Und zwischen uns ein Ozean aus Schweigen von Joanna Ho

Joanna Ho Und zwischen uns ein Ozean aus Schweigen

»Es gibt ein Schweigen, das uns fesselt. Es lähmt unsere Zungen, wenn wir Hilfe brauchen.«

Maybelline Chen ist ein typisch amerikanischer Teenager mit chinesisch-taiwanesischen Wurzeln – und definitiv nicht die Tochter, die sich ihre Mutter wünscht. Mays geliebter älterer Bruder Danny auf der anderen Seite ist der perfekte Sohn und hat gerade die Zusage für ein Studium in Princeton erhalten. Was niemand ahnt: Im Verborgenen kämpft Danny mit Depressionen, und als er sich das Leben nimmt, bricht für May eine Welt zusammen. Doch noch während May und ihre Familie versuchen, ihre Trauer zu bewältigen und zurück ins Leben zu finden, werden den Chens rassistische Anschuldigungen entgegengeschleudert. May kann den Hass kaum ertragen und wehrt sich mit einer emotionalen Gegendarstellung in der Zeitung. May will damit eigentlich nur ihre Familie verteidigen und ist in keiner Weise auf die Folgen vorbereitet, die ihr Artikel nach sich zieht ...

Herzzerreißend schön, real und poetisch zugleich – für alle Fans von John Green, Nicola Yoon und Sabaa Tahir!

Jetzt bestellen

€ 17.00 [D] inkl. MwSt. | € 17.50 [A] | CHF 23.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Glitzerbuecher

    Rezension zu •Und zwischen uns ein Ozean aus Schweigen • von Joanna Ho 💖🌿 den genauen Klappentext findet ihr im vorherigen Post. Diese Rezension ist spoilerfrei 📨 In dem Buch begleiten wir May und ihre Familie, beziehungsweise Freunde. Ihre Familie lebt nun in 3. Generation als asiatische Immigranten in Amerika und als sich May's Bruder umbringt, ist May plötzlich mit einem Rassismus - Thema konfrontiert, welches sie vorher nicht kannte. Das Buch hat mit 475 Seiten einen großen Umfang, jedoch zeichnet es sich durch kürzere Kapitel aus, welche manchmal nur einen SMS-Verlauf zeigen. Das lockert die Stimmung oftmals auf und für mich war das Buch nur an einer Stelle "zu lang". Ansonsten klärt es sehr gut über Rassismus auf und beantwortet die Frage ob Rassismus und Rassismus das Gleiche ist. Joanna hat es geschafft durch das Buch hinweg Danny nie vergessen zu lassen. Meine Lieblingsszene zwischen May und dem verstorbenen Danny hat mir mein Herz gebrochen, aber auf schöne Art und Weise. Gerade als Jugendliche hätte ich dieses Buch, denke ich, gebraucht. Deshalb finde ich, ist es ein gutes Buch was in Schulen gelesen werden sollte. Themen wie Depressionen, Umgang mit dem Tod, Rassismus, Freundschaft und Liebe werden dort behandelt auf sehr gute Art und Weise, wie ich finde. Die Charaktere wachsen einem enorm ans Herzen und die persönliche Entwicklung, welche gerade May und ihre Familie erlebt ist sehr gut! Mir hat das Buch wirklich gefallen und es ist ein absoluter Lesetipp wie ich finde!! Auch das Geschwister-Band zwischen Danny und May war unglaublich schön zu lesen. Die Autorin hat einen so tollen Schreibstil man fliegt durch die Seiten, also lasst euch nicht abschrecken von der Seitenanzahl.
  • Von: lxnxs.bookspace

    Okay wow, wie traurig war dieses Buch bitte? Ich mein ich wusste durch den Klappentext das Danny Selbstmord begeht, aber trotzdem musste ich bei der Szene schon halb heulen und dann Kapitel 68 das hat ganz ehrlich mein Herz komplett gebrochen🥹 Ich hab nicht mal gemerkt das ich angefangen hab zu weinen. Mays Story war einfach so toll geschrieben und auch ihre Freunde, vor allem Marc und Tiya waren so toll <3 Und ich fand auch die *spoiler* kleine lovestory zwischen May und Marc voll süß *spoiler ende*, das war irgendwie so ein cooles kleines extra und das obwohl das Buch die eigentlich nicht gebraucht hätte🥹 Zu dem hat das Buch mir gezeigt wie privilegiert ich eigentlich als weiße person bin, denn mir würden solche Sachen wie im Buch nie passieren. Das Buch hat mir dadurch irgendwie so ein bisschen die Augen geöffnet, wenn man das so nennen kann. Daher sollte jeder dieses Buch lesen!!
  • Von: Kunst.books

    Dieses Buch hat mit super gut gefallen. Es ist sehr schön tiefgründig und behandelt viele Probleme und das ausgiebig was mir sehr gut gefallen hat. Auch der Schreibstil führt schön in das Buch ein sodass man sich gut in die Gefühlswelt hineinversetzen kann. Die Protagonistin ist vielschichtig was die Geschichte super abrundet. Von mir bekommt das Buch 4,5/5 ⭐️
Mehr laden