Anaconda Taschenführer Insekten. 70 Arten entdecken und bestimmen von Morgane Peyrot, Lise Herzog

Morgane Peyrot, Lise Herzog Anaconda Taschenführer Insekten. 70 Arten entdecken und bestimmen

Der Anaconda Taschenführer »Insekten« ist der ideale Begleiter durch Wald, Wiese und Garten. Das praktische Bestimmungsbuch informiert in fachkundigen, übersichtlichen Steckbriefen über Aussehen, Habitat, die wichtigsten Merkmale und Besonderheiten sowie die beste Jahreszeit zur Beobachtung von 70 heimischen Insekten. Jedes Porträt ist mit einer detaillierten Zeichnung versehen, sodass man Käfer, Biene, Schmetterling und Co. im Handumdrehen auf Feld und Flur unverwechselbar wiedererkennen kann.

Jetzt bestellen

€ 4.95 [D] inkl. MwSt. | € 4.95 [A] | CHF 7.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Sommerlese

    Im Anaconda Taschenführer von Morgane Peyrot geht es um "Insekten", die farbigen Illustrationen stammen von Lise Herzog. Wer in Wald, Wiese und Garten unterwegs ist, entdeckt schon mal ein Insekt, dessen Name man nicht kennt. Dieses Bestimmungsbuch ist eine gute Möglichkeit, sein Wissen aufzufrischen. Nach einer kurzen Einleitung über die unverzichtbaren Aufgaben von Insekten für unser Ökosystem, indem sie Pflanzen bestäuben oder Böden sauber halten, gibt es eine grundlegende Erklärung was ein typisches Insekt aufweisen muss (wie z. B. ein dreigeteilter Körper...) und es werden die unterschiedlichen Ordnungen der Insekten vorgestellt. Danach folgen die Kapitel mit den Insekten-Porträts, gestaffelt nach Lebensräumen, wie Gärten, Wiesen, Wälder, Feuchtgebiete und Berge. Zu jedem der gezeigten 70 heimischen Insekten gibt es einen übersichtlichen Steckbrief mit genauen Angaben zum Erscheinungsbild, dem bevorzugten Lebensraum und zur Lebensweise jedes Insekts. Ebenfalls wichtig zur Erkennung sind die wichtigsten Merkmale und Besonderheiten sowie die beste Jahreszeit zur Beobachtung oder die Flugperiode. Jedes Porträt wird mit einer detailgetreuen Zeichnung vorgestellt, sodass man Käfer, Biene, Schmetterling und Co. im Handumdrehen auf Feld und Flur unverwechselbar wiedererkennen kann. Bestimmungsbücher im Taschenformat sind sehr praktisch und dieses birgt auf kleinstem Raum eine Menge Insektenarten, die umfangreich und vor allem erkennbar vorgestellt werden. Ob Borkenkäfer, Libellen oder Grüne Florfliege, beim nächsten Ausflug kann man Ausschau halten, nach allem, was da krabbelt und fliegt und lernt so unsere vielfältige Natur näher kennen. Wir brauchen die Insekten für den Fortbestand der Tier- und Pflanzenwelt. Ein praktischer und umfassender Ratgeber in Sachen Insektenkunde, der zu einer Insektensuche förmlich einlädt. Jedes Insekt, und sei es auch noch so scheinbar unbedeutend, spielt seine Rolle im Ökosystem der Erde.
  • Von: Dani's Reziseite

    hach, ich liebe ja die Anaconda Taschenführer- so auch diesen hier. Er ist fantastisch leicht geschrieben, sodass auch Kinder den Inhalt super verstehen können. Er dient auch toll als Nachschlagewerk für die Schule . Für mich steht das wesentliche übersichtlich zusammengefasst über jede Art in diesem Buch. Einige Arten kannten wir noch gar nicht und konnten so neues kennenlernen. Einfach toll.