Fotografie von Long-Nong Huang

Long-Nong Huang Fotografie

Was braucht ein gutes Bild?

Fotograf Long-Nong Huang führt dich Schritt für Schritt zur kreativen Landschafts-, Natur- und Reisefotografie – von den technischen Grundlagen bis zur künstlerischen Komposition, praxisnah und mit zahlreichen inspirierenden Bildern. Entdecke mit diesem Buch deine Kreativität. Ein Kurs für Einsteiger*innen, die fotografieren lernen möchten, und alle, die Inspiration suchen und ihre Bilder noch lebendiger und spannender gestalten möchten.

- Für Anfänger*innen: Einführung in die technischen Grundlagen: Kameras, Objektive, Drohnen, manuelles Fotografieren und Belichtung

- Bildaufbau und Perspektive: Spannende Motive, Perspektiven und Bildausschnitte finden, Seitenverhältnis, Nähe und Distanz gezielt nutzen

- Licht, Wetter und Zeit: Fotografieren bei richtigem Licht und Wetter für die besondere Stimmung: bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, bei grauem Himmel, Regen und in der Nacht

- Locations: Spannende Locations finden und Fotoshootings planen

- Bilder bearbeiten: Mit Bildbearbeitung die bestmöglichen Ergebnisse erzielen

Mit vielen inspirierenden Beispielbildern, die Lust machen, selbst zur Kamera zu greifen!

Jetzt bestellen

€ 29.00 [D] inkl. MwSt. | € 29.90 [A] | CHF 40.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Lamabooks

    „Beim Fotografieren lernt man mehr, als nur eine Kamera zu bedienen. Man lernt die Welt mit anderen Augen und voller Begeisterung zu sehen.“ Ich hab das buch beim Bloggerportal entdeckt.Und da ich mich für Fotografie und wir hier auf Bookstagrm in gewisser weisse ja auch fast jeden Tag versuchen unsere Bücher in dem besten Licht darzustellen, dachte ich mir ein paar Tipps können sicher nicht schaden. Ein wirklich durch und durch toll gestaltetes Buch,hier findet jeder Tipps und tricks um noch schönere Fotos zu machen. In diesem Buch zeigt der Fotograf Long-Nong Huang ,wie man mit dem Licht, der Passenden Perspektive und passendem Motiv ,Emotionen und Stimmungen wecken kann.Der Autor hat von A-Z alle Bereiche der Fotografie sehr anschaulich und mit wichtigen Facts zusammen gefasst.Auch finden sich tolle vorher-nachher-Bilder so wie Illustrationen,Grafiken und Beispiel Bilder zu den entsprechenden Themen wieder.Ob für Anfänger oder Fortgeschrittene hier ist für jeden was dabei. Und wie heißt es so schön „Man lernt nie aus.“
  • Von: Marie

    Sachbücher zu schreiben ist eine Kunst. Einerseits soll das Wissen vermittelt werden, andererseits sollte dies im besten Fall in so einer verständlichen Sprache transportiert werden, dass auch Laien verstehen, um was es geht. Long-Nong Huang hat es geschafft, sein Wissen mit klar verständlichen Worten zu transportieren. Ich bin begeistert, wie einfach er komplexe Sachverhalte erklärt. Ein Buch über Fotografie kommt natürlich nicht ohne Fotos aus. 115 farbige Abbildungen enthält dieses großformatige (21,0 x 27,0 cm) und gebundene Sachbuch. Die Fotos sind sehr ansprechend und machen sofort Lust, selbst die Kamera zu nehmen und auf Entdeckungsreise zu gehen. Außerdem – und das ist natürlich noch wichtiger – zeigt der Autor anhand dieser Fotos, wie man z. B. das Licht richtig nutzt. Er erklärt weiches und hartes Licht und zeigt, wie sich das Licht aus unterschiedlichen Richtungen auf das Bild auswirkt. Da ich ein sehr visueller Mensch bin, erschließen sich mir diese Zusammenhänge in Verbindung mit passenden Fotos viel leichter. Aber in "Fotografie. Licht, Perspektive, Motiv: Stimmungen vermitteln und Emotionen wecken" wird natürlich nicht nur das Licht behandelt, der Autor widmet sich auch der Farbtheorie oder erklärt wie z. B. „Framing“ (das Motiv wird eingerahmt) und „Leading Lines“ (Führungslinien) den Blick des Betrachters lenken. Long-Nong Huang gibt insgesamt sehr viele hilfreiche Tipps. Er schreibt über das benötigte Equipment, gibt Hilfestellung für den Kamerakauf und geht auch auf die Bildbearbeitung ein. Positiv aufgefallen ist mir außerdem, dass der Autor ganz konkret schreibt, welche Einstellungen er selbst beim Fotografieren nutzt, wie er ein Konzept für stimmige Bilder plant oder wie er besondere Orte für seine tollen Fotos findet. Fazit "Fotografie. Licht, Perspektive, Motiv: Stimmungen vermitteln und Emotionen wecken" von Long-Nong Huang ist ein hervorragendes Buch für Menschen, die sich gerne intensiver mit der Fotografie auseinandersetzen wollen. Anhand von inspirierenden Fotos bietet das Sachbuch Tipps und Tricks für bessere Fotos. Ich empfehle es uneingeschränkt.
  • Von: Lilyfields

    In diesem Buch zeigt der selbständige Fotograf, Long-Nong Huang, wie man durch Licht, Perspektive und dem passenden Motiv Stimmungen vermitteln und Emotionen wecken kann. Der Fotograf entdeckte übrigens seine Leidenschaft für Fotografie auf einer Reise nach Island. Durch die wundervolle und oftmals surrealen Landschaften der Highlands, zog es ihn an viele ganz besondere Orte in Asien, Amerika und Europa, um diese mit Orte mit der Kamera einzufangen. Seine Bilder können übrigens auch auf seinem Instagram-Kanal @long.explorer bewundert werden. Da ich selber leidenschaftlich gerne fotografiere und mich gerne etwas kreativer im Bereich der Landschafts- und Naturfotografie austoben möchte, war dieses Buch ein Muss für mich und ich wurde nicht enttäuscht Das Buch eignet sich nicht nur für Einsteiger, sondern auch für alle, die sich inspirieren lassen möchten, wie man die Bilder noch spannender gestalten kann. In dem Buch werden u.a. die Basics wie die technischen Grundlagen u.a. von Kameras und Objektiven gezeigt. Ein wichtiger Bestandteil ist der Bildaufbau und die richtigen Perspektiven zu finden. Außerdem wird auf das Thema Licht, Wetter und Zeit eingegangen, was ich auch sehr interessant fand. Dazu kommt nach das Thema Locations, wie man spannende Locations findet und natürlich darf die Bildbearbeitung nicht fehlen. Abgerundet wird das ganze durch wunderschöne Fotografien von Long-Nong Huang, sodass man am liebsten auch direkt los fotografieren möchte. Für mich ein wirklich gelungenes Buch, dass ich uneingeschränkt weiterempfehlen kann.