PARFUM: Alles über die Welt der Düfte von Collectif Nez, Jeanne Doré

Collectif Nez, Jeanne Doré PARFUM: Alles über die Welt der Düfte

Von Ambra bis Zitrusnote: eine Enzyklopädie des Dufts

Parfüm – die meisten von uns verwenden es täglich und die Wahl unseres Lieblingsdufts ist Ausdruck unserer Persönlichkeit. Jährlich kommen weltweit rund 2.000 neue Düfte auf den Markt. Aber kaum jemand weiß, was es mit Agrumen, Herznoten und Duftorgeln auf sich hat. In diesem Buch versammelt die Duftexpertin Jeanne Doré alles Wissenswerte rund um das Thema Parfüm: Wie funktioniert der Geruchssinn eigentlich? Seit wann gibt es die Parfümkunst in unserer Kultur? Aus welchen Duftstoffen bestehen Parfüms? Was genau macht eigentlich eine Parfümeur*in und wie gelangt ein neuer Duft aus dem Labor in den Flacon? Was unterscheidet die großen Luxusmarken von kleinen Duft-Manufakturen? Und nicht zuletzt: Wie finde ich das perfekte Parfüm für mich und wie trage ich es richtig auf? Verfasst von führenden Branchenexpert*innen, zugänglich aufbereitet und durchgehend farbig illustriert, lädt dieses einmalige Buch dazu ein, die Duftkultur für sich zu entdecken.

Jetzt bestellen

€ 28.00 [D] inkl. MwSt. | € 28.80 [A] | CHF 38.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Kate

    Mein Freund hat im letzten Jahr eine Leidenschaft für Düfte entwickelt. Es ist ein etwas außergewöhnliches Hobby, und damit ich seine Faszination daran besser verstehe, habe ich dieses Buch beim Verlag angefragt. Alles dabei In diesem Buch wird der Weg des Parfums von Anfang bis Ende beschrieben. Es beginnt mit der Geschichte des Parfums, wie es entstand, woher es kommt. Und endet bei einem Parfum-Guide, in dem wir unter anderem nachlesen können, wie und wo wir Parfums richtig anwenden. Das alles wird mit Illustrationen untermalt, deren Stil mir unglaublich gut gefällt. Dadurch ist das Buch nicht nur informativ, sondern auch sehr ansehnlich und gibt quasi ein eigenes kleines Kunstwerk ab. Interessante Inhalte Besonders spannend fand ich den Part über Parfumeur*innen. Es wird beschrieben, welche unterschiedlichen Möglichkeiten es gibt, in diesen Beruf einzusteigen und wie sich das Business dadurch zeigt. Gerade mit meinem Hintergrund aus dem Buchhandel fand ich in der Hinsicht auch den Vertrieb sehr interessant. Denn auch in diesem Gewerbe gibt es die Mainstream-Parfumerie und die unabhängige Parfümkunst. Diese Parallelen zum Buchhandel mit den Ketten und den unabhängigen Buchhandlungen waren mir überhaupt nicht bewusst. (Übrigens habe nicht nur ich hier das Gender-Sternchen gesetzt, das Buch tut es auch.) FAZIT Das Buch hat mich jetzt natürlich nicht zu einer Parfumverrückten wie meinen Freund gemacht. Aber es hat mich seiner Leidenschaft doch ein bisschen näher gebracht und sie mich besser verstehen lassen. Allein optisch gefällt mir dieses Buch super gut und ich finde die Kombination von Illustrationen und Sachinhalt hier absolut geglückt.
  • Von: Sommerlese

