Ocean Hearts – Capture the Stars von Isabel Clivia

Isabel Clivia Ocean Hearts – Capture the Stars

»Mir hat mal jemand gesagt, dass Sterne Hoffnung bedeuten. Und dann hast du mir bewiesen, wie wahr das ist.«

Als Carey eine Stelle als Kellnerin auf dem modernen Luxuskreuzfahrtschiff Ocean Heart antritt, hat sie nur ein Ziel: Ihre Mutter wiederzufinden, die ohne eine Spur aus ihrem Leben verschwunden ist. An Bord begegnet sie unverhofft Eden, ihrem Kindheitsfreund aus dem Heim. Aus dem verschlossenen Jungen mit den sturmgrauen Augen und der Liebe zu den Sternen ist ein attraktiver Mann geworden. Jedoch scheint er aus irgendeinem Grund nichts mehr von Carey wissen zu wollen und lässt sie abblitzen, um mit seiner Clique die rauschenden Partys an Bord zu genießen. Verletzt beschließt Carey, sich auf die Suche nach ihrer Mutter zu konzentrieren.

Aber schon bald kreuzt sich ihr Weg erneut mit dem von Eden und zwischen ihnen fliegen die Funken. Gefühle, die unter einem schlechten Stern stehen, denn Verhältnisse zwischen Personal und Gästen sind strengstens verboten. Und nicht nur die Regeln stehen zwischen ihnen ...

Ein glamouröses Kreuzfahrtschiff, unvergessliche Sommernächte und eine Liebe, die hohe Wellen schlägt. Der Auftakt der prickelnden New-Adult-Trilogie auf der Ocean Heart.

Alle Bände der »Ocean Hearts«-Trilogie:
Ocean Hearts – Capture the Stars
Ocean Hearts – Admire the Lights
Ocean Hearts – Embrace the Storms

Jetzt bestellen

€ 14.00 [D] inkl. MwSt. | € 14.40 [A] | CHF 19.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Vanbel & the Books

    Capture the Stars ist der Auftaktband zur Ocean Hearts Reihe von Isabel Clivia. Mich hatte das Cover und der Klappentext total neugierig gemacht als ich es entdeckt habe und bin wirklich so froh, es gelesen zu haben. Es war mein erstes Buch der Autorin und der Schreibstil hat mir vom ersten Satz an gefallen. Flüssig und angenehm bin ich quasi durch die Kapitel geflogen. Auch die Art des Humors hat hier wirklich meinen Geschmack getroffen. Die POV aus den beiden Sichten von Carey und Eden war perfekt und ich habe es genossen, tiefer in beide Sichtweisen einzutauchen. Carey ist einfach so toll mit ihrer liebenswürdigen und lebensfrohen Art, dass ich sie gleich in's Herz schließen musste! Eden ist einfach so ein Gegensatz dazu mit seiner pessimistischen Art und kann keine Gefühle zulassen. Es war schön hinter die Fassade zu blicken und ihn zu verstehen. Und obwohl Carey & Eden so unterschiedlich sind, passen sie doch irgendwie (oder genau deshalb?) so gut zusammen 🥲 So viel sei schon mal verraten, Band 2 und 3 der Reihe sind vorgemerkt und ich freue mich mehr von Gemma und Isla zu lesen. Die beiden habe ich nämlich in diesem Teil total in mein Herz geschlossen 🥹🫶🏻 Das Setting mit dem Kreuzfahrtschiff Ocean Heart 🌊 hat mir so so gut gefallen und vor allem auch, dass es sich nicht nur an Bord abspielte. Die Ländgänge inkl. Städtetrips haben mein Fernweh entfacht und für sommerliche Urlaubsvibes gesorgt. Fazit: Glamourös. Prickelnd. Kreuzfahrtfeeling. Ein toller Reihenauftakt, der mir nicht nur schöne Lesestunden, sondern auch definitiv Lust auf mehr (& Meer 🌊🤭) gemacht hat!
  • Von: Katelyn Erikson

    Eine schöne, ehrliche Story, die mich überzeugt hat. Und worum es geht? Um Carey und Eden, die sich einst aus den Augen verloren und auf einem Kreuzfahrtschiff wiederfinden. Beide haben eine bewegende Vergangenheit hinter sich, weshalb ich es sehr gut finde, dass beide Sichten thematisiert wurden. Der Schreibstil war sehr flüssig und die Seiten sind nur so dahingeflogen. Obwohl es keine wirklichen "Probleme" gab, die zu einem Höhepunkt / Showdown o.Ä. geführt haben, mochte ich das Buch echt gern. Es war sehr ehrlich und die Protagonisten sehr sympathisch. Zwar fand ich die Nebenfiguren teilweise ein wenig blass, jedoch ist das Meckern auf hohem Niveau - denn an sich mochte ich auch diese. Lediglich die Story rund um Carey und dem Grund, weshalb sie auf dem Schiff ist (mehr verrate ich hier nicht, will nicht spoilern) war meiner Meinung nach ziemlich schnell abgearbeitet. Aber grundsätzlich mochte ich es wirklich gern und habe mich sehr gut unterhalten gefühlt - und genau das ist es, was ich mir von einer Romance erhoffe.
  • Von: forevers__readinglounge

    Das Setting ist hier das entscheidende und zwar spielt die Story auf einem #luxusschiff - sprich einen #kreuzfahrtschiff , zwischen einer Angestellten und einem #urlauber 🥰 was natürlich nicht geht und nicht sein darf, dafür aber umso spannender ist. Der flüssige Schreibstil hat mich das Buch in einen ganzen verschlingen lassen und ich habe bisher noch nie einen Roman gelesen der so besonders war. Auch der Aufbau der Figuren hat mir sehr gut gefallen so bekommt man einen tiefen Einblick in das Gefühlsleben von Eden und Carey was großartig gelungen ist. Die #oceanheart hat mich so sehr in ihren Bann gezogen, dass ich sprachlos war und auch das Ende war fantastisch gewählt. Für mich ein einmalig gelungenes Lesespektakel das ich wärmstens empfehlen kann. Für alle die auch einmal wenn auch nur #fiktiv auf ein luxuriöses Schiff möchten . Es lohnt sich 🥰 natürlich auch immer für die #liebeliebeliebe zu kämpfen & sollte diese noch so verboten sein. #theheartwantswhatitwants 🥰 @isabelclivia hat sich mit voller fahrt in mein kleines Leseherz geschrieben und dafür bin ich dankbar und Leute schaut euch mal das schöne Cover an , sogar der Titel passt perfekt 😍 n
Mehr laden