pure & simple: Achtsam wohnen – besser leben von Marion Hellweg

Marion Hellweg pure & simple: Achtsam wohnen – besser leben

Die neue Einfachheit beim Wohnen

Purismus, Reduziertheit, Einfachheit – die Sehnsucht nach einem bewussten und entschleunigten Leben zeigt sich auch in unseren Wohnräumen. Der angesagte minimalistische Wohnstil wird in diesem Band mit all seinen Facetten präsentiert: »Less is more« steht dabei ganz klar im Fokus. Puristisch gehaltene Interieurs, die nicht überfrachtet wirken und sich auf wenige wesentliche Dinge konzentrieren. Bewohner und kreative Menschen, die achtsam leben und nachhaltig mit ihrer Umwelt umgehen. Möbel und Wohnaccessoires, die Beständigkeit und Wertigkeit vermitteln. Natürliche Materialien, sanfte Farben und organische Formen. Ein Stil mit Anklängen an die japanische Tradition des Wabi Sabi, zeitgemäß interpretiert und gepaart mit skandinavischer Schlichtheit. Ein inspirierendes Buch für alle, die natürlich wohnen und achtsam leben wollen.

Praktisches »How to«-Buch mit Expertenwissen von Marion Hellweg (Autorin von »Hygge«), inspirierenden Homestories, Tipps & Tools, Adressen und Links zu Bezugsquellen - für die einfache Umsetzung zu Hause!

Jetzt bestellen

€ 30.00 [D] inkl. MwSt. | € 30.90 [A] | CHF 41.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Sarah Sophie

    Mit liebevollen Fotos gestaltetes Wohninspirationsbuch. Tolle Bilder im skandinavischen gemütlichen und minimalistischen Einrichtungsstil. Dazu Texte rund um die Ideen der Bewohner und deren Lebenshintergrund und Geschichten zur Entstehung der Wohlfühloasen. Themen sind neben den Einrichtungsstilwn auch natürliche Materialien zur Wandgestaltung, Pflanzen und ihre Auswirkungen aufs Raumklima, Möglichkeiten sich in Bild und Dekoobjekten auszudrücken, Wandfarbentrends, Geschirr und Vasen etc... Mir hat das Buch sehr gefallen und ich werde einige der Ideen im eigenen Heim umsetzen.
  • Von: smartstupidthoughts

    „Pure & Simple“ von Marion Hellweg beschäftigt sich mit achtsamen Wohnen, dass sich auf essenzielle und wichtige Dinge in den eigenen vier Wänden konzentriert. Hierbei geht es nicht um das Marie Kondo-Prinzip, sondern darum, sich in Reduktion, statt in Überfluss zu üben. Das Buch besticht durch verschiedene Homestories, zum Beispiel aus Skandinavien, und Designportraits wie die von Murali Wallpaper oder Splendid Waren Ceramics. Besonders die Homestories sind toll anzuschauen und bieten viel Inspiration. Sie zeigen Wohnungen, Häuser und einen Hof in ländlicher Idylle. Freunde der skandinavischen Wohnart kommen hier total auf ihre Kosten. Meine Favoriten sind auch hier im Buch wieder einmal die Dänen - stilsicher, wie kaum jemand anders. Untermalt werden die Homestories und Designportraits von zahlreichen Specials, die sich Purismus, Keramik, Pflanzen, Farbe, Wabi-Sabi und Naturmaterialien widmen. Es werden Tipps zur Umsetzung gegeben, die neben Farbkonzepten und klaren Linien, auch beispielhafte Inszenierungen beinhalten. Insgesamt handelt es sich um ein tolles Coffeetable Book, voll mit Inspirationen und Ideen, dass man gerne öfter in die Hand nimmt.
  • Von: philo.und.phie

    Pure & Simple von Marion Hellweg liest sich wie ein hochwertiges Innenarchitektur-Magazin – die Fotos von größtenteils dänischen Wohnungen sind super inspirierend und toll anzuschauen! Ich mag den nordeuropäischen Einrichtungsstil total gerne und hab gleich Lust bekommen, meine Wohnung ein wenig umzugestalten. Die Bewohner der Wohnungen stellen sich kurz vor und erklären ihren Wohnstil – das fand ich sehr spannend, auch wenn es für mich mit Achtsamkeit, wie es der Untertitel (Achtsam wohnen – besser leben) vermuten lässt, wenig zu tun hatte. Da wollte man wohl mit einem aktuellen Trend locken... Tatsächlich hätten mich die auf dem Titel gennanten Wohnkonzepte Wabi-Sabi und Japandi durchaus interessiert, im Buch werden sie aber nicht mehr wirklich erwähnt. Den Texten hätte das etwas mehr Tiefgang geben können, das sehe ich als verpasste Chance. Aber schon allein für die schönen Bilder lohnt es sich! In jedem Fall ein gutes Coffeetable-Buch, in das ich sicherlich noch öfters reinblättern werde!
Mehr laden