Himmelsblüte von Nora Roberts

Nora Roberts Himmelsblüte

Eine abenteuerliche Reise vor der malerischen Kulisse der grünen Insel und die Suche nach der wahren Bestimmung – Band 2 der brandneuen Trilogie erstmals auf Deutsch!

Breen Kellys Herz ist zerrissen, denn die junge Lehrerin steht vor einer schweren Entscheidung: Soll sie ihr eigenes Leben aufgeben, um im Land der grünen Hügel, der Heimat ihres Vaters, nach ihren Wurzeln zu suchen? Und ihre Familie, von der sie ihr ganzes Leben lang nichts wusste, kennenlernen? Gemeinsam mit ihrem besten Freund Marco reist sie schließlich zurück nach Talamh, um den nächsten Schritt auf dem Weg zu dem zurückzulegen, wozu sie geboren wurde. Doch nicht alle Familienmitglieder sind ihr wohlgesonnen. Und dann gibt es noch diesen Mann, der sich immer wieder in ihre Gedanken schleicht …

Der Zauber der grünen Insel
Band 1: Mondblüte
Band 2: Himmelsblüte
Band 3: Sonnenblüte (in Vorbereitung)

Jetzt bestellen

€ 12.00 [D] inkl. MwSt. | € 12.40 [A] | CHF 16.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Buchspinat

    Zum Inhalt: Breen ist zurück in der wunderbaren Welt von Talamh. Doch so idyllisch, wie diese Welt aussieht, ist sie nicht, denn das Böse möchte über dieses friedliche Land herrschen und ein großer alles entscheidender Krieg steht bevor. Breen weiß, dass sie mitkämpfen muss. Ihr bester Freund Marco begleitet sie und gemeinsam mit ihrer Familie und ihren Freunden aus Talamh nehmen sie den Kampf gegen das Böse auf… Meine Meinung: In den zweiten Band habe ich leichter reingefunden als in den ersten Teil der Trilogie. Breen hat sich weiterentwickelt und ist in Talamh ein Stück weit mehr angekommen. Sie fühlt sich heimischer, was aber vermutlich auch daran liegt, dass sie ihren besten Freund Marco an ihrer Seite hat und seine Anwesenheit für sie alles ein wenig leichter macht. Er ist aber auch ein herzlicher Charakter, der unheimlich interessiert an anderen Menschen und dem Leben an sich ist, dessen Herz für Kochen und Musik schlägt und der Breen freundschaftlich über alles liebt. So einen Freund wie Marco sollte wirklich jeder haben. Natürlich knistert es auch wieder Breen und Kennan – wie sollte es auch nicht. Er ist toll. ER hat das Herz am rechten Fleck. Kämpft für sein Volk und er hat einen echten feuerspeienden Drachen. Also ein Traumexemplar von Mann. *schwärm* Aber ich möchte nicht zu viel von der Geschichte verraten, denn sie ist ja noch nicht am Ende angekommen und der dritte Band erscheint erst im Sommer 2023. Wie schon im ersten Teil der Geschichte gelingt es Nora Robert wieder einmal eine Geschichte voller Magie, Freundschaft und Liebe zu zaubern, der es jedoch auch nicht an Spannung und fantastischen Elementen fehlt. Also wie immer ein gelungener Nora Roberts Roman, an dessen Ende man das Erscheinen des dritten Bandes nicht mehr abwarten kann.
  • Von: Katy15986

    Breen Kelly reist wieder zurück nach Talamh, das Reich ihrer Vorfahren. Dieses Mal wird sie von ihrem besten Freund Marco begleitet. Gemeinsam trainieren sie für die große Schlacht um das Böse abzuhalten Talamh zu vernichten. Ohne großartigen Rückblick geht es nahtlos weiter im Abenteuer, hier hätte ich mir direkt am Anfang eine kurze Zusammenfassung von Band 1 gewünscht. Das Buch ist an für sich nicht schlecht, es zieht sich dennoch teilweise wie Kaugummi und wirkt wie künstlich in die Länge gezogen. Leider bin ich enttäuscht von der Fortsetzung und werde wohl den dritten Teil nicht lesen.
  • Von: jasminsbooks

    Titel: Himmelsblüte Autorin: Nora Roberts Verlag: Blanvalet Seitenanzahl: 688 Seiten Herzlichen Dank an den Blanvalet Verlag und das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar. Inhalt/Klappentext: Breen Kellys Herz ist zerrissen, denn die junge Lehrerin steht vor einer schweren Entscheidung: Soll sie ihr eigenes Leben aufgeben, um im Land der grünen Hügel, der Heimat ihres Vaters, nach ihren Wurzeln zu suchen? Und ihre Familie, von der sie ihr ganzes Leben lang nichts wusste, kennenlernen? Gemeinsam mit ihrem besten Freund Marco reist sie schließlich zurück nach Talamh, um den nächsten Schritt auf dem Weg zu dem zurückzulegen, wozu sie geboren wurde. Doch nicht alle Familienmitglieder sind ihr wohlgesonnen. Und dann gibt es noch diesen Mann, der sich immer wieder in ihre Gedanken schleicht … Mein Fazit: Nachdem ich schon den ersten Band "Mondblüte" gelesen hatte, musste natürlich auch der zweite Teil der neuen Reihe von Nora Roberts her. Die Autorin hat einen ganz wunderbaren Schreibstil. Er ist sehr angenehm, detailreich und gefühlvoll. So konnte ich von der ersten Seite an tief in diese Geschichte eintauchen und genießen. Die Fortsetzung knüpft genau an die Geschehnisse aus Band eins an. Daher möchte ich auch gar nicht zu sehr ins Detail gehen, um Spoiler zu vermeiden. Die Protagonistin Breen kehrt zurück nach Talamh und wird auf ihrer Reise begleitet von Marco. Auf Breen's Reise trifft man auf alte, aber auch auf so einige neue Charaktere. Außerdem werden immer mehr Geheimnisse und Details dieser magischen Welt offenbart. Wie schon im ersten Teil, trifft man auf Hexen, Magier, Feen und weitere magische Wesen. Darüber hinaus entwickelt sich Breen immer weiter und sie lernt ihre magischen Kräfte nach und nach besser kennen. Darüber hinaus wird in diesem Band auch die Liebesgeschichte zwischen ihr und Keegan vertieft, was mir ebenfalls sehr gut gefallen hat. Wie schon Band eins, gefiel mir auch dieser Teil der Reihe wieder unglaublich gut. Obwohl auch dieses Buch erneut relativ dick ist, bin ich auch dieses Mal wieder nur so durch die Seiten geflogen. Die Handlung ist spannend, gefühlvoll und hat so einige Überraschungen parat. Mir hat "Himmelsblüte" viele schöne Lesestunden beschert und ich bin gespannt was im dritten Teil der Reihe noch so alles passieren wird. Ich vergebe 5 von 5 Sterne!
Mehr laden