Wie Tiere uns gesund machen von Rainer Wohlfarth, Bettina Mutschler

Rainer Wohlfarth, Bettina Mutschler Wie Tiere uns gesund machen

Die Wiederentdeckung einer uralten Verbindung

Wie unterstützen Tiere unsere Kinder beim Erwachsenwerden? Warum sind Menschen mit Haustieren weniger gestresst? Wie stärkt der Kontakt mit ihnen unser Immunsystem? Solche und viele weitere Fragen beantworten Dr. Rainer Wohlfarth und Bettina Mutschler mit einer unterhaltsamen und spannenden Mischung von zahlreichen Fakten und interessanten Fallgeschichten aus ihrer täglichen Arbeit. Die beiden Experten auf dem Gebiet der Mensch-Tier-Beziehung helfen uns, zu verstehen, wie enorm wichtig der Kontakt mit Hund, Katze & Co. für unsere Gesundheit ist und wie wir dieses Wissen für unser eigenes Leben verwenden können.

Jetzt bestellen

€ 12.00 [D] inkl. MwSt. | € 12.40 [A] | CHF 17.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: birdies_buecherwelt

    Als "Katzen-Mama" hat mich der Titel sofort angesprochen. Ich war bereits vor dem Lesen dieses Buches der Meinung, dass Tiere sich positiv auf unser körperliches und geistiges Wohlbefinden auswirken. Die Fachkundige Meinung des Autorenduos Dr. Rainer Wohlfahrt und Bettina Mutschler hat mich daher umso mehr interessiert. Die beiden Experten auf dem Gebiet der Mensch-Tier-Beziehung, beleuchten verschiedenste Aspekte des Zusammenlebens von uns und unseren Haustieren. Wissenschaftlich fundiert berichten sie jedoch nicht nur von Hunden und Katzen, sie holen weit aus und gehen evolutionsbiologisch viele Jahre zurück. Was verbindet uns Menschen mit der Natur? Wie viel Natur steckt noch in uns? Wie wirkt sich ein Haustier auf uns und ganz besonders auf Kinder und deren Entwicklung in frühen Jahren aus? Dieses Sachbuch ist sehr angenehm und flüssig zu lesen, bei den vielen Informationen und wissenschaftlichen Studien, hätte ich mir jedoch mehr Beispiele aus dem Alltag gewünscht. Dies hätte noch mehr Abwechslung in den doch teils etwas trockenen Text gebracht. Für Haustierbesitzer*innen ist dieses Buch auf jeden Fall eine Bereicherung. Für alle anderen Personen, würde ich eine eingeschränkte Leseempfehlung aussprechen, denn es geht nicht nur um Haustiere sondern auch um uns Menschen und die Natur.
  • Von: Haal

    Sehr aufschlussreich fand ich das erste Kapitel über die Entwicklungsgeschichte wie Mensch und Tier zusammenfanden. Auch sonst ist das Buch sehr gründlich recherchiert und geht auf viele Aspekte und somit auch auf die Grenzen der Tiertherapie ein. Mir als Kinderkrankenschwester hat besonders gut gefallen, dass gute Alternativen zur Delphintherapie aufgezeigt werden. Denn nicht nur das Pferd oder der Hund können therapeutisch wirken, sondern auch Bauernhoftiere. Sehr schön ist die große Wertschätzung gengenüber der Tiere, die beim Autorenduo in fast jeder Zeile zu spüren ist.
  • Von: my_world_of_pages

    In „Die Heilkraft der Tiere“ geht es um die positiven Auswirkungen, die das Zusammenleben von Mensch und Tier haben kann, was ich sehr spannend fand. Es wird unter anderem auf folgende Fragen eingegangen: - Warum sind Menschen die Tiere haben weniger gestresst? - Wie stärkt der Kontakt zu einem Tier mein Immunsystem? - Wie können Tiere Kindern helfen, erwachsen zu werden? uvm. In interessanten Fallgeschichten und einer guten Mischung aus Fakten und Humor schildern Dr. Rainer Wohlfarth und Bettina Mutschler ihre tägliche Arbeit. Die Zusammenhänge sind wissenschaftlich umfangreich recherchiert und verständlich erklärt. Zusätzlich ist das Buch aber auch sehr emotional und alles andere als eine trockene Lektüre. Es zeigt wunderbar, wie der Mensch mit Hund, Katze und Co. sein Leben bereichern kann. Unsere Modelhündin Jette und ihre Besitzerin Franzi können davon absolut ein Lied singen. 😉Falls ihr mehr von den beiden sehen wollt, schaut mal hier vorbei: @franzi_mit_jette_im_Schlepptau Ich gebe dem Buch 4/5 Sterne und eine klare Leseempfehlung für alle Tierliebhaber. Danke an das @bloggerportal und den @btb_verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.
Mehr laden