Sie sagt. Er sagt. von Ferdinand von Schirach

Ferdinand von Schirach Sie sagt. Er sagt.

Das Filmhörspiel zum großen TV-Ereignis

Katharina Schlüter, eine erfolgreiche TV-Moderatorin, behauptet, ihr ehemaliger Geliebter habe sie missbraucht: Aus zunächst einvernehmlichem Sex sei eine Vergewaltigung geworden. In dem Strafprozess steht Aussage gegen Aussage – ein Dilemma, das eine ungeheure Sprengkraft entfaltet. Denn über die berufliche und private Zukunft zweier Menschen hinaus, geht es um nicht weniger als um die Werte, aber auch Vorurteile, die uns als Gesellschaft ausmachen. Sachverständige sowie Zeuginnen und Zeugen werden vernommen, und eine unerwartete Wendung der Verhandlung macht es dem Gericht nicht leichter, über Glaubwürdigkeit und Wahrheit zu entscheiden.

Sarah Kirkegaard, Reinhold Elschot und Oliver Berben haben »Sie sagt. Er sagt« unter der Regie von Matti Geschonneck (»Die Wannseekonferenz«) mit Starbesetzung verfilmt.

Jetzt bestellen

€ 13.00 [D]* inkl. MwSt. | € 13.00 [A]* | CHF 19.50 * (* empf. VK-Preis)