Shelter Me von Amelia Cadan

Amelia Cadan Shelter Me

Die Immobiliendynastie-Erbin und der Hockeyprofi-Bad-Boy – was kann da schon schiefgehen?

Rosalie steht vor ihrem ersten großen Auftritt im Vorstand des kanadischen Familienunternehmens. Doch ausgerechnet da holt sie ihre Vergangenheit ein: Nude-Pics aus der Schulzeit und eine damals gerade so verhinderte Cybermobbing-Attacke kommen wieder an die Öffentlichkeit. Selbst an ihrem Ostküstencollege in den USA wird sie nun von der Presse verfolgt. Was das angeht, sitzt sie mit Jayden, dem angehenden Hockeyprofi in einem Boot, denn sein Partyleben darf nicht in die Medien geraten, sonst ist sein Vertrag erledigt. Also schließen die beiden einen Pakt und zünden die ultimative öffentlichkeitswirksame Rauchbombe: Von nun an geben sie sich als das neue Traumpaar aus. Wenn es da nur nicht Jaydens Hang zu One-Night-Stands gäbe und die immer neuen Gerüchte über Rosalie ...
Die heißersehnte Fortsetzung der romantischen Atlantic University-Reihe

Die Bände der »Atlantic-University«-Reihe:
Leave Me (Band 1)
Shelter Me (Band 2)

Jetzt bestellen

€ 14.00 [D] inkl. MwSt. | € 14.40 [A] | CHF 19.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: stefanies_kleine_buecherwelt

    Rosalie und Jayden ☘️ beide kennen wir schon aus Band 1 dieser Reihe und ich habe mich sehr gefreut, sie hier besser kennen zu lernen … 🩷 ☘️ Zwei tolle Protagonisten die ihre Liebenswürdigkeit hinter einer Fassade zu verstecken… 🩷 gelingt nicht ganz so gut, da ich schnell mein Herz an sie verloren habe … ☘️ 🩷 Ein Vorfall ändert Rosalies Leben und die Welt von außen ist einfach nur noch schmerzvoll … ☘️ die Vergangenheit droht sie einzuholen und dann ist da noch jemand der Grenzen überschreitet… 🩷 ☘️ Um dem ganzen entgegen zu wirken, geht sie eine „Fake“ Beziehung mit Jay ein …🩷 doch schnell merkt man, da ist mehr … ☘️ man spürt das kribbeln, die Spannung und das Band was die verbindet … 🩷 ☘️ Die gesamte Geschichte war spannend und voller unvorhergesehener Momente🩷 beide Protagonisten haben ihre Päckchen zu tragen, und was erst eine tolle Idee ist, entpuppt sich als Gefahr… ☘️ 🩷 Die Autorin schreibt hier eine Liebesgeschichte voller Gefühl und Emotionen … ☘️ Veränderungen, Ängsten, Cyber Mobbing und Thrill Elemente die einfach nur fesseln … 🩷 Man muss einfach dran bleiben und dieses Buch erleben … ☘️ das Setting lädt zusätzlich ein, und genau wie in Band 1 war es so bildlich beschrieben, das ich es vor Augen hatte … 🩷 ☘️ „Shelter me“ mit Jay und Rosalie und auch den liebenswerten Nebencharateren ist ein Buch was ich gerne weiter empfehle… 🩷 ein schöner zweiter Band mit vielen besonderen Lesestunden und spannenden sowie humorvollen Momenten … ☘️ absolute Leseempfehlung von mir… 🩷
  • Von: zwischen.kaffee.und.buechern

    Ich mochte Rosalie und Jay sowie ihre Dynamik sehr gerne. Es waren beide tolle Charaktere und auch das Thema Stalking fand ich gut umgesetzt und an sich auch spannend, obwohl die Geschichte recht langsam begann. Aber Seite 200 würde es dann rasanter und der Leseflow war sehr gut. Leider konnte ich den Stalker gleich zu Beginn enttarnen. Das nahm mir irgendwie die Spannung. Ich habe dann nur noch darauf gewartet, dass ich Infos dazu bekomme, warum er das gemacht hat - Mal abgesehen von dem offensichtlichen, dass er von Rosie besessen ist. Ich fand es schade, dass dazu gar nichts mehr gesagt würde, obwohl das irgendwie auch zu Rosies Figur gepasst hat. Am schönsten waren für mich die Momente mit Jay. Wenn er in Rosies Nähe war, dann war er plötzlich ein ganz anderer und irgendwie auch nicht. Rosie hat ja nie gewollt, dass er sich ihretwegen verbiegt. Ich glaube, ihr wisst was ich meine. Er war noch immer arrogant, aber irgendwie auf eine süße Art und Weise ;)
  • Von: Emi_readsbooks

    Am 13.03 erschient endlich Band 2 der Atlantic-University-Reihe „Shelter me“. Band 1 „Leave me“ welcher letztes Jahr erschienen ist mochte ich ja schon total gerne, umso mehr habe ich mich somit auf die Fortsetzung gefreut! Und was soll ich sagen; das Buch hat mich total überzeugt! Der Schreibstil von Amelia ist super leicht und flüssig. Das Buch ist so, so spannend, es passiert extrem viel und man kann es eigentlich garnicht aus der Hand legen 🤩 Der Spice Anteil war hier eher gering, was aber überhaupt nicht schlimm war weil sich genug andere Ereignisse überschlagen haben. Das Ende fand ich sehr abrupt. Dies hat mir aber auch gefallen, denn das Ende ist sonst eigentlich immer gleich „Friede, Freude, Eierkuchen“ . Somit war das auch etwas anderes was ich so bisher nicht hatte aber sehr positiv fand 🤗 Fazit: Auch „Shelter me“ hat es geschafft ein Jahreshighlight für mich zu werden! Es ist soo gut und ich kann es euch wirklich nur empfehlen.🥰
Mehr laden