Unsere allerbeste Kinderbibel von Sören Dalevi

Sören Dalevi Unsere allerbeste Kinderbibel

Mit doppelseitigen Bildern, dazu Gebete, Lieder, Gedichte und Lesebändchen – eine Kinderbibel, wie es sie noch nie gegeben hat

Eine Kinderbibel, wie es sie noch nicht gegeben hat!

Bischof Sören Dalevi hat die alten Texte kindgerecht neu übersetzt und einen ganz besonderen Ton gefunden, nicht abgedroschen, nicht moralisierend, nicht süßlich. Direkt, packend und leicht verständlich erzählt er dramatische Geschichten von Freundschaft und Verrat, Mut, Versöhnung und Hoffnung.

Marcus-Gunnar Pettersson hat fantastische Bilder geschaffen! Detailliert, energiegeladen und lebendig verbinden sie die biblischen Erzählungen auf clevere Weise mit unserer Gegenwart.

Zusammen mit den ergänzenden Liedern und Gebeten eine Erzähl-, Vorlese- und Mitmachbibel, die begeistert!

Jetzt bestellen

€ 28.00 [D] inkl. MwSt. | € 28.80 [A] | CHF 37.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: SocMag Bookcorner

    Je nachdem wie gläubig eine Familie ist und sich mit religiösen Themen auseinandersetzt kann eine religiöse Früherziehung bereits ab etwa dem dritten Lebensjahr erfolgen, wenn das Kind damit beginnt sich mit verschiedenen Themen auseinanderzusetzen und beginnt erste eigene Interessen zu pflegen. Spätestens jedoch beginnt man damit sich mit den biblischen Geschichten im Kindergarten und in weiterer Folge dann auch in der Grundschule (Volksschule) auseinanderzusetzen, wobei die Kinder in erster Linie jede Menge an theoretischem Wissen, viele Ausmalbilder und einige Lieder mit religiösem Hintergrund erhalten. Auch mit der Bibel selbst gibt es bereits erste Berührungen, wobei sie meist jedoch trockene Erzählungen zu lesen oder vorgelesen bekommen. Bei der herkömmlichen Bibel, welche sowohl im schulischen Bereich als auch generell zur Anwendung kommt findet man vorwiegend historische Niederschriften vor. Was hier meist fehlt sind zahlreiche Illustrationen, wodurch Kinder einen lebhaften Eindruck dieser Geschichten bekommen und sich anhand dieser dafür begeistern könnten. Mittlerweile gibt es jedoch auch einige Bücher auf dem Markt, welche die bisherige Lücke gut schließen. Mit „Unsere Allerbeste Kinderbibel“ wurde durch Sören Dalevi insgesamt dreiundvierzig biblische Erzählungen veröffentlicht, die von liebevollen Illustrationen von Marcus-Gunnar Pettersson begleitet werden und damit gewiss Begeisterung bei den jüngsten hervorrufen wird. Auch wir haben dieser Tage ein physisches Exemplar durch das Gütersloher Verlagshaus erhalten und uns gerne vorab für euch durch die einzelnen Seiten geblättert, um euch hierüber ein wenig erzählen zu können. Hierin kommen insbesondere Geschichten wie die Geburt von Jesus, Die Schöpfung, Die Schlange, Gottes Zehn Gebote, Jesus geht auf dem Wasser, die Auferstehung sowie zahlreiche weitere zur Geltung. Neben diesen hat man anhand von Liedern oder Gebeten die Möglichkeit selbst aktiv daran zu beteiligen – so bekommt man mit dieser Kinderbibel ein Mitmachbuch, woran Kinder ab dem fünften Lebensjahr garantiert ihre Freude daran haben werden. Anhand der liebevoll umgesetzten Illustrationen wird den Kindern die biblische Geschichte der römisch-katholischen Religion auf sehr anschauliche Art und Weise nähergebracht, worin man sich insbesondere mit Erzählungen des alten sowie des neuen Testaments auf insgesamt zweihundertachtzig Seiten in gebundener Form befasst. Sören Dalevi, der Autor des Buchs ist ei schwedischer Bischof, der sich die Zeit genommen hat die bekannten Verse auf sehr kindliche Art neu zu interpretieren, sodass diese in ihrer Erzählung nicht nur etwas moderner wirken, sondern deutlich besser zu verstehen sind. Auch hierin kommen die Themen über Freundschaft, Verrat, Mut, Hoffnung und auch Versöhnung sehr gut zum Vorschein, sodass man hier die Werte der Kirche, die einst Jesus gelehrt haben soll, bestens vermittelt bekommt. Durch die Bilder wirkt die Bibel gleich um einiges lebendiger und ansehnlicher, sodass auch so mancher Erwachsene hier sehr positiv davon überrascht sein wird und mit Freude gemeinsam mit seinen liebsten durchstöbern wird um sich mit der kirchlichen Vergangenheit und dem Glauben an sich auseinanderzusetzen. In der Tat bietet sich einem hier eine Kinderbibel, wie man sie zuvor noch nicht gesehen hat und worin komplizierte Kapitel der Bibel auf kindlicher und wesentlich einfacherer Ebene abgebildet werden. Die Illustrationen sprühen vor Energie und Farbe und machen die Geschichten den Kindern noch deutlicher. Kinder haben an diesem Buch sichtlich Freude und es macht ihnen dadurch auch spaß über Gott und den Glauben zu sprechen und diesen dadurch auch zu festigen. Wir sind überzeugt davon, dass ein Buch wie dieses mit Sicherheit des Öfteren aus dem Regal genommen wird, wenn nicht sogar öfter als die herkömmliche Ausgabe der heiligen Schrift, sodass wir der Ansicht sind, dass Sören Dalevi, der sich als Mann des Glaubens viel mit der Thematik auseinandersetzt das Buch „Unsere Allerbeste Kinderbibel“ in jedem Fall sehr gelungen ist und wir euch dieses gerne auch als Geschenk für Zwischendurch oder eventuell auch als Gabe zur Erstkommunion sehr empfehlen können. Unsererseits vergeben wir hierfür achteinhalb unserer möglichen zehn Bewertungspunkte.
  • Von: Seitenträumerin - Kathrin-Marie

