Das Universum – Was unsere Welt zusammenhält von Lucy Hawking, Stephen Hawking

Lucy Hawking, Stephen Hawking Das Universum – Was unsere Welt zusammenhält

Der Schlüssel zum Universum

Wie ist unser Universum entstanden? Und wie unser Planet Erde? Gibt es da draußen in fernen Galaxien Lebewesen? Sind Zeitreisen möglich? Und wie wird das Leben auf unserem Planeten in der Zukunft aussehen? Nie waren diese Fragen von größerer Brisanz als heute. Dieser Band versammelt spannende Essays von führenden Wissenschaftlern, darunter Stephen Hawking selbst, die genau diese großen Fragen präzise und leicht verständlich beantworten. Mit zahlreichen faszinierenden Farbfotos, Schaubildern und Info-Kästen ist dies ein großartiges Kompendium, das junge Naturwissenschaftler*innen, und solche die es werden wollen, von der ersten bis zur letzten Seite fesselt. Herausgegeben von Lucy Hawking, der Tochter des berühmten Astrophysikers.

Alle Bänder der »Das Universum«-Reihe:
Der geheime Schlüssel zum Universum (Band 1)
Die unglaubliche Reise ins Universum (Band 2)
Zurück zum Urknall. Die große Verschwörung (Band 3, nur als Hörbuch zum Download verfügbar)
Das Universum – Was unsere Welt zusammenhält (Band 4)
Alle Bücher können unabhängig voneinander gelesen werden.

Jetzt bestellen

€ 20.00 [D] inkl. MwSt. | € 20.60 [A] | CHF 28.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Fernweh_nach_Zamonien

    Die Gliederung ist gut strukturiert und der Schreibstil ist einfach gehalten und somit auch für Laien gut verständlich. Beginnend mit der Entstehung des Universums und unserer Erde geht es weiter über Forschungen, Mondlandung und Weltraumfahrt bis hin zu Fragen, die sich mit Zeitreisen und der möglichen Zukunft beschäftigen. Man kann die chronologische Reihenfolge einhalten oder aber von einem beliebigen Thema zum anderen springen. Grundlegendes Basiswissen zu Sonnensystem, Planeten und Mondphasen sowie Gedankenspiele betreffend die Zukunft, künstliche Intelligenz, Ernährung, fahrerlose Autos uvm. finden hier ihren Platz. Eine umfangreiche Sammlung spannender und anschaulich geschriebener Texte begleitet von zahlreichen Schaukästen, Illustrationen und Farbfotografien. Eine geniale Art der Wissensvermittlung ohne staubtrocken und langweilig zu wirken. So ein Wissensschatz sollte in keinem Bücherregal fehlen. Eine Leseempfehlung für Mädchen wie Jungen, für Jung und Alt!
  • Von: Lovelybookblog

    Ich wollte schon seit längerer Zeit ein Buch von Stephen Hawking lesen, war mir dann aber doch immer unsicher, ob ich das nicht zu kompliziert finde. Als ich dann gesehen habe, dass seine Tochter ein Jugendbuch zum Universum geschrieben hat, musste ich dieses dann natürlich lesen! Das Buch ist in unterschiedliche Teile aufgeteilt. Zu Beginn findet man ein Inhaltsverzeichnis, sodass man die unterschiedlichen Themen immer sehr schnell finden kann. Mir hat die Gestaltung des Buches sehr gefallen. Es ist sehr freundlich gestaltet, sodass auch jüngere Menschen damit klarkommen. Auch die Erklärungen finde ich sehr schön, da diese immer sehr verständlich, aber trotzdem interessant sind. Ich finde auch, dass die angesprochenen Themen sehr interessant sind - man findet die Grundlagen zum Universum, Zeitreisen, Zukunft,... Fazit: Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist alles sehr verständlich erklärt, sodass wahrscheinlich jeder damit klarkommt. Die angesprochenen Themen finde ich ebenfalls sehr interessant. Durch dieses Buch konnte ich viele Dinge über das Universum lernen! Bewertung: 5/5 ⭐️
  • Von: Annalena Henkel

    Meinung Das Buch vereint geballtes Wissen, auf ein wenig mehr als 400 Seiten und hat mir, von der ersten Seite an, wirklich gut gefallen. Gerade die Themenvielfalt konnte mich von sich überzeugen: es geht sowohl um das Universum als auch um die Zukunft der Erde. Angesprochen werden unter anderem Vulkanismus, Materie im Raum und viele weitere aktuelle Themen. Leider muss ich sagen, dass ich mir ein bisschen "mehr" erhofft hatte, da ich davon ausging, dass das Buch für Kinder ab 10 Jahren geeignet ist und die Themen dementsprechend aufgearbeitet werden. Meiner Meinung nach ist dies nicht ganz der Fall: manche Begriffe werden in den Raum gestellt und nicht weiter erklärt, Themen werden komplex, aber manchmal nicht wirklich "leicht" erklärt. Natürlich kann man Dinge wie Atome und Materie nicht "leichter" machen, als sie sind, aber man kann sie so erklären, dass auch Laien, die sich sonst nicht mit den Themen auseinandersetzen, sie verstehen. An vielen Stellen habe ich den Text zwar gelesen, aber nicht wirklich verstanden - das fand ich ein wenig schade (manchen wird es in diesem Punkt anders gehen, aber so habe ich es empfunden). Was ich außerdem ein wenig schade fand, dass das Thema des Klimawandels ein wenig zu kurz gekommen ist. Wenn man solch ein brisantes Thema mit in ein Buch einbindet, dann könnte man diesem auch wein wenig mehr Seiten einräumen und detaillierter Ausführungen mit einbinden. Ansonsten haben mir gerade die Essays sehr gut gefallen. Viele Wissenschaftler haben einen hervorragenden Job gemacht, wenn es darum ging ihr Forschungsthema verständlich darzustellen. Auch die vielen Darstellungen und Fotos in dem Buch haben mich sehr begeistern können, da sie dem ganzen noch etwas mehr Dimension gegeben haben. Ich werde sicherlich noch öfter in dem Buch stöbern und mir immer wieder verschiedene Themen durchlesen. Fazit Somit komme ich auf 4 von 5 Sterne. An für sich mochte ich das Buch und die enthaltenen Essays unglaublich gerne - an der ein oder anderen Stelle fand ich es ein wenig zu kompliziert und hätte mir gewünscht, dass manche Begriffe und Themen noch detaillierter und verständlicher erklärt worden wären. Wenn man sich für das Universum und viele weitere, interessante Themen begeistert, dann sollte man sich das Buch auf jeden Fall einmal anschauen.
Mehr laden