pappseiten sind, wie es für das Alter besser wäre. Sie sind aus et-was festerem Papier und man muss vorsichtig sein, sodass das Buch nicht kaputt geht. Die ganz kleinen Kinder können es noch nicht alleine machen. Aber ansonsten ist das Buch echt genial und es gibt viele tolle Ideen. In dem Buch gibt es übrigens auch 2 Personen mit Namen. Witzigerweise ist einer davon der Name des Patenonkels vom Kleinen. Ein witziges Detail. Auf jeden Fall gibt es echt coole Sachen zu machen in dem Buch. Eine Pusteblume pusten (Mein Neffe liebt Pusteblu-men!). An eine Türe Klopfen, Häschen in den Schlaf schaukeln… absolut genial und ich kann es nur weiterempfehlen! Meine Meinung zum Cover und den Illustrationen: Das Cover sieht sehr schön aus mit dem Apfelbaum und dem leuchtendem Gelb. Die Seiten im Buch sind hautsächlich weiß und nur die wichtigsten Sachen sind zu sehen. Kein unnötiger Hinter-grund, was ich für das Buch absolut genial finde. Nichts zu suchen, nur das wichtigste, um die „Mit-machaufgaben“ zu erfüllen. Richtig gut gemacht! Mein Neffe L und ich lieben dieses Buch! Es ist absolut genial und wir empfehlen es weiter!
  • Von: Kinderbuchschatz

    Vielleicht gibt es doch noch jemanden, der dieses Mitmachbuch von Nico Sternbaum noch nicht kennt: „Schüttel den Apfelbaum“, erschienen im Bassermann-Verlag. Inhalt: Äpfel wollen geerntet, Monster gekitzelt und Astronauten zum Mond geschickt werden. Für das, und noch viel mehr, wird die Hilfe der kleinen Zuhörer gebraucht. Dazu müssen sie schütteln, kitzeln, drücken, pusten, klopfen... Fazit: Selbst ein „Buchmuffel“ dürfte hier zum Zuge kommen. Einfache, nicht überladende Illustrationen lassen Kleinkinder schon erahnen, was zu tun ist ( der aktive Teil ) und beim Umblättern folgt die Reactio. Ein tolles Buch, das die Fantasie anregt, Eigenwirksamkeit schult und einfach Spaß macht.
Mehr laden