Kochen für die Zukunft  - Die Welt retten - aber mit Genuss! von Estella Schweizer

Estella Schweizer Kochen für die Zukunft - Die Welt retten - aber mit Genuss!

Let's eat the world better!

Unsere Ernährung ist für mehr als ein Drittel aller Treibhausgase verantwortlich. Wenn wir dem Klimawandel wirklich bewusst entgegenwirken wollen, macht es folglich einen Unterschied, was täglich auf unseren Tellern landet. Dieses Kochbuch plädiert für eine nachhaltige, umweltschonende und artgerechte Küche. Die über 90 saisonalen, veganen und klimafreundlichen Rezepte schmecken nicht nur gut, sondern leisten auch einen Beitrag zum Klimaschutz und sorgen für mehr Tierwohl. Zusätzlich wird das Thema nachhaltig Essen mit aktuellem Hintergrundwissen und anschaulichen Grafiken zu grundlegenden Zusammenhängen im Lebensmittelkreislauf erklärt.

Jetzt bestellen

€ 25.00 [D] inkl. MwSt. | € 25.70 [A] | CHF 34.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Buchentdeckerin

    Meine Meinung: Das Buch Kochen für die Zukunft ist ein inspirierendes Werk, das sich mit dem Thema klimafreundliche Ernährung beschäftigt. ▪️Die Autorin ist eine bekannte vegane Köchin und Aktivistin, die ihre Erfahrungen und ihr Wissen in über 90 leckeren und saisonalen Rezepten teilt. Das Besondere an diesem Kochbuch ist, dass jedes Rezept mit einem CO₂-Foodprint versehen ist, der anzeigt, wie viel Treibhausgase durch die Zutaten verursacht werden. ▪️Außerdem enthält es viele spannende Fakten, Grafiken und Tipps rund um den Lebensmittelkreislauf und den ökologischen Fußabdruck. Das Buch zeigt, wie man mit Genuss und Kreativität die Welt ein Stück besser machen kann, indem man bewusste Entscheidungen beim Einkaufen, Kochen und Essen trifft. Es ist nicht nur für Veganer und Vegetarier geeignet, sondern für alle, die sich für eine nachhaltige und gesunde Küche interessieren. ▪️Das Layput ist ein ansprechend gestaltet, mit vielen hochwertigen Fotos von Winfried Heinze illustriert. Das Vorwort stammt übrigens von Volker Gaßner, dem Leiter der Klima- und Energiepolitik von Greenpeace Deutschland. Mein Fazit: Ich finde das Buch sehr gelungen und empfehlenswert. Es hat mich motiviert, eher auf meine Ernährung zu achten und neue Gerichte auszuprobieren. Die Rezepte sind einfach nachzukochen, abwechslungsreich und schmackhaft. Die Informationen sind verständlich und fundiert. ▪️Es ist nicht nur ein Kochbuch, sondern auch ein Ratgeber zu den Zusammenhänge zwischen unserem Essen und unserem Klima.