Traumnovelle von Arthur Schnitzler

Arthur Schnitzler Traumnovelle

Der große Klassiker der Wiener Moderne, Vorlage für Kubricks »Eyes Wide Shut«, als Schmuckausgabe, rundum mit Kupferfolie geprägt.

Fridolins und Albertines Ehe steckt in der Krise. Bei einem Streifzug durch das nächtliche Wien trifft Fridolin auf seinen Studienfreund Nachtigall, der regelmäßig mit verbundenen Augen auf einem geheimen Ball Klavier spielt: Durch die Augenbinde erhascht er jedoch Blicke auf Männer in Mönchskutten und Frauen, bis auf Masken nackt. Fridolin schleicht sich dort ein, und die Grenze zwischen Traum und Realität verschwimmt ...

Jetzt bestellen

€ 6.00 [D] inkl. MwSt. | € 6.00 [A] | CHF 9.50 * (* empf. VK-Preis)