Bridgerton. Der offizielle Guide: Stilvoll Gastgeben wie in der britischen High Society von Emily Timberlake

Emily Timberlake Bridgerton. Der offizielle Guide: Stilvoll Gastgeben wie in der britischen High Society

Ganz offiziell zu Gast bei den Bridgertons!

Das erste offizielle Kochbuch zur Netflix-Erfolgsserie über die glamouröse Londoner High Society um 1800 bietet eine Fülle von Koch- und Backrezepten zum Schlemmen und Genießen auf die feine englische Art. Begleitet von Originalfotos aus der Serie, präsentiert das Buch 40 exquisite Rezepte für verschiedene Anlässe wie Brunch, Tea Time, Gartenpicknick, Dinnerparty oder Game Night. Überraschen Sie Ihre Gäste mit köstlichem Fingerfood, opulenten Hauptspeisen, raffinierten Sandwiches, süßen Törtchen und Desserts sowie erfrischenden Drinks und Cocktails. Die von der Serienwelt inspirierten Rezepte passen perfekt auch in die heutige Zeit, mit vielen vegetarischen und glutenfreien Optionen oder Mocktails, die keine Wünsche offen lassen.

Dazu gibt es wertvolle Tipps, wie man eine unvergessliche Party im Bridgerton-Stil ausrichtet und dabei stets der Etikette folgt – denn wer weiß schon, wie man einen Marquis richtig anspricht, den perfekten Knicks macht oder einen Macaron-Turm baut, der eine ganze Ballnacht lang hält?

Jetzt bestellen

€ 22.00 [D] inkl. MwSt. | € 22.70 [A] | CHF 30.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: readingmakesmefeellike

    Wie war's? Ja, ich bin ein absoluter Bridgerton Fan und liebe die Serie über alles - natürlich musste ich mir den ersten offiziellen Guide da mal genauer anschauen. Der Titel an sich ist allerdings ein bisschen irreführend, da es sich nicht um einen Serienguide, sondern, wie im Klappentext beschrieben, ehr um eine Art Kochbuch samt Gastgeberratgeber handelt. Aufmachung und Design des Buches sind den Preis absolut wert. Fest gebunden mit goldschimmerndem Cover sowie mit zahlreichen, fast schon künstlerischen Farbfotos der Gerichte gespickt, möchte man einfach immer wieder durch das Buch blättern. Serienfans kommen hier voll auf ihre Kosten: Zahlreiche Originalfotos und Zitate aus der Serie, Background zur Regency Ära sowie die herrlichen Kapitelüberschriften ("Kapitel 5 - Lady Danburys düstere Lasterhöhle") lassen unser Fanherz doch gleich höher schlagen. Die Gerichte sind - anders als ich erwartet hatte - tatsächlich relativ gut umzusetzen und kommen ohne komplizierte, im Supermarkt nicht erhältliche Zutaten aus. Sortiert sind sie nach Anlässen, wobei sich hier verschiedenste Gerichte, Snacks, Gebäck oder auch Getränke finden (sogar in vegetarischen und glutenfreien Varianten). Was war besonders? Die Tipps zum Gastgeben fand ich besonders interessant und zudem gut umsetzbar. Sowas hatte ich nun noch in wirklich keinem Kochbuch. Reading Bridgerton - Der offizielle Guide makes me feel like... ...eine Bereicherung - nicht nur für Fans der Serie. Mit herzlichem Dank an den Verlag und das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar