Banksy von Alessandra Mattanza

Alessandra Mattanza Banksy

Von Ratten, Affen und Luftballons – Banksys große Kunst der Straße

Wem gehört die Kunst? Street Art und ihr bekanntester Protagonist Banksy stehen wie kaum eine andere Kunstform im Zentrum dieser Frage. Einerseits ein krimineller Akt (Sachbeschädigung), andererseits auf Auktionen zu Höchstpreisen gehandelt, scheiden sich an Street Art die Geister: Ist das Kunst oder muss das weg? Seit mehr als zwanzig Jahren tauchen Banksys ikonische Figuren, Ratten, Affen, Mädchen mit Luftballons und küssende Polizisten, an Hauswänden und Brandmauern in Großbritannien und anderen Orten weltweit auf. Doch wer – oder was – verbirgt sich hinter dem Namen Banksy? Die Autorin Alessandra Mattanza begibt sich in diesem großen Überblickswerk auf Spurensuche und entdeckt dabei jede Menge Interessantes und Wissenswertes über den Künstler und sein politisches und soziales Engagement, viel mehr aber noch über seine Kunst, denn: Banksy ist eine Botschaft.

Jetzt bestellen

€ 36.00 [D] inkl. MwSt. | € 37.10 [A] | CHF 47.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: betweenenchantingpages

    Er wird als zeitgenössischer Robin Hood bezeichnet; er selbst nennt sich jedoch Banksy. Er ist einer der bekanntesten Künstler unserer Zeit. In diesem Kunstdruck erfährt man alles was man über ihn und seiner Kunst weiß. Ich persönlich finde Banksy faszinierend. Man weiß fast nichts über ihn; man weiß nicht wie er aussieht, man weiß nicht wer ist. Seine Bilder tauchen einfach plötzlich auf. Seine Bilder/Graffitis haben teils tiefere Bedeutung; sie sollen für etwas stehen. Wer Banksy noch nicht kennt, sollte sich definitiv Bilder von ihm anschauen.
  • Von: Aus Liebe zum Lesen

    Wer kennt sie nicht, die markanten Stencils von Banksy, wie das Mädchen mit dem roten Ballon? Sicherlich hat auch das Geheimnis um den (oder die?) Künstler hinter dem Pseudonym Banksy seinen Anteil an dessen Popularität. Im Prestel Verlag ist nun ein Bildband mit den bedeutendsten Werken unter dem schlichten, wie passenden Namen „Banksy“ von Alessandra Mattanza erschienen. Und das Buch macht einiges her! In Großformatigen Bildern führt uns die Autorin durch die Werke Banksys. Die Anzahl der vorgestellten Bilder ist wirklich immens. Außerdem gibt es viele Informationen zu den Werken, zur Arbeit und zur Entstehung der Bilder und Stencils. Auch zu Banksy selbst schreibt die Autorin, was bislang bekannt ist. Alessandra Mattanza hat selbst ein Meisterwerk geschaffen, dass sowohl durch hohe Informationsdichte als auch tollen Bildern besticht.
  • Von: Aus Liebe zum Lesen

    Wer kennt sie nicht, die markanten Stencils von Banksy, wie das Mädchen mit dem roten Ballon? Sicherlich hat auch das Geheimnis um den (oder die?) Künstler hinter dem Pseudonym Banksy seinen Anteil an dessen Popularität. Im Prestel Verlag ist nun ein Bildband mit den bedeutendsten Werken unter dem schlichten, wie passenden Namen „Banksy“ von Alessandra Mattanza erschienen. Und das Buch macht einiges her! In Großformatigen Bildern führt uns die Autorin durch die Werke Banksys. Die Anzahl der vorgestellten Bilder ist wirklich immens. Außerdem gibt es viele Informationen zu den Werken, zur Arbeit und zur Entstehung der Bilder und Stencils. Auch zu Banksy selbst schreibt die Autorin, was bislang bekannt ist. Alessandra Mattanza hat selbst ein Meisterwerk geschaffen, dass sowohl durch hohe Informationsdichte als auch tollen Bildern besticht.
Mehr laden