Mila & Blake: Starry Nights von Estelle Maskame

Estelle Maskame Mila & Blake: Starry Nights

Zwei Jahre nach der ersten Begegnung zwischen Mila und Blake sind die beiden kein Paar mehr. Ihren letzten Sommer vor dem College verbringt Mila aber dennoch auf der Farm der Hardings in Tennessee, diesmal in Begleitung ihres Vaters, der sich von Milas Mutter getrennt hat. Viele Erinnerungen stürmen auf sie ein, in diesen heißen Sommertagen, in denen sie eigentlich nur ihre Freiheit genießen wollte. Teddy, der attraktive neue Stallbursche auf der Farm, ist da eine willkommene Ablenkung. Dann geschieht das Unvermeidliche: Mila trifft auf Blake – und bekommt sofort weiche Knie. Die verdrängten Gefühle kehren mit aller Macht zurück. Doch Blake hat nun eine neue Freundin und mit seiner Vergangenheit abgeschlossen. Gibt es für ihn und Mila eine zweite Chance?

Jetzt bestellen

€ 14.00 [D] inkl. MwSt. | € 14.40 [A] | CHF 19.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: lovelybooklights

    Mit »Mila&Blake Starry Nights« von Estelle Maskame geht es ein letztes Mal auf die Ranch der Hardings nach Tennessee und ich muss sagen, dass ich jetzt doch ein wenig traurig bin, dass die Reihe nun zuende ist. Die Geschichte spielt 2 Jahre nach dem Ende des zweiten Buches und ich finde das merkt man auch. Mila und Blake handeln beide nicht mehr ganz so naiv und unreif wie noch in den Bänden davor. Auch wenn die Begegnungen zwischen den beiden zu Anfang auf mich sehr konstruiert gewirkt haben, habe ich sehr auf die Wiederannäherung der beiden hingefiebert 🤭 Auch die Entwicklung der Beziehungen zwischen den Protagonisten und Nebencharakteren, sowie mancher Nebencharaktere untereinander haben mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil im dritten Band war ebenfalls wieder flüssig und angenehm zu lesen und das Buch eine ganze Ecke emotionaler als die ersten beiden. Was mich jedoch gestört hat war, wie Mila sich in Bezug auf die neue Freundin von Blake verhalten hat. Um nicht zu spoilern werde ich darauf jedoch nicht genauer eingehen. Auch das offene Ende kam für mich ein klein wenig abrupt, weshalb ich mir gerne einen Epilog gewünscht hätte. Insgesamt für mich trotzdem der stärkste Band und definitiv ein gelungener Abschluss der Reihe 🥰
  • Von: Vik

    Eine richtig schöne Story ohne Spice aber das braucht es hierbei auch nicht. Ganze Reihe für mich bisher ein großes Highlight
  • Von: leseliebe_by_yvonne

    Hallo meine lieben Booknerds, liebt ihr es auch so, Buchreihen zu lesen? Also ich freue mich immer, wieder in tolle Settings zurückzukehren 💜 Wie ihr wisst, liebe ich ja Kleinstadt Vibes oder aber auch die großen Städte, New York, LA, Paris, Hamptons. Heute habe ich den drittenBand der wunderbaren Reihe von @estellemaskame beendet. Was soll ich sagen, ich bin etwas traurig und ich hoffe aber, die Geschichte von Mila&Blake wird irgendwann noch weitererzählt, denn der Schluss lässt noch ein wenig offen und bietet Potenzial für ein weiteres wundervolles Buch. Die Charaktere waren so toll, teilweise auch speziell, aber auch tiefgründig. Jeder hatte auch seine eigene kleine Nebengeschichte. Mit dem letzten Band musste ich einfach 5 Sterne vergeben, ich habe mich auf jeden Band gefreut und der letzte war für mich der beste. Achtung kleiner Spoiler: Im letzen Band geht es weiter nach einigen Jahren, der Cliffhänger im zweiten Band war echt fies und ich war sehr glücklich, schnell weiterlesen zu können und nicht noch ein Jahr warten zu müssen, wie es oft der Fall ist. Mila&Blake treffen nach langer Zeit wieder aufeinander und erneut rollt alles über sie hinweg, alte Gefühle, verletzte Gefühle und Blake hat eine neue Freundin Olivia. Auch für Mila interessiert sich wer anders. Es gibt weitere spannende Entwicklungen, Ereignisse die einem das Herz brechen aber auch Ereignisse die alles wieder zusammen flicken. Also ein perfektes Buch. Viel Spaß beim lesen 📖 5 von 5 Sternen ⭐️
Mehr laden