Court of Ice and Ash  - Geliebt von meinem Feind von LJ Andrews

LJ Andrews Court of Ice and Ash - Geliebt von meinem Feind

Sie hat sich für ihn entschieden. Doch er hat die Rache gewählt ... Band 2 der heißen Fae-Fantasy-Saga für Erwachsene!

***Der gestaltete Buchschnitt ist auf eine limitierte Auflage begrenzt.***

Elise ist außer sich: Sie hat trotz aller Hindernisse den Fae-Prinz Valen erwählt, doch im entscheidenden Augenblick weist er sie ab und kehrt ohne sie zu seinem Volk zurück. Aus Trotz schließt sich die rebellische Adlige den abtrünnigen Fae-Legionen an. Als das Schicksal Elise wieder mit ihrem Geliebten zusammenführt, flammt aber nicht nur ihre Leidenschaft auf, sondern auch eine neue Gefahr. Denn eine magische Seuche befällt das Reich, die nicht einmal der Fae-Prinz der Nacht hat kommen sehen ...

Band 2 der düsteren Fae-Fantasy-Saga mit starken »Die Schöne und das Biest«-Vibes: romantisch und voller Action!



Geliebt von meinem Feind – die spicy Fae-Fantasy-Saga von LJ Andrews:
1. Curse of Shadows and Thorns
2. Court of Ice and Ash
3. Crown of Blood and Ruin

***Mit Farbschnitt nur in limitierter Auflage.***

Jetzt bestellen

€ 16.00 [D] inkl. MwSt. | € 16.50 [A] | CHF 22.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: fionasreadingdiaries

    Nachdem mir bereits der erste Band der "Curse Of Shadows And Thorns"-Reihe gefallen hat, hat mich der zweite Band, *Court of Ice and Ash*, völlig umgehauen. LJ Andrews hat es geschafft, die Spannung zwischen den beiden Hauptprotagonisten noch intensiver zu gestalten. Ihre Dynamik und die sich entwickelnden Beziehungen sind faszinierend und fesselnd. Nicht nur die Hauptfiguren, sondern auch die Nebencharaktere haben in diesem Band eine besondere Tiefe und Entwicklung erfahren. Es war eine Freude zu sehen, wie sich verschiedene Charaktere zusammengefunden haben, was der Geschichte eine zusätzliche emotionale Ebene verleiht. Im Gegensatz zum ersten Band, in dem ich einige Zeit brauchte, um in die Handlung einzutauchen, hat mich *Court of Ice and Ash* von der ersten Seite an gefesselt. Die Erzählweise ist flüssig und schnell, sodass man die Zeit um sich herum vergisst und vollständig in die von Andrews erschaffene Welt eintaucht. Es ist fast so, als würde man selbst durch die Seiten wandeln und die Abenteuer miterleben. Diese Welt, die die Autorin gezaubert hat, fühlt sich überraschend vertraut und angenehm an, fast wie ein zweites Zuhause. Es könnte tatsächlich meine nächste Wohlfühlreihe werden. Ich kann es kaum erwarten, den dritten Band zu lesen und mehr von dieser fantastischen Welt zu entdecken. *Court of Ice and Ash* hat meine Liebe für die Reihe nur noch verstärkt, und ich bin gespannt, wohin die Reise noch führen wird. Wer weiß, vielleicht werde ich bald ein echtes Fantasy-Girlie, dank LJ Andrews' magischer Erzählkunst. Eine absolute Empfehlung für alle Fans von Fantasy-Romanen!
  • Von: Buchstabensalat

