Sei dabei! - Auf der Raumstation von Dan Green

Dan Green Sei dabei! - Auf der Raumstation

Mit vielen tollen Klappen zum Mitmachen!

Sei dabei und mach mit: zum Mond fliegen, schwerelos durch die Kabine schweben und die Raumstation reparieren wie eine echte Astronautin!

Dank clever konzipierter Aktionsklappen können in diesem Pappbilderbuch schon die Kleinsten mit anpacken, wenn die Astronautin sich in der Rakete anschnallt, mit dem Mondfahrzeug fährt und Weltraumnahrung kostet. Mit einfachen Sätzen wird ein ganzer Arbeitstag erzählt und Kinder ab zwei Jahre lernen spielerisch viele spannende Tätigkeiten.

Weitere Titel der Reihe: Sei dabei! Auf der Baustelle / Sei dabei! Bei der Tierärztin / Sei dabei! In der Küche

Jetzt bestellen

€ 9.00 [D] inkl. MwSt. | € 9.30 [A] | CHF 12.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Novembertraeumerin

    Dieses wunderschöne Klappbuch ist schon für die Kleinsten gedacht. Mit vielen Klappen zum Mitmachen, können die kleinsten LeserInnen die/den kleinen AstronautIn auf der Reise ins All, aber auch auf der Raumstation begleiten. Farbenfrohe und sehr reale Illustrationen regen zum Sprechen über diese Bilder an. Was auch positiv ist: Es ist ein Kind of Color, wodurch andere Kids of Color sich mit diesem identifizieren können und weiße Kinder auch mal andere Hautfarben in Büchern entdecken. Auch gefällt mir, dass sich sowohl Jungs, als auch Mädchen mit diesem Kind identifizieren können. Eine super süße Reihe für die Kleinsten!
  • Von: Erlesene Seiten

    Dies ist unser erstes Buch aus der Sei dabei!-Reihe und ich bin ehrlich vollauf begeistert. Die Illustrationen sind sehr schön gestaltet in der Farbgebung und dem Detailreichtum, ohne für die Altersgruppe zu überladen oder zu schrill zu wirken. Besonders raffiniert sind die Klappen. Man kennt ja nun doch bereits einige Klappenbücher und diese hier sind abwechslungsreich und auch überraschend gestaltet, was mir sehr gut gefallen hat. Die Texte sind einfache Sätze beziehungsweise werden schlicht die Dinge und Tätigkeiten benannt. Perfekt für die Sprachentwicklung und absolut ausreichend. Vorgestellt wird ein Tag auf der Raumstation, beginnend mit dem Weckerklingeln, der die Form einer Rakete hat. Die kleine Astronautin zieht sich ihren Raumanzug an und die Rakete startet zur Raumstation. Dort ist nicht nur sie, sondern sind auch alle anderen Gegenstände völlig schwerelos. Im All macht sie einen Spaziergang, repariert die Raumstation und fährt mit dem Mondfahrzeug, ehe sie am Ende dieses ereignisreichen Tages erschöpft ins Bett geht. Ein wirklich niedliches Buch und eine Buchreihe, die ich wärmstens allen weiterempfehle! Vielen lieben Dank an Penguin Junior für das Rezensionsexemplar!
  • Von: Buchzwergerl

    Und heute geht‘s hoch in den Himmel mit dieser Astronautin... [Rezensionsexemplar, unbezahlte Werbung] Ich habe gestern gelesen, dass die Bewerbungsfrist für europäische Astronautinnen begonnen hat. Genau, ihr habt richtig gelesen! AstronautINNNEN! Ist das nicht toll? Aber eigentlich sollte das ja ganz normal sein, oder? Frauen im Weltall, Frauen bei der Feuerwehr, Frauen bei der Müllabfuhr, Frauen in der Politik,... Wir sollten endlich gleichberechtigt denken und es ganz normal finden, dass Frauen ins Weltall fliegen. Gestern hab ich zudem erfahren, dass Duplo im Mai ein Spaceshuttle-Set mit Astronautinnen rausbringt (Klar, dass wir das auch im Auge haben)! Ganz besonders bzw. ganz „normal“ ist daher auch dieses Buch, bei der eine weibliche PoC in den Weltraum zur Raumstation fliegt, einen Spaziergang im All macht und die Raumstation reparieren muss. Dann düst die junge Frau noch mit dem Mondfahrzeug herum bis sie schließlich mit ihrem Astronautenteddy schlafen geht... toll, nicht wahr? Ich bin ganz begeistert von diesem Buch!Nicht nur das Thema, auch die Tatsache, dass man auf jeder Doppelseite Altionsklappen öffnen und schließen kann, die eine Handlung der Astronautin darstellen, finde ich persönlich einfach genial. Ich komme aus dem Loben gar nicht mehr heraus, so angetan sind wir von dem Buch! Als das Buch hier ankam, hat es mir mein Sohn gleich aus der Hand gerissen und für sich beansprucht, deswegen konnte ich erst Tage später dieses Buch abfotografieren ohne dass gemotzt wurde. Ich empfehle das Buch ab 2 Jahren. Es ist sowohl für Mädchen („Ja, Spaceshuttles und Weltall sind für Mädchen interessant!“) als auch für Jungen („Ja, Frauen sind Astronautinnen!“) wärmstens zu empfehlen! Ein perfektes Buch für eine klischeefreie Erziehung, klischeefreies Vorlesen und Vielfalt im Kinderzimmer!
Mehr laden