Tasty Das Original - Die geniale Jeden-Tag-Küche von Tasty

Tasty Tasty Das Original - Die geniale Jeden-Tag-Küche

Neues vom erfolgreichsten Online-Kochkanal der Welt

Mit diesen 75 genialen Rezepten kommt man ganz easy und schnell zum großen Genuss – und das auch bei vollem Zeitplan. Denn Tasty weiß, dass man viel um die Ohren hat, also machen sie es schnell. Oder besser gesagt in der Küche geht es schnell: Mit genialen One-Pot-Wundern wie Spaghetti mit karamellisierter Zitrone und Garnelen oder 20-Minuten-Gerichten wie Zucchini-Parmesan-Puffern oder Hähnchentalern mit Krautsalat bekommt jeder schnell und mühelos leckeres Essen auf den Tisch.
Nur fünf Zutaten parat? Kein Problem, daraus werden leckere Blumenkohl-Mac 'n' Cheese. Und wäre es nicht genial, wenn man einmal kochen und davon die ganze Woche essen könnte? Spoiler-Alarm: Meal Prep macht es möglich.
Egal, ob man wenig Zeit, Zutaten, saubere Pfannen, Motivation oder alles andere hat, es gibt hier Essen für jeden. Denn Essen kann und sollte jeden Tag lecker sein.

Jetzt bestellen

€ 17.00 [D] inkl. MwSt. | € 17.50 [A] | CHF 24.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: my.book.journal_

    Klappentext Neues vom erfolgreichsten Online-Kochkanal der WeltMit diesen 75 genialen Rezepten kommt man ganz easy und schnell zum großen Genuss – und das auch bei vollem Zeitplan. Denn Tasty weiß, dass man viel um die Ohren hat, also machen sie es schnell. Oder besser gesagt in der Küche geht es schnell: Mit genialen One-Pot-Wundern wie Spaghetti mit karamellisierter Zitrone und Garnelen oder 20-Minuten-Gerichten wie Zucchini-Parmesan-Puffern oder Hähnchentalern mit Krautsalat bekommt jeder schnell und mühelos leckeres Essen auf den Tisch. Nur fünf Zutaten parat? Kein Problem, daraus werden leckere Blumenkohl-Mac 'n' Cheese. Und wäre es nicht genial, wenn man einmal kochen und davon die ganze Woche essen könnte? Spoiler-Alarm: Meal Prep macht es möglich. Egal, ob man wenig Zeit, Zutaten, saubere Pfannen, Motivation oder alles andere hat, es gibt hier Essen für jeden. Denn Essen kann und sollte jeden Tag lecker sein. Meine Meinung Ich bin ein großer Fan der Tasty-Bücher! Dies ist mittlerweile mein viertes und ich liebe die Gestaltung jedes einzelne davon. Die Rezepte an sich sind sehr 'amerikanisch' angehaucht, und speziell. die Auswahl gigantisch und die Rezepte selbst einfach mit Schritt-für-Schritt Anleitungen nachzumachen. Ich habe schon ein paar Rezepte ausprobiert und finde sie genial. Wie schon erwähnt, es war sehr einfach zu verstehen mit kleinen Kochtipps und es war unglaublich lecker! Die Aufmachung des Kochbuches wirkt sehr durchdacht. Das Buch ist klar in verschiedene Rubriken unterteilt. Zu der Strukturierung kommt noch hinzu, dass bei einzelnen Rezepten die Anleitung bezüglich Zubereitung Bild für Bild dargestellt wurde, somit wird dem „Koch“ ermöglicht alle Arbeitsschritte Step by Step durchführen zu können. Eine absolute Empfehlung für jeden, der gerne kocht und natürlich für alle Tasty-Fans! Für Leute, die sehr auf gesunde Ernährung achten, sollten lieber die Finger davonlassen.
  • Von: noras_bookishfeature

