Rock am Grill von Alec Völkel, Sascha Vollmer

Alec Völkel, Sascha Vollmer Rock am Grill

Das ultimative Grillbuch!

Howdy, Cowboys & Cowgirls!

Seid ihr bereit für die ultimative Barbeque-Bibel? Wir haben für Euch über fünfzig verdammt heiße BBQ-Rezepte kreiert, probiert und zelebriert! Von Tomahawk Steaks über Spareribs bis hin zum veganen Grillgemüse – hier gibt’s jede Menge persönliche Tipps, Tricks und natürlich den dazugehörigen Saucen-Guide und die passenden Drinks.

Jetzt bestellen

€ 22.00 [D] inkl. MwSt. | € 22.70 [A] | CHF 30.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Lasszeilensprechen

    Bosshoss, die man sonst eher von der Bühne kennt, haben ihre Grill-Leidenschaft nun zu Papier gebracht und eine "Grillbibel" herausgebracht. Gut 50 Rezepte rund zu leckeren Fleischvarianten, aber auch Gemüse und Saucen sind dabei. Ich habe das Buch weniger wegen der beiden Herren geholt, sondern weil ich ein ansprechendes Grillbuch gesucht habe, was einem nochmal Ideen für leckeres, abwechslungsreiches Grillen bietet. Die Aufmachung des Buches ist sehr ansprechend. Das Buch startet mit Klassikern wie Tomahawk Steak, geht dann über zu "Finger Lickin Tasty!", also Fleisch-Leckereien wie Teriyaki Beef Spits oder Saté-Spießen mit Erdnusssauce. Fisch und Brot darf natürlich auch nicht fehlen. Zusätzlich enthält das Buch auch vegetarische Leckereien, und dass gar nicht mal so wenige. Ob karamellisierter grüner Spargel oder Grilled Avocado-Ships, hier sind einige Leckereien dabei. Süßigkeiten, Saucen und Marinaden und Drinks runden das Angebot ab. Vielseitig ist das Buch auf jeden Fall. Was mir nicht so gefallen hat, sind einige etwas hin gemogelte Rezepte. Hier geht es mehr um die Zubereitung als ums Rezept, beispielsweise beim Tomahwk Steak oder Pimientos, an die letztendlich nur Salz, Pfeffer und etwas Öl rankommt. Die Rezepte entsprechende eher einzelne Komponenten, man muss also kombinieren. Ein nicht unerheblicher Teil widmet sich im Übrigen der Band. Für Fans natürlich eine tolle Sache, für mich fast ein wenig viel. Ich vergebe 4 Sterne.
  • Von: Sandra F.

    Die BossHoss Jungs sind mir schon lange sympatisch und nun gibt es ein Kochbuch mit den beiden. Die passen perfekt in das Thema BBQ. Die ganze Aufmachung hat mich sofort angesprochen. Ein gutes Kochbuch muss für mich gute Fotos in Farbe haben. Die Rezeptfotos sind alle sehr groß, hübsch und hochauflösend. Appetitlich angerichtet läuft mir beim durchblättern schon das Wasser im Mund zusammen. Genau, was ich von einem guten Grill Buch erwarte: gute und einfache Rezepte für jedermann. Es gibt einige Basics, Rezepte mit Fisch, aber auch komplett Fleischlose. Dazu leckeres für dazu: Brot, Soßen und Marinaden. Natürlich dürfen die passenden Getränke dazu nicht fehlen, wobei die eher klassisch für meinen Geschmack ausfallen, was aber nicht weiter schlimm ist. Jeder Fan der Kultband BossHoss kommt hier im Buch auf seine Kosten: Denn neben Rezepten rund um das Grillen gibt es einige Artikel der beiden Männern die ich sehr interessant fande. Ein rundum gelungenes Kochbuch: Für BBQ-Fans und BossHoss Anhängern.
  • Von: Claudis Gedankenwelt

    Es wird endlich wieder Sommer und damit ist es auch Zeit den Grill zu entstauben und wieder ein großartiges Barbeque zu veranstalten. Normalerweise findet dieses im Kreis der Freund und Familie statt und ist eine große Party. Und dafür braucht es Grillrezepte, die sich von der breiten Masse abheben. Deshalb habe ich zu diesem Grillbuch gegriffen und hoffe, dass man sich bald wieder hemmungslos zum grillen treffen kann… Denn die Rezepte sind grandios. Ich selbst liebe die Musik von The Bosshoss und deshalb hat mich sehr interessiert was die beiden Kultmusiker am Grill so drauf haben. Mein Mann ist der Grillmeister bei uns zu Hause und auch immer an neuen Ideen interessiert, da es bei uns nicht immer nur die gleichen Würstchen vom Grill gibt und wir auch schon einmal ein wenig häufiger den Grill anwerfen bei tollem Wetter. (Und auch im Winter..) Zunächst fällt bei dem Buch die hochwertige Verarbeitung auf. Das Hardcover ist in Matt gehalten und der Titel eingeprägt und mit einem Hochglanzdruck hervorgehoben. Den Leser erwarten über 50 Grillrezepte aus allen Sparten. Fleisch und auch Gemüse sowie Fisch kommt auf den Grill mit diesem Buch. Zunächst gibt es für Grillneulinge noch einige Tipps und Tricks rund ums Grillen sowie einige Erklärungen dazu welcher Teil des Tieres zu welcher Bezeichnung gehört. Sehr schön fand ich auch die ersten beiden Sätze: “Ein Grillbuch mit The Bosshoss….. Warum das denn? Weil wir Bock drauf haben…… ” (Zitat Seite 7) Genau das merkt man auch beim durchblättern der Seiten. Die Rezepte sind sehr gut ausgesucht und leicht nachzugrillen. Dazu kommen Artikel, in denen man mehr über die Band und ihre Mitglieder erfährt. Bei jedem der 50 Rezepte findet man die Zubereitungszeit, Grillzeit und eventuell die Marinierzeit. Dadurch weiß man ganz genau wie lange man für ein Gericht braucht und kann die Zeit gut planen. Außerdem werden auch Getränke der Kategorien Wein, Bier und Whiskey empfohlen. Wobei ich mich mehr an Wein und Bier halte und mein Mann an den Whiskey. Neben der Getränkeempfehlung findet der Musikfan auch noch passende Soundtracks zum jeweiligen Rezept. Hier werden immer noch einmal zwei passende Songs empfohlen. Am Ende des Buches erwarten den fleißigen Griller auch die Rezepte zu einigen Longdrinks. Was mir als Frau gefehlt hat, waren die Nährwerte der einzelnen Gerichte. Meinem Mann ist das nicht einmal aufgefallen, dass diese fehlen. Fazit: Ein gelungenes und gut sortiertes Grillbuch mit vielen leckeren Rezepten und tollen Artikeln rund um die Band. Uns hat es sehr gut gefallen und wir können euch dieses außergewöhnliche Grillbuch sehr empfehlen! Rockt den Grill!
Mehr laden