    Das Sachbuch "PARFUM: Alles über die Welt der Düfte" von Collectif Nez und Jeanne Doré erscheint im Prestel Verlag. Jeanne Doré ist eine renommierte französische Parfümerie-Expertin. Das Collectif Nez betreibt in Paris einen unabhängigen Fachverlag für Parfümerie und veröffentlicht Magazine, Bücher und sonstige Publikationen zum Thema Duft. In diesem Buch geht es um Duftstoffe, Parfümerie, Geschichte, Herstellung und Anwendung von Parfüm. Alles was man rund um Parfüms wissen muss, wird hier grundlegend erklärt. Parfüm ist für viele von uns das Markenzeiche der eigenen Person. Es ist erstaunlich, dass jährlich weltweit rund 2.000 neue Düfte auf den Markt kommen. Wer ein Parfüm nutzt, weiß jedoch meistens nichts über Agrumen, Herznoten und Duftorgeln. Duftexpertin Jeanne Doré erklärt alles Wissenswerte rund um das Thema Parfüm. Wie nehmen wir Gerüche wahr und warum ist das sogenannte olfaktorische System so wichtig für unser Leben? Düfte sind entscheidend für unser Wohlbefinden, sie entscheiden sogar bei der Partnerwahl, aber sie warnen uns auch vor Gefahren oder vor dem Verzehr von verdorbener Nahrung. In diesem Buch erfährt man alles rund um Duftstoffe, Parfümerie, Geschichte, Herstellung und Anwendung von Parfüm. Das Sachbuch beginnt mit den Hintergründen von Düften. Das erste Kapitel dreht sich um die Wahrnehmung, dann gibt es einen geschichtlichen Überblick, der zeigt, welche Entwicklung und welchen Stellenwert Düfte im Laufe von der Antike bis jetzt eingenommen haben. Dieser Abschnitt liest sich äußerst interessant, ganz früher wurden Körperausdünstungen mit Düften übertüncht, daraus entwickelte sich zunächst die Hygiene, die bis heute mit Düften die eigene Persönlichkeit unterstützt. Die nötigen Rohstoffe tierischer und pflanzlicher Herkunft kommen aus aller Welt, wie das Ambra von Pottwal und Moschus vom Moschustier. Auf einer Weltkarte werden die verschiedenen Bezugsorte dargestellt. Um nur einige Beispiele zu nennen: Lavendel, Veilchen und Akazie aus Frankreich, Limette und Bergamotte aus Italien, Minze aus China und Indien, Vetiver aus Brasilien und Haiti, Sandelholz aus Indien, Jasmin aus Ägypten. Um alle nötigen Duftsorten für ein Parfüm zur Verfügung zu haben, kann man sich vorstellen, wie umfangreich und kostspielig die Produktion ist. Heutzutage werden auch synthetische Rohstoffe für die Herstellung eingesetzt, denn sie sind unabhängig von äußeren Faktoren und haben den Vorteil, ständig in einer bestimmten Qualität und Reinheit vorzuliegen. Ein Kapitel befasst sich mit dem Beruf des Parfümeurs, hier macht Chemie übrigens einen unverzichtbaren Anteil der Ausbildung aus. Es ist eine umfangreiche und lange Ausbildung. Wie entsteht ein Rosen- oder Veilchenakkord und welche Rezepturentwicklung muss dabei beachtet werden? Solche und ähnliche Ausbildungsschritte erfordern viel Fachwissen und erst wenn alle Grundlagen vorhanden sind, kann man eigene Düfte kreieren. Wie arbeiten Parfümeure? Der typische Arbeitsalltag wird hier beschrieben. Weiterhin werden Duftorgeln und die Parfümentwicklung erklärt, der Stellenwert von Verbrauchertests beschrieben und auch die Prodktion und Lagerung. Der Eindruck dieses Buches ist sehr umfangreich, hier geht es um viele wichtige Details von Düften und ihrem Entstehungsprozess und späterem Vertrieb mit Marketing. Mit graphischen Abbildungen bekommt man eine bildhafte Vorstellung aller Prozesse und Vorgänge, bis der Duft endlich in der Parfümerie stehen kann. Heutzutage gibt es viele Mainstreamparfüms, aber auch etliche Nischenprodukte, die der Kundschaft gefallen. Im Buch erfahren wie, wie man Parfüm fachgerecht lagert und welche Aussage man anhand der Chargennummer gewinnen kann. Mir hat dieses sehr ins Detail gehende Sachbuch viele Erkenntnisse gebracht, es ist viel Fachwissen enthalten, deshalb ist es ein Buch zum näheren Vertiefen. Die graphischen Abbildungen wirken sehr plakativ, ich hätte mir auch einige realistische Fotos gewünscht. Aber die Abbildung wäre sicherlich aus Werbungsgründen problematisch gewesen. In diesem Buch erfährt man grundlegendes Fachwissen rund um Duftstoffe, Parfümerie, Geschichte, Herstellung und Anwendung von Parfüm. Ein Buch mit besonderem Anspruch an seine Leser:innen.