    Tasty – Das Original „Die geniale Jeden-Tag-Küche“ Klappentext: Neues vom erfolgreichsten Online-Kochkanal der Welt Mit diesen 75 genialen Rezepten kommt man ganz easy und schnell zum großen Genuss – und das auch bei vollem Zeitplan. Denn Tasty weiß, dass man viel um die Ohren hat, also machen sie es schnell. Oder besser gesagt in der Küche geht es schnell: Mit genialen One-Pot-Wundern wie Spaghetti mit karamellisierter Zitrone und Garnelen oder 20-Minuten-Gerichten wie Zucchini-Parmesan-Puffern oder Hähnchentalern mit Krautsalat bekommt jeder schnell und mühelos leckeres Essen auf den Tisch. Nur fünf Zutaten parat? Kein Problem, daraus werden leckere Blumenkohl-Mac 'n' Cheese. Und wäre es nicht genial, wenn man einmal kochen und davon die ganze Woche essen könnte? Spoiler-Alarm: Meal Prep macht es möglich. Egal, ob man wenig Zeit, Zutaten, saubere Pfannen, Motivation oder alles andere hat, es gibt hier Essen für jeden. Denn Essen kann und sollte jeden Tag lecker sein. Eigene Meinung: Dieser kräftig farbenfrohe Rezeptband hat mich gleich förmlich magisch angezogen. Allein die Aufmachung des Covers macht hungrig und animiert einen den Kochlöffel in die Hand zu nehmen. Der Inhalt ist wunderbar bebildert und übersichtlich gegliedert. Je nach Kochwunsch findet man in der jeweiligen Sparte auch immer etwas Passendes. Und dazu muss der Kühlschrank nicht permanent zum bersten gefüllt sein, denn selbst mit einer Handvoll Zutaten, die man eigentlich immer im Haus hat, existieren Rezepte. Diese sind, Gott sei Dank, auch ohne viel „Schicki-Micki“ und man muss kein haut cuisine – Koch sein um sich und der Familie etwas auf den Tisch zu zaubern. Am besten fand ich die „Alles aus einem Topf“-Rezepte. Diese waren für uns perfekt geeignet, denn Abends nach der Arbeit und Schule möchte man doch lieber mehr Freizeit zusammen verbringen und nicht ewig in der Küche stehen. Außerdem ist bei uns nahezu immer ein Topf zu wenig vorhanden, weil die Anzahl aufgrund Platzmangel begrenzt ist oder einer der Töpfchen den Geschirrspüler bewohnt. Dicht gefolgt davon, erfreuten sich bei uns die „In 20 Minuten auf den Tisch“-Ideen und beim Kind natürlich die Rubik „Besser als der Lieferservice“ mit Burger, Pizza, Nudeln und Co. Fazit: Alles in allem ein super empfehlenswertes Kochbuch, mit anschaulichen und gut geordneten Rezepten und leicht verständlichen Anleitungen, die lebst Kinder locker nach kochen können. Zumindest bei meiner 14-jährigen hat dies super funktioniert. Einziges Manko, wie so oft, aber mir nicht minder wichtig, ist die fehlende Nährwertangabe.
  • Von: Prinzeras_Zeilenreisen

    Ich muss ja zugeben, dass ich ein absoluter Fan von Kochbüchern bin. In meinen Regalen tümmeln sich schon wirklich viele und die verschiedensten Varianten and Koch- und Backbüchern und ich kann generell nicht "Nein" sagen, wenn mir wieder eines ins Auge fällt, welches ich gerne hätte :D Ähnlich ging es mir entsprechend bei "Tasty". Von der Serie gibt es ja schon viele verschiedene Kochbücher und ich habe mich für "Die geniale Jeden-Tag-Küche" entschieden, da mir nach der Arbeit einfach oft die Motivation fehlt, um mich noch sehr lange an den Herd zu stellen und 5-Sterne-Koch-Kreationen zu vollbringen. Daher dachte ich, passt dieses Buch perfekt, welches verspricht für den alltäglichen Gebrauch sinnvoll und umsetzbar zu sein. Grundsätzlich ist das Kochbuch in verschiedene Abteile angepasst, welche vielversprechend sind, wie beispielsweise: "alles aus einem Topf", "in 20 Minuten auf dem Tisch", "5 Zutaten (oder weniger)",..... Schade fand ich dennoch, dass es bei den einzelnen Rezepten keine Zeitangabe gab, wie lange das jeweilige Gericht etwas in der Zubereitung dauert. Ich mag sowas recht gerne, da ich dann gleich sehe, ob ich das nach einem langen Arbeitstag zwischen Arbeit und Sport noch hinbekomme oder eher nicht. Als Alternative gibt es aber sogenannte "Meal Prep" Zwischenseiten, welche aufzeigen, wie man das jeweilige Gericht entsprechend vorbereiten kann, sodass man es auch am Tag darauf mit auf Arbeit nehmen könnte, zum Beispiel. Das finde ich richtig gut, denn ich liebe eine warme Mahlzeit in der Mittagspause zu mir nehmen zu können, ohne viel Aufwand! Außerdem gibt es in dem Kochbuch "Tasty", zu beinahe jedem Gericht, große und ansprechende Bilder, welche einem direkt das Wasser im Mund zusammen laufen lassen. Oder man kann eben auch direkt sehen, ob das Gericht für einen persönlich ansprechend ist oder nicht. Auch gibt es bei einzelnen Gerichten sogar Zubereitungsbilder zur Vereinfachung. Die Rezepterklärung der Gerichte ist einfach und gut verständlich erklärt, sodass ich es direkt und genau wie beschrieben umsetzen konnte. Mir persönlich waren leider ein bisschen zu wenig vegetarische Gerichte im Buch vorhanden. Ich lebe größtenteils vegetarisch und fand das deshalb ziemlich schade, dass die Rezepte doch sehr fleischlastig sind. Fazit: Grundsätzlich kann ich das Kochbuch schon empfehlen, es bot für mich aber nicht ganz das, was ich mir davon erwartet hätte. Es waren doch relativ ausgefallene Gerichte im Buch, welche mir für den täglichen Gebrauch nicht ganz so passend vorkommen. Das Fehlen der Zeitangaben pro Rezept finde ich tatsächlich für mich persönlich am Störendsten. Ich werde jedoch weiter austesten und freue mich schon auf ein vielleicht kommendes vegetarisches Buch der Reihe?! :D
Mehr laden