Dress Vintage Like a Parisian von Aloïs Guinut

Aloïs Guinut Dress Vintage Like a Parisian

Buy less, dress better: Perfekter französischer Chic mit gutem Gewissen

Nachhaltigkeit beginnt im Kleiderschrank: Für einen stilvollen Auftritt sind Slow Fashion und Vintage-Know-How heute viel wichtiger als flüchtige Modetrends. Wer zeitlose Klassiker und gepflegte Lieblingsstücke trägt, beweist Gespür für Eleganz und Chic. Die Pariser Stilexpertin und Bestseller-Autorin Aloïs Guinut erklärt in diesem unverzichtbaren Guide, wie sich bewusster Konsum und unfehlbarer Stil verbinden lassen: Anhand vieler praktischer Anleitungen und Beispiele erfährt man, wie man den Kleiderschrank ausmistet und auf das Wesentliche reduziert; wie man herausfindet, was einem wirklich steht und zu einem passt; wo man die besten Vintage- und Second-Hand-Stücke findet; wie man zeitlose Klassiker erkennt und stilsicher kombiniert; wie man Kleidung pflegt und repariert; welche Modelle für Kleidertausch und Upcycling es gibt; welche Stoffe und Materialien besonders nachhaltig und umweltfreundlich sind. Mit charmanten Illustrationen, inspirierenden Abbildungen, zahlreichen Style-Secrets und Insideradressen.

Jetzt bestellen

€ 18.00 [D] inkl. MwSt. | € 18.50 [A] | CHF 25.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Vintagstyling...2002

    Das Buch "Dress Vintage like a Parisian" hat mich gleich auf den ersten Blick angesprochen, wegen des Buchcovers und weil das Thema gerade sehr aktuell ist. Ich musste das Buch unbedingt lesen. Jetzt bin ich fast fertig und kann sagen es hat einen guten Aufbau. Es besitzt einen roten Faden den es durch das ganze Buch verfolgt und mit den schönen Bildern macht es das Thema von dem die Autorin schreibt sehr aufregend und spannend. Ich hatte mir am Anfang vorgenommen, das Buch nicht nur zu lesen sondern auch durchzuarbeiten. Ich habe durch die Ratschläge meinen Einstellung zur Kleidung überdacht und mich versucht in dieser Zeit von Corona nicht zum Kaufrausch zu verleiten. Ich überdenke meinen Einkaufen jedes mal aufs Neue. Ich gehe jetzt nach dem Gedanken brauche ich das unbedingt und muss es günstig sein oder gibt es eine hochwertigere Marke, die zwar teurer ist jedoch langlebiger ist. Worüber ich am Anfang des Buches noch nicht nachgedacht habe, denke ich jetzt explizit nach. Es kann einem von der alten Denkweise zu einer Neuen, der heutigen Zeit besser passenden Meinung, ändern. Ich kann das Buch jedem empfehlen der sich mehr mit der Umwelt und seiner Kleidung beschäftigen möchte.
  • Von: Marija

    „Es ist an der Zeit, die Mode zurückzuerobern, die Entscheidungsfreiheit darüber, was wir kaufen wollen, ohne zu Käufen verleitet zu werden, die wir nicht wollen. Wir müssen uns der ökologischen und ethischen Konsequenzen unseres Verhaltens bewusst werden.“ In diesem schönen Style-Guide wird angeregt Vintage zu shoppen, da es hochwertigere Teile und einzigartige Stücke sind. Es gibt immer noch viel zu wenig nachhaltigere Mode und meist ist der Herstellungsprozess schwierig zurück zu verfolgen (mein persönlicher Tipp: die App Good on you). Aber es muss nicht immer alles neu sein, man findet nicht nur in Secondhandläden oder zum Beispiel bei vinted tolle Klamotten, sondern auch in den Tiefen des eigenen Kleiderschranks. Aloïs Guinut gibt Tipps, wie man Altes wieder gern bekommt, neu kombiniert oder aufpeppt und aber auch wie man aussortiert. Das Buch ist in 5 Kapitel unterteilt: "Nutze alles in deiner Garderobe", "Schätze aus der Vergangenheit", "Die goldenen Regeln des Vintage-Shopping", "Qualität ist Trumpf" und "Langlebigkeit dank guter Pflege". Nachhaltigkeit in der Mode ist für mich sehr wichtig geworden. Mittlerweile kaufe ich am liebsten Vintagestücke, statt einfach von der Stange. In meinen 20ern hab ich viel geshoppt! Ich führte einen Modeblog, der mich auch dazu verleitete noch mehr zu shoppen. Das mache ich zwar nicht mehr, aber über all die Jahre hat sich doch viel Zeug angehäuft, vorallem wenn man ein Sammlerherz hat und sich schlecht von Dingen im Allgemeinen trennen kann.
  • Von: Simply Another Bookaholic

    Kleidung muss nicht immer neu gekauft werden! Dress Vintage Lika a Parisian von Aloïs Guinut ist ein Beispiel dafür, wie Kreativität auch Umweltbewusstsein vermitteln kann. Das ist für mich hier die wichtigste Kernaussage. Autorin Guinut veröffentlichte ihren Moderatgeber im Oktober 2020 und bot so bereits zahlreichen Modefans Einblick in Pariser Vintagewelt. Auf der Suche nach dem passenden Modeschatz führt sie alle Interessierten in die Idee des Upcyclings, Second-Hands und Kleidertauschens ein. In kleinen Interviews werden passionierte Bloggerinnen, Leute aus der Modeindustrie und Besizerinnen von Vintageläden nach ihrem (Konsum)-Bewusstsein befragt. Was mit besonders gefallen hat war, dass nützliche Tipps und Tricks zusammengefasst und mögliche Alternativen zu Fast Fashion aufgezeigt werden. Auch die Hinweise zu verschiedenen Stoffen und ihrer Pflege fand ich super!
Mehr laden