Franziskus von Andreas Englisch

Andreas Englisch Franziskus

Im Dezember 2016 wird Papst Franziskus 80 Jahre alt. Für den Bestsellerautor und Vatikanexperten Andreas Englisch Anlass, in einer aufwendig ausgestatteten Bildbiografie die Lebensgeschichte dieses erstaunlichen Mannes auf dem Stuhl Petri zu erzählen. Dabei zeigt Englisch wichtige Stationen von Jorge Mario Bergoglios Herkunft, seiner frühen Jahre als Priester und seiner Zeit als streitbarer Bischof von Buenos Aires. Damit legt er Erfahrungen und Überzeugungen frei, die den Jesuiten aus Argentinien auch als Papst prägen: seine besondere Verbindung zu den Armen und Entrechteten, seine Botschaft der Barmherzigkeit als zentrale Verpflichtung in der Nachfolge Jesu und seine Durchsetzungsfähigkeit; vor allem aber seine innere Freiheit, die aus der Unabhängigkeit von Kurie und vatikanischen Seilschaften resultiert. In Schwerpunkttexten und 212 vielfach unbekannten, überwiegend farbigen Fotografien wird deutlich, wie Franziskus an den Widerständen wächst und wie er mit untrüglichem Gespür für die Macht der Bilder Strukturen der katholischen Kirche aufbricht.

Jetzt bestellen

€ 25.00 [D] inkl. MwSt. | € 25.70 [A] | CHF 34.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Roland Ropers

    Ein eindrucksvoller Text-Bildband zum 80. Geburtstag des argentinischen Jesuiten Jorge Bergoglio. Papst Franziskus hat mit Klugheit und visionärer Kraft die Glaubenszentrale Vatikan von tradierten Machtstrukturen befreit und offenbart der Welt ein authentisches Zeugnis urchristlicher Barmherzigkeit. Die Widerstände in den eigenen Reihen erträgt er mit großer Geduld, weil er von der Notwendigkeit des Umbaus der römisch-katholischen Kirche überzeugt ist. Papst Franziskus ist der große Hoffnungsträger für die ganze Welt, die er mit liebevollem Herzen unmissionarisch zu erreichen versteht. Die dogmatische Theologie steht zur Disposition. Die christliche Botschaft wird durch Papst Franziskus zur Seelennahrung für alle Erdbewohner werden. Eine Revolution in der Kirchengeschichte.