Die Welt mit deinen Augen von Julia Engelmann

Julia Engelmann Die Welt mit deinen Augen

Berührende neue Gedichte von Nr. 1-Bestsellerautorin Julia Engelmann

»Ich wünschte mir, du könntest dich
nur einen Tag mit meinen Augen sehen.
Vielleicht würde dir das helfen,
und du würdest dann verstehen,
wie gut du bist und dass du alles schaffen kannst,
wenn du dich nur traust.«
In ihren Gedichten spürt Julia Engelmann dem Glück und den großen und kleinen Fragen des Lebens nach: Woran denkst du? Wer sind wir? Wie gehen wir mit Neuanfang, Sehnsucht und Veränderung um? Aus ihren Versen erklingt die Botschaft: Das Leben ist einzigartig und schön, es gibt so viel Wundervolles zu entdecken, also lass uns gemeinsam um die Sonne fliegen und die Welt mal mit anderen Augen betrachten.

Jetzt bestellen

€ 9.95 [D]* inkl. MwSt. | € 10.30 [A]* | CHF 14.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Leos Universum

    Inhalt: In diesem Werk der bekanntesten Poetry-Autorin Deutschlands erwarten uns wieder gefühlvolle Gedichte mit Tiefsinn. Die neuen Texte über das Glück und die großen und kleinen Fragen des Lebens berühren das Herz und regen zum Nachdenken an. Meinung: Julia Engelmanns Worte sind grandios. Diese Poesie, die Mut macht, und die bezaubernden Texte, die mitten ins Herz treffen, begeistern mich immer wieder aufs Neue. Aber es sind nicht nur die berührenden Gedichte, die mich faszinieren, sondern auch die zahlreichen kleinen Zeichnungen der Autorin, die mit viel Liebe zum Detail, diesen Gedichtband bereichern. „Liebeslied“ war mein ganz großes Highlight – dieses Gedicht spricht mir aus der Seele. Fazit: „Die Welt mit deinen Augen“ von Julia Engelmann ist ein Poetry-Band mit gefühlvollen Texten, die zum Nachdenken anregen, zum Lachen bringen und manchmal auch zu Tränen rühren. Auch wenn mich nicht jedes Gedicht vollkommen überzeugt hat, hat mich die Mehrzahl der wunderschönen Texte berührt und deshalb erhält dieses Büchlein sehr gute 4,5 von 5 Sternchen.
  • Von: star.guardian.sarah

    𝐽𝑢𝑙𝑖𝑎 𝐸𝑛𝑔𝑒𝑙𝑚𝑎𝑛𝑛 ist für ihre tiefgehenden Gedichte bekannt und vor allem ihre Baby-Trilogie konnte viele Menschen überzeugen. Nun kam endlich ein komplett neuer Gedichtband "𝐃𝐢𝐞 𝐖𝐞𝐥𝐭 𝐦𝐢𝐭 𝐝𝐞𝐢𝐧𝐞𝐧 𝐀𝐮𝐠𝐞𝐧" raus, auf den ich mich sehr gefreut hatte. Handwerklich weiß die Autorin genau, was sie tut. Wer die anderen Werke von ihr kennt, findet auch hier die gewohnt ehrlichen Texte, welche überhaupt nicht gekünstelt wirken. Es ist demnach kein Wunder, dass Engelmann besonders für ihre Nahbarkeit geschätzt wird. In diesem Band liegt der Fokus vor allem darauf, Momente aus einer anderen Perspektive zu betrachten. Wie gewohnt wurden die Seiten dazu wieder mit ihren eigenen hübschen Illustrationen versehen.  An sich ist es eine wunderbare Idee gewesen, die in der Umsetzung sehr gut geklappt hat. Man merkt, wie persönlich viele der Gedichte sind, sodass einiges an Emotionalität an die Leserschaft übertragen werden kann. Mich konnten einige wirklich erreichen, andere hingegen nicht. Selbstverständlich kann man nie erwarten, dass alle Texte zu 100% zu einem passen, jedoch fand ich einzelne Gedichte etwas zu spezifisch. Thematisch passt es natürlich dazu, mal eine andere Sichtweise einzunehmen sowie ihre privaten Gedanken zu teilen. Würde man ihre Texte aus diesem Band als Hörbuch oder sogar persönlich vor Ort vorgetragen hören, würde dies bestimmt einiges ändern. Trotzdem fand ich es teilweise etwas schade, weshalb ich einen Stern abgezogen habe. Für alle, die die Gedichte von Julia Engelmann sowieso lieben oder sich allgemein für Poesie interessieren, ist dieser Gedichtband eine Empfehlung.
  • Von: Buchflora

    Mein erstes Buch von Julia Engelmann und ich bereue nichts! Sie schafft mit ihren Worten Bilder, die dem Leser nicht nur situative Gedankengänge vermitteln, sondern ein starkes Lebensgefühl beschreiben. Ihre Texte und Gedichte bleiben im Kopf. Ich versetzte mich in die Szenarien, erkannte mich in manchen wieder, in anderen sah ich andere Menschen. Und genau das ist, was gute Lyrik ausmacht: sich damit auseinander zu setzen, zu reflektieren, selbst wenn nicht alle Texte ein schönes Bauchgefühl hinterlassen. In dieser Hinsicht gewinnt es jedoch. Das Buch ist am 17.08.2022 im Goldmann Verlag erschienen.
Mehr laden