Street Art is Female (dt.) von Alessandra Mattanza

Alessandra Mattanza Street Art is Female (dt.)

Erstmalig: die weibliche Street Art-Szene im Überblick

Der Protest gegen Rassismus und geschlechtsspezifische Gewalt von Tatyana Fazlalizadeh, die übersinnlichen weiblichen Figuren von Miss Van sowie die Pop Art und traditionelle japanische Bilder verbindenden Arbeiten von Lady Aiko: drei Frauen und ihre Arbeiten, die in der Welt der Street Art berühmt geworden sind. Das Buch versammelt die Porträts von 24 Künstlerinnen, die auf Interviews der preisgekrönten Journalistin Alessandra Mattanza basieren. In ihnen erzählen die Künstlerinnen aus ihrem Leben und von ihrer Arbeit. Ausgehend von einer kollektiven weiblichen Erfahrung konzentrieren sich ihre Themen auf Empowerment, Feminismus, Pink Revolution, Body Shaming und Körperbilder sowie Rassismus und Umweltfragen. Denn Street Art ist nicht nur weiblich, sondern die Essenz der Rebellion selbst.

Jetzt bestellen

€ 36.00 [D] inkl. MwSt. | € 37.10 [A] | CHF 47.90 * (* empf. VK-Preis)