Einfach gutes Brot backen von Jennifer Gruber

Jennifer Gruber Einfach gutes Brot backen

Die besten Rezepte für perfektes Brot und mehr

Eine resche Kruste, ein toller Duft beim ersten Anschneiden, innen luftiger Teig. Genau so sehen Brote aus, wenn Jenny Gruber backt. Ob Sauerteig, Kartoffelbrot oder Ciabatta, ob aus dem Backofen, Dutch Oven oder vom Grill: Jenny beherrscht ihr Handwerk, das sie schon seit mehreren Jahren in Backkursen in ganz Österreich weitergibt. Die Brote und Backwaren der österreichischen Brotbotschafterin wurden schon mehrfach prämiert. Besonders wichtig ist Jenny Gruber die Verwendung von regionalen, saisonalen und biologischen Zutaten. Neben den unterschiedlichsten Broten gibt es Rezepte für süßes Gebäck und für selbstgemachte Butter und Aufstriche, die perfekt zu ihren Broten passen. Auch ihre prämierten Hauptgänge wie „Rindsrouladen mit Brotkrusterl“ und „Hendl Cordon Blue Natur mit Tunkbrot“ stellt sie vor.

Jetzt bestellen

€ 25.00 [D] inkl. MwSt. | € 25.70 [A] | CHF 35.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Sparkling_kristin

    Wie ich finde gibt es leider nicht so wirklich sehr gute Brote zu kaufen. Die kleinen Landbäckereien schließen nach und nach wegen den großen Ketten und HH wo eines meint Lieblings Brote zu finden ist, ist zu weit weg. Deswegen heißt es Selber backen Jenny teilt ihr Wissen mit uns. Über Getreide, Mehl, Teig, Sauerteig uvm. Zudem sind die Rezepte auch echt simple. Dinkelbrot, Bauernbrot, Waldstaudenroggenbrot, Gewürze Brote, Brote für das Outdoor Baking ( Naan, Bruscetta, Krustenbrot, Flammkuchen) Pizza. Es gibt noch Gebäck und das ein oder andere Kochrezept. Daumen hoch 👍🏼
  • Von: Gaumenkino Köln

    Denn nur wer sein Brot selbst backt, weiß was drin steckt! Voller Leidenschaft für die Tradition des Brotbackens ihrer Familie erklärt sie in diesem Buch wie man schmackhaftes gesundes Brot schon vor 100 Jahren gebacken hat. Das Buch erzählt ausführlich wie das Brotbacken früher bei der Uroma von statten ging, von Backtagen an denen das ganze Dorf zum großen Backofen kam und alle ihre Brote backen. Wie man früher erkannte ob der Ofen die richtige Temperatur hatte, indem man eine Hand voll Mehl hinein gab und schaute wie schnell das Mehl Farbe annahm. Das Buch greift hier alte Traditionen auf und kombiniert es mit modernem Wissen. Doch das Buch zeigt auch eine weitere Leidenschaft von Jenny Gruber, nämlich wie man Brot backt im Feuertopf oder Dutch Oven, über offener Feuerstelle. Zu beiden Techniken liefert das Buch tolle Rezepte. Alle Zubereitungen sind Schritt für Schritt beschrieben und lassen sich gut nacharbeiten. Jenny Gruber hat noch eine besondere Vorliebe nämlich für Wildkräuter die sie im Buch mit der Backtradition kombiniert und damit auch in dem einen oder anderen Rezept eine Rolle spielt. Die schöne Aufmachung des Einbandes mit teilweise lackierten Druck und vielen tollen Fotos ist sehr hochwertig und ansprechend! Ein besonderes Brotbacken Buch für Hobbybecker mit Lust auf Bergexperimente und Outdoor backen!
  • Von: vronika22

    Habt ihr Lust mal wieder selbst Brot zu backen oder vielleicht sogar ganz neu in die Materie einzusteigen? Dann habe ich hier eine Empfehlung für euch. Das Buch „Einfach gutes Brot backen“ von Jenny Gruber ist im Südwest Verlag erschienen. Auf 206 Seiten geht es hier ums Brot backen, sowie alles was damit zusammenhängt und noch einiges mehr. Nach einer Einführung mit den wichtigsten Basics (z.B. Sauerteig, Hefe usw.) geht es auch schon mit den Rezepten los. Man findet nicht nur klassische Brotrezepte wie Roggen- oder Dinkelbrot, sondern auch Rezepte für Dutch Oven und Grill, so z.B. „Feuerflecken aus der Glut“. Auch sind mehrere ausgefallene Pizzarezepte enthalten. Auch wenn man Burger Buns oder Flammkuchen machen möchte, wird man hier fündig. Sehr schön finde ich es, dass es auch Rezepte für deftige Gerichte gibt, wie beispielsweise Brotsuppe, aber auch für Süßes, wie einen Hefezopf. Am Ende kommen auch noch Rezepte für selbstgemachte Butter, Aufstriche und Öle. Das Buch geht also über ein reines Brotbackbuch weit hinaus und bietet sehr viel mehr. Die Rezepte sind schön übersichtlich dargestellt und mit appetitlichen Fotos illustriert. Allein beim ersten Durchblättern hatte ich schon richtig Appetit und natürlich auch Lust aufs Backen bekommen. So konnte ich es auch kaum abwarten, einige Rezepte auszuprobieren. Und ich muss sagen, sie sind wirklich sehr gelingsicher und die Resultate schmecken absolut lecker. Fazit: Ein absolut empfehlenswertes Buch, welches über das Brotbacken weit hinausgeht und tolle Rezepte und Ideen liefert. Egal ob man Anfänger oder ein fortgeschrittener Bäcker ist, dieses Buch ist eine Fundgrube für jeden. Besonders hervorheben möchte ich auch die zahlreichen Fotos, die wirklich wunderschön anzusehen sind!
Mehr laden