Das Mond-Jahrbuch 2023 von Johanna Paungger, Thomas Poppe

Johanna Paungger, Thomas Poppe Das Mond-Jahrbuch 2023

Laut einer Forsa-Umfrage glauben 92 Prozent der Deutschen, dass der Mond Naturvorgänge und damit auch den Menschen beeinflusst. Nur mithilfe eines Mondkalenders kann man dieses Wissen im Alltag umsetzen. Auf vielfachen Leserwunsch gibt es den Kalender inzwischen jedes Jahr neu auch im praktischen Buchformat – jederzeit griffbereit, in der Handtasche oder auf dem Nachttisch.

Jetzt bestellen

€ 9.00 [D]* inkl. MwSt. | € 9.00 [A]* | CHF 13.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Elisabeth Sani

    Hallo mir gefällt das Mond jahrbuch sehr gut . Eine Tochter hatte mir das geschenkt. Auch die taetigkeitssymbole finde ich . Danke das macht auch die gute taem Arbeit!
  • Von: Durga108

    Das Autorenpaar Paungger und Poppe veröffentlichen bereits seit 1991 Bücher zum Thema Umweltschutz, Heilkunde, Mond- und Naturrhythmen. Insbesondere gibt es auch die Mondjahrbücher in div. Formaten, wie z.B. als Streifenkalender, Wandkalender oder Taschenkalender. "Bei seinem 28-tägigen Lauf um die Erde durchwandert der Mond dieselben Tierkreiszeichen wie die Sonne, hält sich aber in jedem Zeichen nur zwei bis drei Tage lang auf. Gleichzeitig mit diesem Mondstand im Tierkreis und in Harmonie mit den Mondphasen macht sich auf der Erde ein deutlicher Einfluss bemerkbar, den wir im Alltag auf vielfältige Weise nützen können, in jedem Lebensbereich." Anhand von Symbolen zu div. Themen, wie z.B. Blumen gießen, Haare schneiden, Obstbaumschnitt, Bauen/Heimwerken usw., lässt sich der Kalender ganz leicht anwenden und bestimmte Tätigkeiten nach dem optimalen Einfluss des Mondes und der Tierkreiszeichen planen. Ich richte mich, wenn möglich, nach dem Kalender und profitiere davon. Deshalb kann ich den Mondkalender unbedingt empfehlen, auch wenn man es nur einmal ausprobieren möchte.