    Nach Band 1 konnte ich Band 2 kaum erwarten, den der erste hat mich ziemlich begeistern können. Es geht ziemlich nahtlos nach dem Cliffhanger vom ersten Teil weiter und so war ich ziemlich schnell wieder mitten in der Geschichte. Die Autorin schreibt sehr spannend, düster und fesselnd, kein Wunder dass ich das Buch innerhalb eines Tages inhaliert hatte. Ich finde, hier ist es besonders schwer nichts zu schreiben, was spoilert, also halte ich mich ein wenig kurz und geheimnisvoll. Elise ist, vor allem für die Zeit und Gesellschaft in der sie lebt, eine echt taffe Braut. 😏 Sie hat da in Band 1 diesen Love Interest gehabt, mit dem es so einige Probleme und Geheimnisse gab. Und obwohl die Anziehung der beiden quasi greifbar ist gibt's da so einiges, was sich ihnen auch in Band 2 in den Weg stellt. Allen voran natürlich, wie solle es anders sein, er selbst. Dadurch, dass wie auch Kapitel aus seiner Sicht haben kann ich seine Intension dahinter zwar verstehen, finds aber trotzdem doof. 🤷‍♀️ Könnte halt alles viel einfacher sein, wenn man auf die Frauen hören würde. Auch der andere Interessante Kerl könnte einfach mal machen was Elise sagt, sie ist nämlich alles andere als dumm. 🤨 Beide oder eher alle drei entwickeln sich im Laufe der Geschichte und vor allem die von dem erstgenannten Typen gefällt mir sehr gut. Natürlich geht's hier nicht nur um die Protagonisten und ihre Beziehungen sondern vor allem um den Kampf um den Thron, Intrigen und Verrat. Vertrauen und Schicksal. Fazit Ganz offensichtlich konnte mich auch Band 2 wieder sehr überzeugen und mitreißen. Jetzt heißt es leider wieder warten, denn ich sehne schon den nächsten Band herbei. Von mir gibt's ne klare Leseempfehlung. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen.
  • Von: booksbyjaenelle

    "Court of Ice and Ash - Geliebt von meinem Feind" setzt die spannende Geschichte nahtlos fort und zieht den Leser sofort wieder in seine düster-magische Welt. Die Handlung knüpft direkt an den ersten Band an und bietet durch die wechselnden Perspektiven von Elise und Valen eine noch intensivere Leseerfahrung. Diese duale Erzählweise ermöglicht es, die Gedanken und Gefühle beider Protagonisten besser nachzuvollziehen und verleiht der Geschichte zusätzliche Tiefe. Elise, die mutige und entschlossene Heldin, zeigt erneut ihre Stärke und Unabhängigkeit. Ihre Entwicklung zur potenziellen Königin, die trotz ihrer eigenen Herausforderungen und Verletzungen das Wohl ihres Volkes im Blick behält, ist beeindruckend und glaubwürdig dargestellt. Valen, der komplexe und gebrochene Prinz, kämpft weiterhin mit seinen inneren Dämonen und der Last seiner Vergangenheit. Die Dynamik zwischen den beiden ist spannend und emotional geladen, obwohl ihre Beziehung manchmal von Unsicherheiten und Missverständnissen geprägt ist. Die Einführung neuer Charaktere wie Ari bereichert die Geschichte zusätzlich. Anfangs wirkt er wie ein unsympathischer Störenfried, doch im Laufe der Handlung offenbaren sich seine edlen Absichten, was ihn zu einer vielschichtigen und interessanten Figur macht. Auch die Nebencharaktere tragen wesentlich zur Spannung und Tiefe der Geschichte bei, insbesondere Halvar, der mit seinem Humor und seiner Loyalität schnell zum Liebling avanciert. Ein besonderes Highlight sind die actiongeladenen Kampfszenen und die hervorragend ausgearbeitete Welt, die den Leser förmlich in die Geschichte hineinziehen. Die düstere Atmosphäre und die komplexen politischen Intrigen sorgen dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Die Autorin versteht es meisterhaft, Spannung und emotionale Momente zu kombinieren, was das Buch zu einem wahren Pageturner macht. Allerdings gibt es auch einige Kritikpunkte. Die Handlung weist gelegentlich Längen auf, und manche Wendungen sind vorhersehbar. Die Beziehung zwischen Elise und Valen entwickelt sich teilweise etwas zu sprunghaft, was die Glaubwürdigkeit der Romantik beeinträchtigt. Trotz dieser kleinen Schwächen bleibt die Geschichte fesselnd und unterhaltsam. Insgesamt ist "Court of Ice and Ash - Geliebt von meinem Feind" eine gelungene Fortsetzung, die durch starke Charaktere, eine spannende Handlung und eine detailreiche Welt besticht. Fans des ersten Bandes werden auch dieses Buch lieben und gespannt auf die Fortsetzung warten. Die Serie entwickelt sich zu einem absoluten Muss für Fantasy-Liebhaber, die komplexe Geschichten und tiefgründige Charaktere schätzen. Fazit: Eine packende Fortsetzung mit tiefgründigen Charakteren und einer spannenden, düster-magischen Atmosphäre. Eine klare Leseempfehlung für alle Fans der Reihe und Fantasy-Enthusiasten!
Mehr laden