365 Tage mehr von Blanka Lipińska

Blanka Lipińska 365 Tage mehr

Die aufregendste Lovestory des Jahres geht weiter – Massimo Torricelli & Laura Biel, bekannt aus dem internationalen NETFLIX-Blockbuster »365 Tage«!

Als Ehefrau von Don Massimo Torricelli, einem der gefährlichsten Mafiabosse Siziliens, ist Lauras Leben alles andere als geruhsam. Denn Massimo hat Feinde, die keine Skrupel kennen. Nach einem Anschlag auf Lauras Leben liegen dunkle Schatten auf ihrer von Leidenschaft geprägten Beziehung. Die große Anziehungskraft, die sie und Massimo füreinander empfinden, gerät in Gefahr, als der attraktive Marcelo Matos, ein Mitglied der spanischen Unterwelt, ihren Weg kreuzt, und Laura muss sich entscheiden: Ist ihre Liebe zu Massimo stark genug, um alle Widrigkeiten zu überwinden?

Eine Leidenschaft ohne Maß in einer Welt, in der es keine Grenzen und keine Gnade gibt.

Die Geschichte von Laura & Massimo:
Band 1: 365 Tage
Band 2: 365 Tage - Dieser Tag
Band 3: 365 Tage mehr

Jetzt bestellen

€ 12.90 [D] inkl. MwSt. | € 13.30 [A] | CHF 18.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Buecherchaot

    -Bist du zurück, Babygirl ? - Inhalt Da die Feinde von Massimo skrupellos sind, wird Lauras Leben immer gefährlicher. Der Mord Anschlag auf Laura hat Spuren auf ihre Ehe hinterlassenm. Nach dem sie es so einigermaßen überlebt hat, hat sie einen teuren Preis bezahlt. Die Liebe und Anziehungskraft in der Ehe verblasst immer mehr. Und die Leidenschaft zwischen ihnen zerreißt immer weiter als den attraktiven Matos trifft. Sie kriegt ihn nicht mehr auf den Kopf. Doch ist die Liebe zu Massimo stark genug um all die Probleme zu überwinden? Meinung: Ich fand das Buch leider nicht so gut. Ich hatte das Gefühl, das sich das erste Band wiederholt. Entführt und dann sich wieder verlieben. Hatten wir leider schon. Den Film kenne ich auch, den fand ich auch nicht so gut. Einige Momente waren langatmig und haben so so leider gezogen. Mit den Ende war ich auch nicht so ganz glücklich. Im großen und ganzen ein guter Roman kann ich weiterempfehlen.
  • Von: Rajets Fantastische Leseseite

    Wie ihr anhand meiner Rezension zu Band 1 und 2 entnehmen konntet – auch hier wird wohl die Handlung doch um einiges vom Film abweichen – wir werden es nächstes Jahr sehen. Und deshalb bekommt ihr außer dem Klappentext oben keine Information von mir zum Inhalt des 3.Bandes, die ihn noch lesen wollen will ich nicht spoilern und die Filmseher sind eh außen vor. Dark Romance beinhaltet immer auch erotische und leidenschaftliche Szenen, auch kann es mal härter zu gehen (körperlich und verbal). Vulgäre Worte inklusive! Laura kam mir gerade zu Anfang sehr naiv und weltunerfahren vor – dass es sich bei Massimo nicht um einen nullachtfünfzehn Unternehmer handelt, war klar. Und dass wenn man einmal in den Kreisen der Mafia gelandet ist auch nicht mehr so einfach verschwinden kann. Massimo kommt sehr arrogant und hat im Leben fast zu 100 % immer bekommen was er wollte. Frauen sind für ihn meist nur zur Erfüllung seiner (auch sexuellen) Wünsche wichtig – Gefühle interessieren ihn nicht. Bei Laura hat man das Gefühl, das sie ihn auch auf der Gefühlsebene anspricht, er dies aber nicht kommunizieren kann – durch Erziehung oder Gefühle zeigen ist absolute Schwäche. Ich kann nur sagen ich bin Fan Marcelo – weil er einfach liebevoll mit Laura umgeht und sie nicht so wie Massimo behandelt, diesen hat ich von Anfang an sehr oberflächlich und brutal eingeschätzt. Anders als bei den bisherigen Verfilmungen (Band 1 und 2) gibt es auch etwas mehr Dialoge und nicht nur die „Körpersprache“. Der Roman hat einen gefälligen Schreibstil und lässt sich flüssig lesen. Auch rückt die Hintergrundhandlung etwas mehr in den Vordergrund, bei dem man den Eindruck bekommt, es geht nur um das eine. Einfach lesen und genießen – Dark Romance pur. Der Roman (diesmal Band 3 und damit auch das FInale) konnte mich überzeugen – Überraschungen und Wendungen inklusive – was darauf schließen lässt das Band 3 auch anders als die Verfilmung handlungsmäßig sein wird. Von mir 5 Sterne für die unterhaltende und erotische Handlung.
  • Von: antje.moments

