Landhäuser von Melanie Breuer

Melanie Breuer Landhäuser

Wer träumt nicht von einem Haus auf dem Land? Vom zeitgemäß umgebauten Bauernhaus bis zum unkonventionellen Neubau versammelt der Bildband die interessantesten Projekte aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden. Wunderschöne Architekturaufnahmen und unterhaltsame Texte zeichnen stimmungsvolle Porträts der Häuser und ihrer Bewohner. Exkurse zu Themen wie Lehmfarben, Naturteichen, historischen Baustoffen und Naturmaterialien liefern nützliches Wissen. Ein Buch für alle, die sich eine nachhaltige und naturverbundene Lebensweise wünschen und moderne, behagliche Häuser lieben!

Jetzt bestellen

€ 25.00 [D] inkl. MwSt. | € 25.70 [A] | CHF 35.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Aus Liebe zum Lesen

    Heute hab ich wieder mal einen tollen Architekturband für euch: „Landhäuser – zeitgemäß wohnen, nachhaltig bauen“ von Melanie Breuer mit Fotos von Bodo Mertoglu aus dem Prestel-Verlag. Die Autorin widmet sich vorwiegend dem Bauen im Bestand und zeigt absolute Schmuckstücke, die die Bauherren aus teilweise Jahrhunderte alten Gemäuern geschaffen haben. Aber auch einige nachhaltige Neubauten, die sich wunderbar in die Umgebung einfügen, finden in diesem Buch Platz. Zu jedem Objekt wird in einem zweiseitigen Begleittext das Bauvorhaben beschrieben, Besonderheiten zu Material und Design erläutert und die Intention der Bauherr*innen erklärt. Zahlreiche Abbildungen gewähren uns umfassende Einblicke in die Bauwerke und werden ebenfalls erläutert. Dazu gibt es mehrere Zwischenkapitel, die sich z. B. mit bestimmten Baumaterialien beschäftigen. Die Zusammenstellung der präsentierten Landhäuser ist absolut stimmig und die Aufmachung des Architekturbandes sehr hochwertig, sodass ich euch dieses Buch wärmstens empfehlen kann.
  • Von: Aus Liebe zum Lesen

    Heute hab ich wieder mal einen tollen Architekturband für euch: „Landhäuser – zeitgemäß wohnen, nachhaltig bauen“ von Melanie Breuer mit Fotos von Bodo Mertoglu aus dem Prestel-Verlag. Die Autorin widmet sich vorwiegend dem Bauen im Bestand und zeigt absolute Schmuckstücke, die die Bauherren aus teilweise Jahrhunderte alten Gemäuern geschaffen haben. Aber auch einige nachhaltige Neubauten, die sich wunderbar in die Umgebung einfügen, finden in diesem Buch Platz. Zu jedem Objekt wird in einem zweiseitigen Begleittext das Bauvorhaben beschrieben, Besonderheiten zu Material und Design erläutert und die Intention der Bauherr*innen erklärt. Zahlreiche Abbildungen gewähren uns umfassende Einblicke in die Bauwerke und werden ebenfalls erläutert. Dazu gibt es mehrere Zwischenkapitel, die sich z. B. mit bestimmten Baumaterialien beschäftigen. Die Zusammenstellung der präsentierten Landhäuser ist absolut stimmig und die Aufmachung des Architekturbandes sehr hochwertig, sodass ich euch dieses Buch wärmstens empfehlen kann.