Don't Worry – 90 Prozent deiner Befürchtungen treten gar nicht ein! von Shunmyo Masuno

Shunmyo Masuno Don't Worry – 90 Prozent deiner Befürchtungen treten gar nicht ein!

Es ist eine zutiefst wahre, unendlich befreiende Erkenntnis: »Die allermeisten deiner kleinen und großen Sorgen sind völlig unnötig«, sagt Shunmyo Masuno, »denn 90 Prozent davon werden sich gar nicht bewahrheiten.« In kurzen, inspirierenden Lektionen zeigt der Zen-Mönch, wie wir zu ungeahnter Leichtigkeit und Gelassenheit finden. Er ermutigt dazu, achtsam im Moment zu bleiben, ständiges Vergleichen mit anderen endlich zu beenden, sich nicht von der Informationsflut aus dem inneren Gleichgewicht bringen zu lassen, aktiv zu werden, anstatt zu jammern u.v.m. Schritt für Schritt befreien wir uns von unnötigen Ängsten und Sorgen, beruhigen unseren Geist und können wieder den Blick darauf richten, was das Leben schön und einzigartig macht!

Jetzt bestellen

€ 20.00 [D] inkl. MwSt. | € 20.60 [A] | CHF 27.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Luise von Zeilenprisma

    Dieses Buch konnte ich gut annehmen und lesen, allerdings habe ich trotz seiner kürze mehrere Tage gebraucht, denn der Autor hat es geschafft seine Impulse so zu formulieren, dass man ganz automatisch anfängt sich selbst zu reflektieren und bin so nicht umhin gekommen mir die eine oder andere Frage zu stellen. Grundsätzlich wird das Rad nicht neu erfunden, es dreht sich letztlich alles um Achtsamkeit und Gelassenheit. Durch den von Autor verfolgten Ansatz ergeben sich aber neue Impulse die mich gut erreicht haben und ich stelle mit etwas Abstand fest, dass ich momentan einige im Alltag integriere. Eine interessante Entwicklung, denn nicht jeder Impuls hat mich erreicht aber die die es haben, haben nachhaltig Eindruck auf mich gemacht. Das Cover ist einerseits schlicht, ästhetisch und anderseits aufwendig ohne aufdringlich zu sein, ganz passend zum Thema dieses Buches. Insgesamt liegt dieses Buch haptisch gut in der Hand und ist hochwertig gearbeitet. Geschrieben wurde es anschaulich und flüssig, sodass man einen angenehmen Lesefluss hat. Abschließend könnte man sagen, dass es keine „Anleitung“ ist, ich würde es auch nicht als Ratgeber bezeichnen, es ist ein Ansatz, ein Impuls und jeder wird individuell etwas anderes aus dem Buch mitnehmen können. Ich persönlich denke inzwischen, das ein bisschen Zen für alle ein guter Ansatz für den Alltag wäre.
  • Von: Mein.buecherregal

    Don‘t Worry von Shunmyo Masuno aus dem Lotos Verlag In diesem Buch findet ihr 48 (Kurz) Impulse. Jeder Impuls beginnt mit einem Zengo/einer Redewendung/einem Spruch. Auf meistens 2-3 Seiten erklärt uns dann der Autor, der auch Zen-Mönch ist, den Spruch etwas genauer. Was verbirgt sich dahinter? Was bedeutet er? Wie kann man danach handeln? Eine Beurteilung dieses Buches ist unheimlich schwer. Wenn ich emotionslos und sachlich beurteile…. Dann hat mir die Kürze der Kapitel sehr gut gefallen. Sehr gut für einen Impuls am Morgen. Nicht überfordernd etc. Text ist einfach und verständlich. Handfest, alltäglich und nicht lebensfremd. Nun… emotional … und es betrifft nur mich. Bei jedem Menschen wirkt das Buch bestimmt anders. Für dieses dünne Buch (knapp 200 Seiten) habe ich mehrere Wochen Lesezeit benötigt. Eigentlich gut. Ein Impuls pro Tag. Wirken lassen usw. Aber manchmal hat mir der Impuls nichts gegeben (individuelles Problem). Ich hatte keinen Aha Effekt und war am nächsten Tag nicht immer motiviert weiter zu lesen. Ich bin ein Mensch mit blühender Phantasie. Kann mir Dinge gut vorstellen aber auch Sorgen machen. Wenn der Impuls des Tages lautet …nimm die Umstände an, egal wie auch immer sie aussehen… ja, dann kann ich dem zustimmen. Ja ich kann verstehen, dass so eine Sichtweise beruhigt. Aber wenn es dann ein Tag mit viel Arbeit, unfreundlichen Menschen und schlechtem Wetter ist… das Essen anbrennt und im Fernsehen etwas über Krieg in Europa berichtet wird….Dann verpufft der Impuls innerhalb von Sekunden. Ich sag ja, sehr individuell. Wahrscheinlich ist gerade dann dieses Buch wichtig und richtig für mich. Und ich sollte mir noch mehr Zeit nehmen. Impulse öfter lesen und besser verinnerlichen. Ich bin noch ganz am Anfang und das Buch ist ein Anfang für mich. Nichts für Ungeduldige. Nichts für Liebhaber der amerikanischen und lauten Motivation. Für alle, die ruhig anfangen wollen. Sich Zeit nehmen und Zeit lassen. Die keine Wunder erwarten. Für alle, die einen kurzen Impuls schätzen.
  • Von: Silentmindfulness

    Dies ist das Buch des Jahres für mich! Geschrieben von einem japanischen Zenmönch mit 48 Impulsen für ein glückliches und positives Leben. Vieles davon sollten wir als Selbstverständlich nehmen und auch leben! Allerdings sieht unsere Realität leider anders aus. Zu oft machen wir uns Sorgen, um uns, was andere in uns sehen, wer uns etwas Böses will etc. Daher ist das Buch, welches mir hier vom Verlag mit einer wunderschönen Tasse zur Verfügung gestellt wurde, umso wichtiger für das alltägliche Leben und das wir uns diese Zen-Lebensweisheiten nochmal vor Augen führen. Das Buch ist gut leserlich geschrieben und öffnet einem die Augen. Nach jedem Kapitel sagt man sich "stimmt, hat er Recht!" und man führt sich dieses sorgenfreie Leben so wieder vor Augen. Das Buch hat mir so gut gefallen, dass ich es ab jetzt jedem schenken werde, der Geburtstag hat (oder zu Weihnachten). Denn wenn man seine innere Einstellung ändert, kann man auch anderes verändern. Und vielleicht machen wir so, die Erde zu einem friedvolleren Place to be. Und wenn wir erstmal bei uns selber anfangen. Wenn man so mit sich im Reinen ist, so wird man es dadurch mit seinem Umfeld auch. Ein wunderbares Buch und das Buchhighlight für mich im Jahr 2022! Vielen Dank für diesen wundervollen Zen-Lesestoff!
Mehr laden