Das Licht in uns von Michelle Obama

Michelle Obama Das Licht in uns

Der inspirierende Folgeband des Weltbestsellers „Becoming“: Die ehemalige First Lady Michelle Obama teilt mit uns ihr Wissen und ihre kraftvollen Strategien für Hoffnung und Gleichgewicht in unsicheren Zeiten

Es gibt womöglich keine einfachen Lösungen auf die großen Herausforderungen, vor die wir im Laufe des Lebens gestellt werden. Michelle Obama ist jedoch überzeugt, dass wir mit einigen praktischen Hilfsmitteln auch durch die größten Veränderungen im Leben sicher navigieren können. In „Das Licht in uns“ geht sie mit ihren Leserinnen und Lesern ins Gespräch und adressiert jene Fragen, mit denen die meisten von uns regelmäßig zu kämpfen haben: Wie gelingen stabile und aufrichtige Beziehungen? Wie können wir auch in Konflikten Kraft und Gemeinsamkeiten finden? Welche Werkzeuge stehen uns zur Verfügung, um Selbstzweifel und Hilflosigkeit auszudrücken? Was können wir tun, wenn auf einmal alles zu viel wird?

Mutmachende Geschichten und inspirierende Gedanken zeigen uns, wie Michelle Obama über Veränderung und Herausforderungen denkt und über das, was in unserer Macht liegt. Es ist ihr fester Glaube, dass wir den Reichtum und das Potential unserer Welt zum Leuchten bringen, wenn wir von innen heraus strahlen und anderen Menschen unser Licht schenken. So können wir tiefer liegende Wahrheit erkennen und neue Wege für uns entdecken. In ihrer Rolle als Mutter, Tochter, Ehefrau, Freundin und First Lady teilt sie mit uns die Grund- und Glaubenssätze, die ihr geholfen haben, selbst die schwierigsten Hindernisse im Leben zu überwinden und immer weiter zu wachsen. Sie erläutert wertvolle Praktiken wie Höflichkeit, Mut zur Größe und das Versammeln von Freunden und Mentoren um den eigenen Küchentisch. Mit ihrem unverwechselbaren Humor, ihrer Aufrichtigkeit und ihrem Mitgefühl erkundet sie Themen wie Herkunft, Geschlecht und Sichtbarkeit und ermutigt ihre Leser*innen, Angst zu bezwingen, Stärke in der Gemeinschaft zu finden und ein mutiges Leben zu führen.

„Wenn wir unser inneres Licht entdecken, finden wir auch die Kraft, es zu nutzen“, schreibt Michelle Obama. Eine bereichernde Lektüre mit beeindruckenden Geschichten sowie klugem Rat und Wissen, die wertvolle Gespräche anstoßen wird. „Das Licht in uns“ soll alle Leser*innen inspirieren, über ihr Leben zu reflektieren, den Quell ihrer inneren Freude zu finden und sich in diesen stürmischen Zeiten miteinander zu verbinden.

Jetzt bestellen

€ 28.00 [D]* inkl. MwSt. | € 28.80 [A]* | CHF 37.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: nil_liest