    Autorin: Blanka Lipinska Verlag: blanvalet - Verlag Seiten: 476 ISBN: 978-3-7341-1052-8 Preis: 12,90 € Inhalt: Die aufregendste Lovestory des Jahres geht weiter – Massimo Torricelli & Laura Biel, bekannt aus dem internationalen NETFLIX-Blockbuster »365 Tage«! Als Ehefrau von Don Massimo Torricelli, einem der gefährlichsten Mafiabosse Siziliens, ist Lauras Leben alles andere als geruhsam. Denn Massimo hat Feinde, die keine Skrupel kennen. Nach einem Anschlag auf Lauras Leben liegen dunkle Schatten auf ihrer von Leidenschaft geprägten Beziehung. Die große Anziehungskraft, die sie und Massimo füreinander empfinden, gerät in Gefahr, als der attraktive Marcelo Matos, ein Mitglied der spanischen Unterwelt, ihren Weg kreuzt, und Laura muss sich entscheiden: Ist ihre Liebe zu Massimo stark genug, um alle Widrigkeiten zu überwinden? Eine Leidenschaft ohne Maß in einer Welt, in der es keine Grenzen und keine Gnade gibt. Meinung: Ich habe mich sehr gefreut, das ich auch dieses Buch lesen und rezensieren durfte. Lieben Dank an das Bloggerportal und den blanvalet-Verlag. Ich bin froh die beiden vorherigen Bände gelesen zu haben, dadurch waren mir die Zusammenhänge, Erlebnisse und Geschehnisse bekannt und ich konnte alles gut einordnen. Nachdem Laura überlebt hat, findet sie nur schwer wieder in den Alltag zurück. Massimo zieht sich total zurück und macht sich schwere Vorwürfe. Er betrinkt sich und nimmt Rauschgift, was Laura absolut nicht mag weil er dann agressiv wird. Laura hat zum Glück ihre Freundin Olga an ihrer Seite, die ihr zurück ins Leben hilft und die schlimmen Erlebnisse vergessen lässt. Als es ihr wieder gut geht, gründet sie ihre eigene Firma, Sie geht voll drin auf und investiert ihre ganze Zeit hinein. Doch einen Mann kann sie nicht vergessen, Marcelo, ihr Entführer und Retter ......... Es ist ein Auf und Ab der Gefühle und Laura steckt in der Zwickmühle. Nach vielen schlimmen Ereignissen von Massimo ist für Laura die Entscheidung gefallen, doch Don Massimo akzeptiert die Entscheidung nicht ...... Fazit: Es war wieder spannend, aufregend und emotional bis zum Schluß. Das Buch konnte ich nur schwer aus der Hand legen, weil es mich so gefesselt hat. Eine interessante Geschichte, die für mich aber in einer anderen Welt spiel, die man sich nur schwer vorstellen kann. Das Buch bekommt von mir eine klare Leseempfehlung und 5/5 Sterne. Besucht mich bald wieder. Bis zum nächsten Mal:)
Mehr laden