Mile High von Liz Tomforde

Liz Tomforde Mile High

Als der Hockey-Playboy Zanders der taffen Flugbegleiterin Stevie begegnet, fliegen die Funken – doch mit der Affäre riskieren sie nicht nur ihre Jobs, sondern auch ihre Herzen! Der TikTok-Hype endlich auf Deutsch!

Frauenheld und Badboy Zanders lebt seinen Traum: Er spielt in der National Hockey League für Chicago, reist mit seinem Team durchs Land und nimmt fast jeden Abend eine andere Frau mit ins Bett. Für die neue Saison gibt es erstmals eine feste Crew für den Privatjet und damit eine goldene Regel: Finger weg von den Flugbegleiterinnen! Doch das ist hart: Crewmitglied Stevie ist schlagfertig, anders, ihre Art zieht Zanders an und vor allem ihre Kurven bekommt er nicht mehr aus dem Kopf …

Schon bald kann auch Stevie sich nicht mehr gegen die Anziehung wehren, doch sie weiß, dass sie nicht nur ihren Job, sondern auch ihr Herz riskiert, wenn sie sich auf Zanders einlässt …



Sports Romance trifft auf Forbidden Love und Enemies to Lovers!



Die »Windy City«-Reihe bei Blanvalet:

Band 1: Mile High

Band 2: The Right Move

Band 3: Caught Up

Band 4: Play Along

Jetzt bestellen

€ 15.00 [D] inkl. MwSt. | € 15.50 [A] | CHF 21.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: glitterchapters

    Heute geht es um die deutsche Veröffentlichung von "Mile High". Schon die englische Ausgabe hatte mich damals mehrfach in den Buchläden angelächelt. Normalerweise lese ich eher wenig Sports Romance, aber dieses Buch ließ mich einfach nicht los💭 ❀Iᥒhᥲᥣt❀ Zanders ist ein Frauenheld und gleichzeitig erfolgreicher National League Hockey Spieler in Chicago. In der neuen Saison gibt es eine feste Crew für den Privatjet seines Teams, darunter zählt auch Flugbegleiterin Stevie, die Zanders nicht mehr aus dem Kopf geht...etwas, was er normalerweise nicht von Frauen kennt. Und dann ist da noch der Fakt, dass Stevie keinesfalls etwas mit jemanden aus dem Team anfangen darf, da dies ihren Job kosten könnte...💭 ❀Mᥱιᥒᥱ Mᥱιᥒᥙᥒg❀ Ich habe "Mile High" super gerne gelesen! Am Anfang war ich etwas überfordert mit den 600 Seiten, da das für ein Romance Buch ganz schön viel ist, aber am Ende der Geschichte verstand ich, warum den Protas so viel Zeit gegeben wurde. Stevie gehört zu meinen Lieblingsprotagonistinnen!😍 Ich liebe ihr Selbstbewusstsein und ihre Schlagfertigkeit, besonders gegenüber Zanders. Er widerum hatte ein so gutes Character-Development! Die beiden haben für mich super gut zusammengepasst und hatten eine tolle Energie. Die Geschichte zeigt zudem sehr gut, welchem Druck Paare in der Öffentlichkeit ausgesetzt sind und wie sehr sich dieser Druck auf die Beziehung auswirken kann. Das Buch war gefüllt mit Spannung und lauter Gefühlen - ich habe das Lesen sehr genossen 🤍 ❀Troρᥱs❀ Sports Romance Enemies To Lovers Forbidden Love
  • Von: vannireads

    Mile High ist eine Eishockey Sports Romance - der Protagonist Zanders spielt in Chicago und Stevie, unsere Protagonistin, ist Flugbegleiterin und immer in den Auswärtsspielen des Eishockey Teams dabei. Beide lernen sich an Stevie’s Arbeitsplatz kennen und Zanders macht es sich zu seiner Lebensaufgabe, Stevie während der Flüge zu ärgeren. Beide Protagonisten haben es mir sofort angetan. Zanders gibt sich als Chicagos Bad Boy, ist aber in seinem Inneren ganz weit von einem Bad Boy entfernt. Stevie ist schlagfertig, hat aber oft Momente, in denen sie aufgrund ihres Körpergewichts unsicher ist. Wie Zanders & Stevie mit den jeweiligen Problemen und Unsicherheiten des anderen umgehen, ist einfach so schön anzusehen. Ich musste oft schmunzeln und hatte Tränen in den Augen, weil mich gerade die kleinen Dinge wirklich berührt haben. In dem Buch spielt auch ein Tierheim eine große Rolle, was für mich noch mehr Cuteness in die Geschichte gebracht hat. Mile High war eine Sports Romance, die mich wieder aufgrund des Schreibstils und der Charaktere sehr überzeugen konnte. In Band 2 „Right Move“ begleiten wir Stevie Bruder Ryan, der in Chicago ein großer Basketballer ist.
  • Von: Fybrolitera

    Meine Erwartungen an Mile High waren ein lockerer Roman, mit ein wenig Smut, viel Tension und so zum weglesen. Und ich habe so viel mehr bekommen! Die Tension war definitiv da, es knisterte in jeder Szene zwischen Zanders und Stevie , aber da war so viel mehr als nur knistern. Die Chemie und das Zusammenspiel der beiden war einfach fühlbar. Sie waren auf Augenhöhe, es gab kein überflüssiges Drama sondern 1000 Emotionen. Stevie bietet ihm die Stirn, bringt ihm zum nachdenken und er nimmt es an. Aber auch Zanders nimmt positiven Einfluss auf Sie. Sie wachsen aneinander. Ich hätte nicht gedacht, dass dieses Buch so deep gehen wird, es werden einige Mental Helth Themen angesprochen und auch immer weiter verarbeitet und das hat mir manchmal für die Charaktere einfach das Herz zerbrochen. Und trotzdem bin ich bei diesem Buch die komplette Gefühlsachterbahn gefahren, es war leicht und locker, traurig ich musste kichern, lachen, denn war ich wütend und betroffen und mein Herz quoll einfach über. Das Buch hat über 600 Seiten und ich habe sie innerhalb von 2 Tagen eingeatmet. Es ist Deep, aber nicht zu schwer. Ich freu ich so sehr auf den zweiten Teil. Liz Tomforde ist eine meine neuen Lieblingsautor:innen
Mehr laden