    Nach ‚Becoming‘ ist ‚Das Licht in uns‘ (O-Ton: The light we carry) das zweite Buch, dass die ehemalige First Lady Michelle Obama schrieb. ‚Becoming‘ war großartig und hat mich sehr bewegt. ‚Das Licht in uns‘ kommt an die Brillanz des ersten Buches nicht ganz heran, aber kann für viele ein sehr lesenswertes Buch sein. Vor allem unterscheidet die beiden Bücher der Fokus. Ist ‚Becoming‘ die Erzählung ihres persönlichen Werdeganges und wie sie mit ihren Herausforderungen umging, ist das neue mehr eine Mischung aus Lebensratgeber mit persönlichen Anekdoten und Beispielen. Daher ist meine persönliche Überzeugung, dass sich von diesem Buch eher Frauen angesprochen fühlen als Männer und die Reichweite des Textes somit schon mal kleiner ausfällt. Michelle Obama stellt in diesem Buch zehn Strategien vor, die sie persönlich nutzt. Hier gibt es Themen wie der positive Umgang mit dem eigenen Selbst, mehr Freundlichkeit gegenüber sich selbst zu entwickeln und den inneren Kritiker auf die Seitenlinie zu stellen. Oder ganz präsent auch der Umgang mit Angst, wenn es um die eigene Zukunft, die Kinder und unserer Welt geht. In dem Still werden noch weitere Themen erläutert. Hier sind natürlich auch Floskeln und vieles bekannte enthalten und das Rad wird sicherlich nicht neu erfunden. Daher wird kaum jemand der sich mit Selbstreflektion schon anderweitig beschäftig hat, hier viel neues finden. Inspirierend könnte sein, dass Michelle Obama uns einen Einblick in ihre persönlichen Strategien gibt. Was essentiell ist und bleibt, ist die Perspektive aus der Michelle Obama schreibt: weiblich, US-Bürgerin, Afro-Amerikanerin. Daher sind viele Textstellen auch ein Empowerment für Randgruppen und für Menschen, die es nicht leicht haben als das akzeptiert zu werden was oder wer sie sind. Auch der US-Aspekt ist fundamental, denn die Sorge um den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die reale Bedrohung der Demokratie bezieht sich in erster Linie auf die USA, auch wenn es in Europa zu ähnlichen Besorgnissen kommt. Fazit: Raus aus der Negativspirale und eine neue Kompetenz im Umgang mit Krisen und Problemen sollte das Ziel sein. Eine Lektüre die sicher jungen Menschen mehr gibt, die sich noch finden und denen ein wenig Empowerment gut tut in Kombination dieser faszinierenden Persönlichkeit!
  • Von: julzpaperheart

    Kürzlich habe ich das Buch „Das Licht in uns“ von Michelle Obama beendet. Leider habe ich ihr erstes Buch „Becoming“ noch nicht gelesen, dennoch habe ich mich sehr auf dieses Sachbuch gefreut. Und zu Recht! „Das Licht in uns“ hat mich sehr begeistern können. Auf den 384 Seiten findet man zahlreiche Tipps und Hilfestellungen, sowie Bewältigungsstrategien, zu vielen verschiedenen Themen wie Partnerschaft und Kindererziehung, Freundschaft oder auch den Arbeitsalltag. Diese übermittelt sie auf eine ehrliche, authentische und humorvolle Art und unterstreicht ihre Aussagen mit Erlebnissen und Anekdoten aus dem eigenen Leben. Ihre Erkenntnisse und Hilfestellungen sind selbstverständlich nichts Neues, allerdings machen die persönlichen Erfahrungen und die Art und Weise, wie sie ihre Leser:innen motivieren und ermutigen will, dieses Buch zu einem ganz besonderen Werk! Es ist sehr persönlich, interessant und inspirierend. Ich bewundere diese Frau immer mehr, je mehr ich über sie erfahre. Toller Ratgeber!
  • Von: Leserattenmama

    Die ruhige Zeit zwischen den Jahren - die mit drei Kindern natürlich alles andere als ruhig ist 😅- habe ich für ein Buch genutzt, das mich nun optimistisch in das neue Jahr gehen lässt: „Das Licht in uns“ von Michelle Obama! So viele Zuversicht spendende und Kraft gebenden Worte dieser beeindruckenden Persönlichkeit, von der ich nun ein Stück weit das Gefühl habe, ich würde sie kennen! Manche Szenen sind sehr persönlich und so privat, dass es fast schon intim wirkt - der Mut, die eigenen Gedanken nicht nur zu offenbaren, sondern auch kritisch zu reflektieren, zeigt wahre Größe! So tiefsinnig ihre Gedanken auch sind, das Buch ist alles andere als trocken! Im Gegenteil: eine angenehme Prise Humor macht das Lesen der 380 Seiten zu einem wahren Zeitvertreib - irgendwie war es dann doch zu schnell durchgelesen, was ja immer ein Kompliment an das Buch ist 😊 Diese Mischung aus Ratgeber und Autobiografie kann ich gerade jetzt zum Jahreswechsel, wenn man mit guten Vorsätzen etwas zum positiven wenden will, sehr empfehlen - vielleicht gelingt es ja so mancher Leserin bzw manchem Leser, das Licht in sich zum Strahlen zu bringen, indem man die Möglichkeiten dazu entdeckt und nutzt! Die Denkanstöße sind wirklich inspirierend und zu lesen, wie sie bei Michelle Obama in ihren persönlichen Krisenzeiten gewirkt haben, gibt Mut, es selbst zu probieren. Auf ein strahlendes Jahr 2023!
Mehr laden