Schüttel den Apfelbaum von Nico Sternbaum

Nico Sternbaum Schüttel den Apfelbaum

Nicht nur zuhören, mitmachen!

Dieses Hörspiel hat es in sich: Hier darf gestampft, geklatscht und gepustet werden! Denn der Apfelbaum und seine Freunde brauchen die Hilfe der kleinen Zuhörerinnen und Zuhörer: Wer stampft ganz fest mit, damit die schweren Äpfel vom Baum kullern? Wer pustet die kleine Katze trocken? Und wer hüpft mit den Hasenbabys um die Wette?

Nico Sternbaums Kinderbuchbestseller „Schüttel den Apfelbaum“ erstmals in einer liebevollen Hörspielumsetzung zum Mitmachen für die Kleinsten ab 2 Jahren.

Mit „Mitmach“-Lied zum Mitsingen.

Jetzt bestellen

€ 9.99 [D]* inkl. MwSt. | € 9.99 [A]* | CHF 15.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: bilder_im_buch

    Dieses Mitmachbuch bietet Kleinkindern ab 2 Jahren viel Spaß und Beschäftigung, denn sie werden aktiv zum Mitmachen aufgefordert. Und es gibt jede Menge zu tun… Ein Apfelbaum muss geschüttelt werden, ein Kitzelmonster kräftig durchgekitzelt werden, eine nasse Katze trocken gerubbelt werden oder eine Pusteblume weggepustet werden. Insgesamt gibt es 14 Aufgaben, die es zu bewältigen gilt. Der Text ist kleinkindgerecht und leicht verständlich verfasst. Die Illustrationen sind eher spärlich und reduziert, aber liebevoll und mit witzigen Details. Das Buch eignet sich gut für das gemeinsame Lesen zu Hause und für den Kindergarten. Es kann gut zur Sprachförderung und Überprüfung des Wortschatzes eingesetzt werden.
  • Von: mirabellaparadise

    Die meisten wissen, wie niedlich es sein kann, wenn man mit kleinen Kindern Verstecken spielt. Die Wonneproppen halten sich einfach die Augen zu oder verbergen den Kopf hinter einem Handtuch, Vorhang, Stofftier, Pflanzen oder Möbelstück und schon sind sie unsichtbar, obwohl der Windelpopo in die Höhe ragt. Laut Entwicklungspsychologen haben die Kleinen bis zum 4. Lebensjahr keine Vorstellung davon, dass es auf dem Blickwinkel ankommt. Dieses Bilderbuch ist gefüllt mit Illusionen für die Kleinsten. Es motiviert sie in bestimmten Situationen, gerne Hilfe zu leisten, obwohl sie altersgemäß noch nicht für soziale und moralische Normen sensibilisiert sind. Mit SCHÜTTEL DEN APFELBAUM kann man Hilfsbereitschaft schon früh beeinflussen und fördern. Das Buch zeigt jeweils auf einer Doppelseite verschiedene Situationen, in welchen Hilfe benötigt wird: Sei es ein Baum, dessen Äpfel ihm zu schwer werden; eine Henne, deren Eier aus dem Nest rollen; eine Pusteblume, die sich vermehren möchte oder ein Junge, der es nicht schafft, die Ketchup-Flasche für seine Würstchen aufzumachen. Das Kleinkind hat hier verschiedene Aufgaben zu erfüllen: Pusten, drücken, streichen, klopfen, Buch schwenken etc. Auf der folgenden Doppel-Seite sieht die kleine Heldin/der kleine Held das positive Ergebnis, welches allein durch ihre/seine Hilfestellung zustande gekommen ist. Sinnvoll ist es, dass Kind im Anschluss zu loben und vielleicht sogar zu belohnen, weil es so toll mitgeholfen hat.
  • Von: Claudia

    heute möchte ich euch ein niedliches Kinderbuch aus dem Bassermann Verlag vorstellen. Schüttel den Apfelbaum von Nico Sternbaum. Es ist wirklich süß gemacht und meine Maus hat genau das richtige Alter. Wenn wir es lesen oder besser noch, wenn der Bruder es ihr vorliest und seine Mimik dazu macht, dann hört sie spannend zu. Erst wird traurig geschaut wie der Apfelbaum und nach dem Schütteln wird sich gefreut. In dem Buch sind noch viele solche kleinen Spielchen mit Tieren, Monstern, Astronauten usw. Wir finden es klasse und empfehlen es sehr gerne an kleine Zwerge
Mehr laden