BLUEY – Gute Nacht, kleiner Flughund von

BLUEY – Gute Nacht, kleiner Flughund

Eine Bluey-Gutenachtgeschichte

Bluey will nicht schlafen! Sie ist überhaupt nicht müde, und im Bett zu liegen, findet sie schrecklich langweilig! Viel lieber wäre sie ein Flughund. Dann könnte sie die ganze Nacht herumfliegen und was erleben! Grummelnd versucht Bluey einzuschlafen, da hat sie plötzliche eine tolle Idee: Sie will ein Flughund-Abenteuer träumen! Zuerst klappt das nicht, aber als sie ihre Pfoten wie Flughundflügel auf und ab bewegt, fliegt sie in die Nacht hinaus ... am Fenster ihres besten Freundes vorbei Richtung Sportplatz. Und das ist erst der Anfang eines wunderbaren Flughund-Abenteuers ...

Die ersten deutschsprachigen Bilderbücher für Kinder ab 3 Jahren zur erfolgreichen Zeichentrickserie BLUEY - mit farbenfrohen Original-Illustrationen.

Jetzt bestellen

€ 9.99 [D] inkl. MwSt. | € 10.30 [A] | CHF 14.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Legend_of_bookworm

    Die Medienzeit der Kinder ist vorbei, man möchte den Fernseher ausschalten und es endet in einer Diskussion inklusive Wutanfall. Zum Glück hat das seit kurzem bei uns ein Ende. Denn seitdem wir die Bluey Bücher haben ist es besser geworden. Klappt nicht immer, aber garantiert zu 80%. Wenn eine Folge vorbei ist und die Diskussion beginnt, schlage ich meiner Tochter vor, dass wir einfach ein Blueybuch lesen. Und et voíla, sie rennt freudig los und schnappt sich meistens das ,,Flughunde“ Buch. In der Geschichte geht es nämlich um Bluey, die nicht ins Bett möchte und sich stattdessen wünscht wie ein Flughund nachtaktiv zu sein. Weil das aber nicht geht ist sie traurig, doch als sie ihren Dad beim schlafen beobachtet kommt sie auf eine Idee. Sie kann ja auch in ihrem Traum ein Flughund sein und die ganze Nacht umher fliegen. Und das tut sie dann auch, trifft in ihrem Traum auch ihren Dad und hat eine Menge Spaß. Ich kenne die Folge der Serie zum Vergleich und finde, dass diese im Buch richtig gut umgesetzt worden ist. Die Illustrationen sind getreu dem Original und es gibt es einige kleine Details, die einem zum Lachen bringen. Allgemein kann ich dieses Buch aber auch die Serie an sich total empfehlen. Die Serie ist einfach super lustig, bedürfnisorientiert, reizarm und zeigt wunderbar wie Erziehung ohne Schimpfen funktioniert. Lieben wir!
  • Von: isisbuecherwelt

    Ein wirklich tolles Kinderbuch, das zeigt das jeder schlafen muss. Die Handlung ist super süß gemacht. Sie ist Kindergerecht und vermittelt ihnen auf quasi spielerische Weise, dass man trotz allem schlafen muss. Wer Bluey kennt, wird auch dieses Buch lieben. Die Charaktere sind ganz toll. Man schließt sie automatisch in sein Herz. Auch meine Kinder lieben sie. Der Schreibstil ist einfach gehalten. Sodass die kleinen alles ohne Probleme verstehen. Die Sätze sind kurz gehalten und nicht verschachtelt. Auch die Begriffe sind einfach gehalten. die Illustrationen sind übersichtlich und nicht überfüllt, sie zeigen das wichtigste was mit dem Text vermittelt wird. Das einzige was manchmal etwas schwierig ist, ist es mit leichten Licht zu lesen, da es eher dunkel gehalten ist. Ansonsten eine wirklich tolle Geschichte, die jung und alt lieben.
  • Von: Lasszeilensprechen

    Nachdem mein Kleinster sind schon über ein Wimmelbuch seines Lieblingshelden freuen konnte, schließt sich nun ein Bilderbuch an, welches eine Gute-Nacht-Geschichte beinhaltet. Bluey möchte in dieser Folge einfach nicht schlafen, sondern lieber ein Flughund sein, um wie diese Abenteuer in der Nacht zu erleben. Als Kompromiss versetzt sie sich im Traum in einen Flughund. Das Buch ist szenenweise durchillustriert, sodass man der Geschichte wie auch beim Seriengucken gut folgen kann. Optik und Zeichenstil ist hier 1:1 übernommen. Bevor Bluey schlafen geht, sieht sie ihren schlafenden Dad, der keine Zeit mehr für seinen Lieblingssport hat, da er sich um die Kinder kümmern muss und um seine Arbeit, und dem daher nur das Träumen bleibt. Bluey geht danach selbst schlafen und träumt davon, selbst ein Flughund zu sein, dabei Spaß zu haben und Früchte zu essen. Dabei trifft sie im Traum auch ihren Papa. Diese Begegnung führt bei Bluey zu großer Dankbarkeit und einer liebevollen Umarmung für ihren Dad. Ich mag die Verbindung aus dem kleinen Abenteuer und der Vater-Tochter-Beziehung. Für kleine Bluey Fans ist es auf jeden Fall schön, mal ein Abenteuer als Buch anzuschauen.
Mehr laden