Captive - Wir auf ewig von Sarah Rivens

Sarah Rivens Captive - Wir auf ewig

Wir auf ewig, das hatten sie sich geschworen … — Die Wattpad-Sensation aus Frankreich: düster, verboten, leidenschaftlich!

Benjamin Jenkins stand schon immer im Schatten seines berüchtigten Cousins Asher, dem Boss des kriminellen Scott-Kartells. Auch die Mädchen waren stets nur an Ash interessiert. Alle außer Isabella Grace, Bens große Liebe. Sie ist die Einzige, die je hinter seine joviale Fassade blicken konnte. Aber die kriminelle Welt, in der Ben lebt, ist gefährlich. Also verschwand er über Nacht aus Bellas Leben, um sie zu schützen. Seitdem verfolgt ihn die Erinnerung an sie tagtäglich. Auch Isabella hat Ben nicht vergessen. Sie will Antworten auf die Fragen, die sie daran hindern, mit der Beziehung abzuschließen. Sie versteht nicht, dass sie lange vergrabene Gefühle wieder entfacht und sich einer tödlichen Gefahr aussetzt. Ben erkennt die Gefahr, aber hat er die Kraft, Bella ein zweites Mal aufzugeben?



Die dramatische Dark-Romance-Reihe von Wattpad-Erfolgsautorin Sarah Rivens!
Band 1: Captive — Du gehörst mir
Band 2: Captive — Wir auf ewig
Band 3: Captive — Ich will nur dich

Jetzt bestellen

€ 16.00 [D] inkl. MwSt. | € 16.50 [A] | CHF 22.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: ancla_books4life

    **** Worum geht es? **** Ben liebt Bella und Bella liebt Ben. Auf ewig haben sie sich geschworen und doch kam alles anders. Jahre später ist Bella immer noch nicht über Ben hinweg und beschließt diesen mit einem Fakeaccount zu kontaktieren, nur um mal herausfinden, was Ben jetzt eigentlich macht. Dieser findet, ohne dass Bella es weiß, ziemlich schnell heraus, dass diese dahintersteht und es kommt zu einem Treffen. Einem Treffen, das Bella direkt in die kriminellen Machenschaften der Scott-Kartells zieht. **** Mein Eindruck **** Eine Geschichte die mich schlichtweg nicht überzeugen konnte. Die Protagonisten umgeben sich durchweg mit Naivität und Unsicherheiten. Dieser Zusammenhang in Bezug auf deren Stellung in der Gesellschaft kam nicht authentisch rüber. Aufgrund der vergangenen Szenarien konnte ich es anfangs noch verstehen, aber zunehmend wurde dieses Element genutzt um die Geschichte in die Länge zu ziehen, nicht um glaubwürdige Spannungsmomente zu erzeugen und ein Lost and Found Szenario in einem gefährlichen Setting zu erzeugen, das schon vielmals erzählt wurde. Der Text ist angefüllt mit Wiederholungen, teils auch wortwörtlich. Ich kann erahnen wie das bei einer Wattpad Sensation entsteht, dennoch erwarte ich da schlichtweg Nachbearbeitung im Lektorat. Das Lesen war ein bisschen wie bei einem Unfall, man möchte nicht hingucken und kann trotzdem nicht wegsehen. Deshalb habe ich das Buch tatsächlich beendet und gestehe dem Buch einen gewissen Unterhaltungsfaktor zu, von dem ich mir allerdings viel mehr erhofft habe. **** Empfehlung? **** Wer Wattpad Geschichten kennt und sich an Wiederholungen nicht stört, sowie einfacher und naiver Lektüre hohen Unterhaltungswert abgewinnen kann, dann könnte ich mir vorstellen, dass dieser Person die Reihe durchaus zu empfehlen ist.
  • Von: Bookmesswith.Me

    Rezension zu Captive- wir auf Ewig Der zweite Teil der Französischen Wattpad Trilogie. Dieses Buch ist eine Second Chance Mafia Dark Romance und ich bin komplett verliebt in Bella und Ben. Man bekommt Einblicke in die Zeit wo Bella und Ben sich die Ewigkeit geschworen haben und auch wie sie jetzt zueinander stehen. Das Buch ist Slow Burn und somit fiebert man die ganze Zeit mit. Ben ist ein skuppelloser Mafiosi und Bella ist die einzige die jemals hinter seine Fassade schauen konnte und auch seine andere Seite kennenlernte jedoch ist seine Welt eine ganz andere eine kriminelle, gefärliche Mafia Welt somit verschwindet er über Nacht um Bella zu schützen jedoch ohne ihres Wissens. Als sie ihn jedoch später aus neugier wieder ausfindig macht verfällt er ihr noch mehr und somit weiß er nicht ob es ihn noch einmal gelingt seine einzige und große Liebe nochmal aufzugeben. Ich Liebe es so sehr das es im Buch nicht nur um das eine geht sondern im Mittelpunkt stehen vorallem die Gefühle und die irgendwie verbotene Leidenschaft und ständing vorhandene Bindung. Wir bekommen die Sicht von Bella und von Ben und das ist definitiv das Beste denn dadurch können wir uns besser in die Charaktere reinversetzen/einfühlen und somit einen Einblick in ihren Gefühlchaos bekommen was einen emotionalsehr trifft. Viele Taten oder auch Gefühle haben mich schockiert weil ich sie nicht so eingeschätzt habe aber die POV's haben das toll gehandhabt. Das Buch ging mir einfach nichtmehr aus dem Kopf die Protagonisten lernt man kennen und lieben. Der Schreibstil von der Lieben Sarah Rivens ist wirklich großartig einfach beeindruckend das man nur so durch die Seiten fliegt und die Dicke des Buches schnell vergisst da die Spannung bleibt und man immer nur mehr will. Ich mochte es sehr das Ben Bella vor seiner Welt schützen will und sie in das ganze eigentlich nicht reinziehen möchte. Man hat beim Lesen so sehr mitfühlen und mitfiebern müssen und das war einfach unglaublich toll auch wie sie miteinander umgegangen sind die Tension wow ich fand die zwei zusammen einfach sehr süß allgemein war es nicht sehr Dark somit perfekt für Dark Romance Einsteiger. Manchmal kam es mir sehr lang gezogen rüber was etwas ärgerlich war aber im Nachhinein fand ich das es zum Buch passte. Was ich auch sehr geliebt habe war das eine Playlist passend zum Buch dabei ist. Ben und Bella waren von anfang an füreinander bestimmt das wussten sie auch aber ihre Wege trennten sich jedoch blieben ihre Herzen immer beieinander bis sie sich trotz den zwei verschieden Welten wieder trafen aber ist ihre Liebe diemal stärker als der Fakt das ihre Welten so unterschiedlich wie Himmel und Hölle sind??? Lest selbst:)
  • Von: Kathisbuecher

    Der erste Teil der Reihe hat mir tatsächlich etwas besser gefallen, dennoch war es definitiv ein gutes Buch zum lesen. Man hat beide Seiten kennengelernt und auch was Ben und Bella fühlen und denken 🫶🏼 Ich fand es auch sehr gut, dass man Ash noch genauer kennen gelernt hat. Er und Ella bleiben einfach meine Favoriten 😊 Ich gebe dem Buch 4/5 ⭐️
Mehr laden