Rosa Räuberprinzessin und der kleine Lügenbaron von Annette Roeder

Annette Roeder Rosa Räuberprinzessin und der kleine Lügenbaron

Ein kleiner Baron hat ein großes Geheimnis

Ein Neuer kommt in die Schule von Sonnenbühl! Rosa Räuberprinzessin ist begeistert, denn der Junge ist ein echter Baron, und das ist ja fast so gut wie ein echter Prinz, oder nicht? Leider sehen ihre Mitschüler und allen voran Rosas beste Freundin Irmela das ganz anders. Sie finden den Neuen mit dem ungewöhnlichen Namen Salvator, seinen piekfeinen Kleidern und den seltsamen Manieren einfach nur doof. Irgendetwas hat der doch zu verbergen, mutmaßen sie. Und außerdem wird er von Lehrer Apfelbeck ständig bevorzugt! Können Rosa und Esel Einhorn beweisen, dass der kleine Baron trotz alledem ein richtig guter Kumpel ist?

Jetzt bestellen

€ 12.00 [D] inkl. MwSt. | € 12.40 [A] | CHF 17.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Lesemama

    Bewertet mit 4,5 Sternen Zum Hörbuch: Lehrer Apfelbeck hat für den neuen Schultag eine Überraschung angekündigt. Alle Schüler sind schon neugierig, so natürlich auch Rosa, die extra ihr Prinzessinnenkleid angezogen hat. Die Überraschung ist ... Ein Neuer Schüler. Aber nicht irgendeiner, sondern ein echter Baron mit von im Namen und grünem Auto mit einer Kühlerfigur. Meine Meinung: Dies ist schon das dritte Abenteuer der Rosa Räuberprinzessin und ihrem Esel Einhorn aber man kann mit jedem Buch/Hörbuch beginnen, denn es sind immer eigene Abenteuer. Rosa ist ein Wirbelwind, ein Wildbahn oder, meiner Meinung nach, genauso wie ein Kind sein soll. Mit drei älteren Brüdern hat sie es auch nicht immer leicht. Sie möchte sich gerne mit dem Baron anfreunden, aber der möchte nicht mit Mädchen spielen und kommt eigentlich nur, weil sie Tiere und Brüder hat. Aber Rosa wäre keine Räuberprinzessin, wenn sie sich das so einfach gefallen lassen würde. Schön erzählt, die Sprecherin hat eine sehr angenehme Stimme, man kann gut zuhören. Eine szenische Lesung mit Musik und Geräuschen, genauso wie es für Kinder sein soll. So vergeht die Zeit wie im Flug und man kann es gut immer wieder hören ohne sich zu langweilen. Eine schöne Reihe, nicht nur für Prinzessinnen, auch für Räuber sehr gut geeignet. Lasst euch nicht von dem Rosa Kitsch abhalten ...
  • Von: diebecca

    ​In dem Hörspiel Rosa Räuberprinzessin und der kleine Lügenbaron von Annette Roeder kommt ein Neuer in die Schule von Sonnenbühl. Ein echter Baron ist das, fast so gut wie ein Prinz, findet Rosa. Doch der Rest der Klasse ist anderer Meinung. Sie finden ihn doof. Der Lehrer gibt ihm ständig Extrawürste. Und offensichtlich hat er ein Geheimnis. Ob Rosa beweisen kann, dass er trotzdem ein guter Kumpel ist? Das Cover hat tolle Farben und passt gut zum Titel, der Titel klingt spannend. Zu Beginn und Ende gibt es erstmal ein Lied, was meine Tochter immer toll findet, da sie Musik liebt. Die Sprechstimme ist angenehm und es gibt tolle Geräuscheffekte. Rosa ist ein aufgewecktes und mutiges Mädchen, das weiß, was es will. Sie kann auch mit ihrem Esel sprechen. Das Thema Freundschaft sowie Schule und Ferien spielen eine große Rolle. Natürlich wird auch das Geheimnis von dem neuen Schüler thematisiert. Ein kindgerechtes Hörspiel, bei dem wir viel Spaß hatten.
  • Von: lalaundfluse

    Alle Kinder kennen die Situation, wenn auf einmal ein neuer Mitschüler in der Schule auftaucht. Neben Neugier und Berührungsängsten muss sich der Neue erst einmal beweisen. Rosa räumt mit Vorurteilen auf und entzaubert den neuen Lügenbaron. Ein herrliches Hörspiel für Jungen und Mädchen, welche bereits selbst in die Schule gehen und ein kleines Faible für Märchen haben.
Mehr laden