Rauhnächte mit Kindern erleben von Christine Dohler

Christine Dohler Rauhnächte mit Kindern erleben

Gemeinsam mit der Familie den Zauber der Rauhnächte erleben

Die magische Zeit der Rauhnächte zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag bewusst wahrzunehmen und mit Ritualen wie Räuchern zu begleiten, ist ein Trend mit Tradition geworden. Da in dieser Zeit meist keine Termine oder Verpflichtungen liegen und Familien traditionell beisammen sind, eignen sich die zwölf Nächte besonders gut, um gemeinsam mit den Kindern die Natur bewusst zu erleben und Momente familiärer Verbundenheit zu erschaffen. Dieser liebevolle und inspirierende Ratgeber begleitet Familien Tag für Tag und Nacht für Nacht durch die besinnliche Zeit — mit geführten Meditationen, Ritualvorschlägen und kindgerechten Tipps zur inneren Einkehr.

Jetzt bestellen

€ 14.00 [D] inkl. MwSt. | € 14.40 [A] | CHF 19.90 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Zwischen Zeilen und Magie

    Die Rauhnächte sind ein alter Brauch von unseren Vorfahren. Es ist die Zeit der Stille und Rückschau. Eine alte Tradition, die in der hektischen modernen Zeit untergegangen ist und wieder neu auflebt. Vor allem Kinder für etwas zu begeistern, was mit Stille zu tun hat, ist sehr schwierig. Die Autorin hat dafür eine wunderbare Lösung gefunden, um das Thema auch kinderfreundlich zu gestalten. Die Rauhnächte in diesem Buch werden von der Elfe Njola begleitet, die kleine Briefe im Buch bereithält mit kreativen Aufgaben für Groß und Klein. Dabei ist die Anleitung sehr einfach erklärt, damit auch die noch so Kleinsten es verstehen. Ideal kann man das Thema auch damit angehen, wenn man einen kleinen Wichtel zu Hause einziehen lässt - aktuell sehr beliebt und es gibt bei Tedi viele kleine Türen und Deko dazu - und dieser kleine Wichtel oder die Wichtelina die Briefe mit Aufgaben und einer Einkaufsliste da lässt. Die Briefe im Buch von der Elfe Njola sind auch sehr süß und direkt für Kinder geeignet. Die Vorschläge, wie man mit Kinder meditieren kann, sind sehr hübsch, wie die Seifenblasenmeditation.
  • Von: Johanna

    Ich finde das Buch von Christine Dohler gefällt mir sehr gut! Ich finde es ist liebevoll gestaltet und auch inhaltlich wirklich durchdacht. Besonders gut gefällt mir, dass sowohl Ideen für die gesamte Familie dabei sind und genauso Übungen nur für die Erwachsenen dabei sind. Ich bin schon ganz gespannt auf die Rauhnächte und die magische Zeit zwischen den Jahren!
  • Von: Sabine

    Ein unvergessliches Buch über die Magie und den Zauber der „zwischen den Jahren“ um uns und ganz besonders in uns liegt, wenn wir uns nur darauf einlassen. Herzerwärmend und einladend mit den Kleinsten oder einfach mit dem eigenen, inneren Kind auf die Reise zu gehen um das alte Jahr zu beenden und ein neues zu beginnen… Danke, für dieses zauberhafte Buch!