Ihr wollt es dunkler von Stephen King

Stephen King Ihr wollt es dunkler

Nach einer außerweltlichen Begegnung in den Wäldern von Maine machen zwei Freunde urplötzlich große Karriere; ihr Geheimnis nehmen sie mit in den Tod. Danny träumt von einer Leiche, die er dann tatsächlich findet; in den Augen der Polizei kann nur er der Mörder sein. Vic macht Ferien in Florida, wo er eine verschrobene alte Frau kennenlernt; eine Bekanntschaft, die in einem Horrorstrudel endet. Das sind nur drei von zwölf neuen Storys, die Stephen King in Ihr wollt es dunkler versammelt – viele Genres umspannende Geschichten über das gegenwärtige Amerika, über finstere Mächte und existenzielle Fragen. Seine Erzählsammlungen – zuletzt Zwischen Nacht und Dunkel, Basar der bösen Träume und Blutige Nachrichten – stehen regelmäßig weltweit auf den Bestsellerlisten.

Jetzt bestellen

€ 28.00 [D]* inkl. MwSt. | € 28.80 [A]* | CHF 37.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Thomas Samel

    Sehr spannend erzählt von David Nathan .Sehr abwechslungsreiche Geschichten. Ein Must Have für jeden Stephen King Fan !
  • Von: Mechieliest

    Meine Meinung: Liebe Bookies, dieses Buch beinhaltet 12 Kurzgeschichten. Mal sind sie lang und mal sehr kurz. Ich denke für jeden ist auch was dabei. Ich möchte gar nicht auf einzelnen Geschichten eingehen. Mir haben am Ende 3 Geschichten super gut gefallen, das waren diese Titel: Der fünfte Schritt, Willie der Wirrkopf und Das rote Display. Alle drei waren sehr spannend und unheimlich. Damit war der Titel von Buch „Ihr wollt es dunkler" gerechtfertigt. 👏🏻 Die Kurzgeschichte Danny Coughlins böser Traum fand ich auch gut aber empfand sie als viel zu lang.🤏🏻 Der Schreibstill war wie gewohnt detailliert und erzählerisch geschrieben. Auf mich wirkten die Storys authentisch und sorgten für eine gute Lesestimmung. Also, typisch Stephen King Feeling. Wer das kennt, weiß was ich meine.😉 Leider gefielen mir die restlichen Kurzgeschichten nicht mehr. Irgendwie konnten mich die Geschichten nicht so überzeugen. Als wäre eine Mauer zwischen der Geschichten und mir erbaut worden.🧱 Tatsächlich verstand ich sogar die Geschichte von Finn nicht. Fühle mich leicht doof deswegen. Ich möchte dem Buch 3,5 Sterne von 5 Sternen geben.😊
  • Von: the2bookaholics

    Das neueste Buch des Autors ist dieses Mal kein einzelner Roman, sondern eine Geschichtensammlung, die aus 12 Geschichten verschiedener Länge besteht. Von nur einigen Seiten bis über 200 Seiten lang. Viele der Geschichten sind gruselig, schaurig und düster, einige wiederum kommen ohne das Übersinnliche aus. In dieser Sammlung treffen wir sogar auf Aliens. Ich würde behaupten, dass hier für jeden etwas dabei ist. Dieser Band wurde außerdem von zehn verschiedenen Übersetzern übersetzt. Eine der Geschichten heißt "Klapperschlangen" und auf sie haben sich viele Fans gefreut. Denn die Geschichte ist sozusagen die Fortsetzung von dem Roman "Cujo", obwohl es an sich eine eigenständige Geschichte ist und auch ohne Vorkenntnisse zu "Cujo" gelesen werden kann. "Klapperschlangen" war meine absolute Lieblingsgeschichte in diesem Band. Sie ist schaurig, düster und gruselig, aber gleichzeitig auch gefühlvoll und berührend. Ich habe bei dieser Geschichte geweint, denn sie ist mir richtig unter die Haut gegangen und hat mich zutiefst berührt. Diese Tatsache hat mich sehr überrascht, denn sowas habe ich bei einer Geschichte aus der Feder von Stephen King absolut nicht erwartet. Andere Lieblingsgeschichten waren "Danny Coughlins böser Traum", "Willie der Wirrkopf", "Ein Fachmann für Turbulenzen" & "Die Träumenden". Viele der Protagonisten sind wie der Autor selbst in diesen Geschichten schon älter. Ich fand es keineswegs schlimm, sondern eher menschlich und realistisch. Mich hat es auch nicht gestört, dass mehrere Übersetzer am Werk waren. Jede der Geschichten hat sich gut lesen lassen. Insgesamt fand ich alle Geschichten richtig gut. Denn Stephen King ist einfach ein großartiger Geschichtenerzähler. Ich habe dieses Buch total gerne gelesen und wirklich alle Geschichten darin genossen. Von mir die volle Punktzahl für das Gesamtwerk und herzliches Dankeschön an Bloggerportal und den Verlag. Eure EGo
Mehr laden