Benny und die Waschbärbande - Unterwegs mit der Flotten Flaute von Eleni Livanios

Eleni Livanios Benny und die Waschbärbande - Unterwegs mit der Flotten Flaute

Die Flusspiraten kommen!

Benny und die Waschbärbande feiern große Schiffstaufe: Weil ihr magisches Boot auch ohne Segel und sogar flussaufwärts fährt, haben sie ihm den Namen »Flotte Flaute« gegeben. Und sie planen auch schon die nächste Abenteuerfahrt auf dem Silberfluss. Doch kaum haben sie den Anker gelichtet, kommen ihnen die frechen Flusspiraten in die Quere. Die sind nämlich neidisch und hätten selbst gern so ein tolles Schiff... Aber was noch viel schlimmer ist: Der Biber schlägt Alarm, weil eine riesige Plastikinsel auf dem Wasser treibt. Jetzt muss sich die Waschbärbande ganz schnell etwas einfallen lassen, denn die Tiere des Wassers sind in Gefahr. Alle müssen mithelfen – sogar die Flusspiraten packen mit an!

Jetzt bestellen

€ 13.00 [D] inkl. MwSt. | € 13.40 [A] | CHF 18.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Sleeping3eauty

    Ahoi, meine kleinen Leseratten, heute eine Rezension zu dem Kinderbuch: Benny und die Waschbärenbande – Unterwegs mit der Flotten Flaute. Daten: “Benny und die Waschbärenbande-Unterwegs mit der Flotten Flaute“ erschien am 17. Mai 2021. Autorin ist Eleni Livanios. Das Buch umfasst 112 Seiten und Verlag ist cbj. Es ist der 2. Band der Kinderbuchreihe “Die Waschbärenbande“. Handlung: In diesem süßen Buch treffen wir auf die sechs tierischen Freunde: Benny, Mäggie, Radieschen, Lola, Indigo und Quirin. Zusammen bilden sie die Waschbärenbande! Gemeinsam spielen sie im Summenden Wald und sind mit Ihrem neuen Schiff beschäftigt. Dem Schiff mit Feder statt Segel, fehlt nämlich noch etwas Farbe am Bug. Doch schon einen Tag nach der großen Schiffstaufe wird es ihnen plötzlich gestohlen!...äähm,ne...GEKAPERT!!! Doch,wer steckt wohl dahinter? Zusammen machen sie sich auf die Suche nach der “Flotten Flaute“ und stoßen auch schon auf ein viel schlimmeres Problem, welches nicht nur unseren kleinen Freunden gefährlich werden kann, sondern allen Bewohnern des Summenden Waldes! Persönliche Eindrücke: “Benny und die Waschbärenbande - Unterwegs mit der Flotten Flaute“ ist ein ganz liebevoll gestaltetes Kinderbuch mit vielen süßen Illustrationen. Auf fast jeder Seite gibt es farbige Bilder zu sehen, welche sich passend zur jeweilig gelesenen Stelle der Geschichte einfügen. Die Geschichte beginnt sehr verspielt und macht zu Anfang den Eindruck einer schlichten Kindergeschichte. Mit zunehmendem Kapitel aber wird der Fokus mehr und mehr auf das Thema Umweltverschmutzung gelegt. Ohne dieses Thema zu “extrem“ darzustellen wird aber trotzdem verdeutlicht wie gefährlich Umweltverschmutzung schon für den kleinen Wald von Nebenan sein kann und wie wichtig es ist, dass wir Menschen auf unseren Müll achten. Freundschaft, Feindschaft, Umwelt, Zusammenhalt und wie gut man es doch im Leben haben kann, werden hier auf spielerischer Weise vermittelt und machen wirklich Spaß zu lesen. Dank kleiner Steckbriefe, welche sich am Anfang des Buches befinden, lernt man die einzelnen Mitglieder der Waschbärenbande noch vor der eigentlichen Geschichte kennen, sodass sich auch kleine Neueinsteiger der Buchreihe schnell bei der Bande wohl fühlen. Das Buch umfasst 112 Seiten, welche jeweils mit genügend Text versehen sind, um ca. 60 min. Vorlesezeit zu genießen. Fazit: Der liebevoll gestaltete 2. Band der Waschbärenbande bringt Kindern das Thema: Umweltschutz näher und macht auf wichtige Werte aufmerksam (wie z.b Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft, Vorurteile uvm.). Trotz dass es der zweite Band der Kinderbuchreihe ist, findet man sich auch ohne Vorgeschichte schnell zu recht und lernt schnell Orte und Charaktere kennen und lieben. Aufgrund des tieferen Sinns und der Länge der Geschichte ist dieses Buch meiner Meinung nach, auch sehr schön für etwas größere Kinder geeignet (4-12 Jahre). Also schnell Segel..nee..Feder gesetzt und in See gestochen! Ahoi! Ich wünsche euch und den Kindern welche diese Geschichte lesen und lauschen werden, ganz viel Spaß. Eure Shery
  • Von: familie_buecherwurm

