Marvel Black Widow von Steve Behling

Steve Behling Marvel Black Widow

Die dunkle Vergangenheit der schwarzen Witwe

Natasha Romanoff alias Black Widow war nicht immer ein Teil der Avengers. Lange bevor sie von Nick Fury für die Geheimorganisation S.H.I.E.L.D. rekrutiert wurde, wurde sie vom KGB als Agentin ausgebildet. Ein dunkler Teil ihrer Geschichte, den Natasha lieber vergessen würde. Doch als sie von einer gefährlichen Verschwörung erfährt, die in direktem Zusammenhang mit ihrer Vergangenheit steht, bleibt Natasha nichts anderes übrig, als sich dieser zu stellen. Und das alles, während sie von einem Gegner gejagt wird, der vor nichts zurückschreckt …

Basierend auf dem Megablockbuster »Black Widow« erzählt das Buch zum Film die Handlung altersgerecht für Kinder ab 10 Jahren.

Jetzt bestellen

€ 9.99 [D] inkl. MwSt. | € 10.30 [A] | CHF 14.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Myrcella

    Meine persönliche Meinung Das Cover: Das Cover passt richtig gut, es ist nämlich dasselbe wie das Filmcover. Vor allem finde ich toll, dass hier die Heldin im Fokus zu sehen ist und im Hintergrund die anderen Hauptprotagonisten. Die Handlung: Ich hatte zuvor den Film ja bereits gesehen und ihn für sehr gut befunden. Nun musste ich unbedingt zusammen mit meinem Sohn (10 Jahre) das Buch dazu noch lesen. Da mein Sohn ja noch ein Lesemuffel ist, brauchte es ein Buch, welches leicht zu lesen ist mit einem sehr einfachen Schreibstil, zugleich musste die Story aber spannend und actionreich sein. Da mein Sohn ein großer Marvel Fan ist, bot sich dieses Buch hier idealerweise an. Der Einstieg ist recht leicht. Man lernt in einer Rückblende die Geschwister Natasha und Yelena kenne und wie diese auf doch recht brutale Art und Weise voneinander getrennt wurden. Im späteren Verlauf geht es dann weiter mit Natasha alias Black Widow wie wir sie aus dem Marveluniversum kennen. Die Geschichte gibt 1 zu 1 den kompletten Film in einer etwas abgespeckten Version wieder und das auf gerade mal 176 Seiten, was mich positiv überrascht hat. Gerade für das jüngere Lesepublikum ist die Anzahl der Seiten angemessen, um den jungen Leser nicht gleich zu überfordern. Langsam kam auch mein Sohn in den Lesefluss herein und gespannt verfolgte er die spannende Geschichte um Black Widow. Die Geschichte wird aus der auktorialen Erzählperspektive erzählt und der Schreibstil ist kindgerecht und sehr flüssig. Der Autor hat eine sympathische Art, die Charaktere so lebendig darzustellen wie im Film. Man merkt gar nicht, wie rasch 176 Seiten verfliegen. Für mich persönlich ist das hier ein tolles Begleitbuch zum Film, für meinen Sohn ideal, um seine Leselust ein wenig zu wecken. Mein Fazit: Sowohl für ein jüngeres Publikum, sowie auch etwas älteres Klientel z. B. Einsteiger, die sich zum ersten Mal mit den Avengers beschäftigen, gibt das Buch sehr gute Einblicke. Und gerade für alle Fans des Marvel Universums ist dieses Buch ein tolles Highlight im Bücherregal. Meinem Sohn und mit hat es sehr gut gefallen und wir vergeben einstimmig 5 von 5 Büchersternchen.
  • Von: The Davina Diaries

    Ich muss gleich vorab sagen, ich bin ein rieeeeeeesen Marvel Fan. Das MCU ist einfach mein Safe Space und alle Filme gehören zu meinen Comfort Movies. Erst vor kurzem habe ich mit meinem Mann wieder von vorne angefangen und ich könnte direkt wieder beginnen. Von daher ist meine Meinung zum Buch vielleicht auch nicht sehr objektiv. Denn Natasha gehört zu meinen Liebsten Charakteren im MCU! Ich liebe ihre Art, ihren Kampfstil und ihre spionage Fähigkeiten. Nun aber mal zum Buch selbst - großartig! Vorallem für jüngere Marvelfans absolut geeignet. Das Buch hat eine Empfehlung ab 10 Jahren und ich muss sagen das würde ich absolut so unterschreiben. Es ist nicht gruselig oder brutal geschrieben, selbst Kampfszenen oder ähnliches sind wirklich toll altersgerecht umgesetzt und trotzdem super bildlich vorzustellen. Sicherlich altersgerechter als so mancher Marvel Comic ;) da würde ich bei Kindern definitiv lieber zu dieser Art Büchern greifen um ihnen das Fandom näher zu bringen. Das Buch ist geschrieben wie der Film auch abläuft also eigentlich 1:1 übernommen, von daher wusste ich natürlich was passieren wird und was auf mich zu kommt - hat mir den Lesespaß aber nicht genommen. Ich muss auch ehrlich sagen, es war so flüssig geschrieben, dass ich es in einem Zug durchgelesen habe. Passt für mich aber auch zur Seitenzahl. Auch die finde ich für Kinder sehr angemessen. Viele meiner Freunde haben als Kind nicht wirklich gelesen, weil ihnen die Bücher zu dick waren. 176 Seiten schüchtern da nicht so ein. Ich kann Black Widow jedem kleinen und auch großem Marvel Fan empfehlen und bin froh das Buch nun zu meiner Sammlung zu legen!
  • Von: mypatronus.is.a.book

    •Klappentext• Natasha Romanoff alias Black Widow war nicht immer ein Teil der Avengers. Lange bevor sie von Nick Fury für die Geheimorganisation S.H.I.E.L.D. rekrutiert wurde, wurde sie vom KGB als Agentin ausgebildet. Ein dunkler Teil ihrer Geschichte, den Natasha lieber vergessen würde. Doch als sie von einer gefährlichen Verschwörung erfährt, die in direktem Zusammenhang mit ihrer Vergangenheit steht, bleibt Natasha nichts anderes übrig, als sich dieser zu stellen. Und das alles, während sie von einem Gegner gejagt wird, der vor nichts zurückschreckt … •Meine Meinung• Ich denke jeder Marvel Fan kennt Black Widow. Ich selbst liebe die Marvel Filme und war deshalb total begeistert als ich gesehen habe, dass der CBJ-Verlag nach und nach eine Buchreihe dazu rausbringt. Zum Inhalt brauche ich denke ich nichts sagen. Ich fand das Buch wie zu erwarten mega und hab es innerhalb weniger Stunden weggelesen. Wenn ihr also auch ein Fan von Black Widow oder anderen Helden aus dem Marvel Universum seid, dann schaut mal beim @cbjverlag vorbei. Diese Schätzchen dürfen einfach in der Sammlung nicht fehlen. •Fazit und Empfehlung• Wie schon gesagt für mich ein absolutes Muss für jeden Fan von Marvel. Ich werde mir die weiteren Bücher auf jeden Fall auch noch zulegen. •Sterne• ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️
Mehr laden