    Als Katholikin habe ich seit meiner Kindheit einen wichtigen Bezug zur Bibel. Früher habe ich die beiden Testamente durch eine Kinderbibel kennengelernt, welche noch heute im elterlichen Haushalt vorhanden ist. Bischof Sören Dalevi aus Schweden hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit seinem Werk „Unsere allerbeste Kinderbibel“ die Bibel kindlich gerecht aufzubereiten, einfach verständlich und interessant für den Verstand eines Kindes. Vielen Dank an das Bloggerportal, welches mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Am letzten Wochenende habe ich viele Stunden gelesen und unter den gelesenen Büchern war auch die „Allerbeste Kinderbibel“ . Der Autor schafft es sehr gut, die teilweise komplizierten Kapitel der Bibel kindgerecht abzubilden. Die Sprache ist gut verständlich, Kinder werden zum Lesen motiviert. Der Schreibstil ist bildlich, mitreissend und auch wenn der Autor Bischof ist, verzichtet er auf große Moralpredigten. Sogar die 10 Gebote werden sinnvoll und verständlich erklärt. Hut ab! Besser kann man die heilige Schrift nicht für Kinder nacherzählen. Hinzu kommen tolle Bilder, welche dem Ganzen einen perfekten Rahm geben. Sie sind klar, nicht zu bunt und geben die Geschichten passend wieder. Marcus-Gunnar Pettersson sorgt dafür, dass die Bibel in einem modernen Gewand erstrahlt und die Freude am Lesen verstärkt. Kurz gesagt: „Unsere allerbeste Kinderbibel“ ist wirklich rundum gelungen. Es wird vielen Kindern leicht fallen, die Bibel für sich zu entdecken und damit ihren Bezug zum Glauben und zu Gott zu festigen. Und das ganz ohne starre Moral, aber mit wunderbaren Zeichnungen und einem passenden Schreibstil. 4,5/ 5*
  • Von: Erdbeerchens Testwelt

    Wenn du auf der Suche nach einer Kinderbibel bist, kann ich dir diese nur ans Herz legen. Nicht nur die 43 Geschichten werden auf kindgerechte und einfache Weise erzählt, auch die Bilder dazu sind einfach unglaublich! Sie sprühen vor Energie und Farbe und machen die Geschichten den Kinder noch deutlicher. Meine Kinder nehmen die Kinderbibel immer wieder gerne zur Hand und schauen sich die Bilder darin an. Und sie möchten, dass ich ihnen daraus regelmäßig etwas vorlese. So beschäftigen wir uns ganz spielerisch und mit Freude mit dem Thema Gott, was ich sehr schön finde!
Mehr laden