    Benny der Waschbären und seine Freunde gehen mit ihrem Segelboot „Flotte Flaute“ auf Entdeckungstour. Doch was sie in ihrem geliebten Fluss finden, ist furchtbar. Der Fluss ist über und über mit Plastikmüll verschmutzt. Jetzt heißt es Zusammenarbeiten, um den Fluss im Summenden Wald sauber zu bekommen und das Zuhause der Waldtiere zu retten. Da helfen sogar die gefürchteten Flusspiraten, die Biberfreunde und alles Tiere des Waldes mit. Ein wunderschönes Kinderbuch über Freundschaft und Zusammenhalt unter den verschiedensten Tieren des Waldes zu Vorlesen für kleine und große Kinder. Auf liebevolle und einfühlsame Art erzählt die Autorin von großen und kleinen Abenteuern, einer spannenden Reise, einer aufregenden Entführung und dem gemeinsamen Versuch, den Fluss zu retten. Dabei wird das Thema der Umweltverschmutzung durch den Menschen kindgerecht aufgegriffen, in eine tolle Geschichte verpackt und mit farbenfrohen Illustrationen passend zum Inhalt ausgeschmückt. Die Kapitel sind kurzweilig aufgeteilt, sodass sie gern als Gute-Nacht-Geschichten gelesen werden können. Der Lesefluss ist prima, sehr verständlich und leicht, wodurch die Geschichte auch für Leseanfänger gut geeignet ist. Die Waldtiere rund um Benny sind kindgerecht und lebensnah ausgestaltet, die Kulisse wunderschön und authentisch und die Abenteuer spannend und lebendig beschrieben. Kurze, erfrischende Dialoge machen das Leseabenteuer darüber hinaus zu einem noch großartigeren Lesevergnügen. Wir empfehlen die Benny und die Waschbärbande mit ihrer Flotten Flaute gern weiter.
  • Von: anjadiebuecherliebt

    (Kann Spuren von Spoiler enthalten!) Dieses Buch ist im Cbj Verlag erschienen und punktete bei meinem 5 Jährigem mit tollen Illustrationen und spannenden Abenteuern der 6 Freunde im Summenden Wald am Blubberbach. Mit ihrem Boot der Flotten Flaute erleben sie eine Bootstaufe...müssen es wiederfinden, nachdem es von den Flusspiraten gekapert wurde und schaffen es gemeinschaftlich mit allen Waldbewohnern den Fluss vom vielen Plastikmüll zu befreien und somit die Krise abzuwenden. Das Buch hat eine angenehme Schriftgröße. Durch die Einteilung in kürzere Abschnitte mit eigenen Überschriften auch bestens zum Vorlesen geignet. Fazit: absolut lesenswert
Mehr laden