Schlaf gut! Einschlafgeschichten für Erwachsene. Mit Entspannungsübungen und Tipps für einen gesunden Schlaf von Anne-Charlotte Sangam

Anne-Charlotte Sangam Schlaf gut! Einschlafgeschichten für Erwachsene. Mit Entspannungsübungen und Tipps für einen gesunden Schlaf

Kindern erzählen wir eine Gutenachtgeschichte, wenn sie nicht einschlafen können. Doch Erwachsene gönnen sich selten die gleiche Behandlung, sondern greifen bei Einschlafproblemen oft zu Fernbedienung, Alkohol oder Medikamenten. Die Naturheilkundlerin Anne-Charlotte Sangam gibt uns Großen nun ein wunderbares Mittel an die Hand, um abends entspannt in den Schlaf zu finden. Dreißig kontemplative Geschichten, die Ruhe, Trost und Hoffnung spenden, werden ergänzt durch Tipps für optimale Schlafbedingungen sowie Atem- und Entspannungsübungen, die den Kopf frei von Sorgen und bereit für schöne Träume machen.

Jetzt bestellen

€ 7.95 [D] inkl. MwSt. | € 7.95 [A] | CHF 11.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Marlenes Blog

    „Schlaf gut! Einschlafgeschichten für Erwachsene“ von Anne-Charlotte Sangam ist die perfekte Ergänzung für einen erholsamen und gesunden Schlaf, denn man kann nicht nur durch die vielen kleinen Geschichten zur Ruhe kommen sondern auch durch die meditativen Einschlaftipps.
  • Von: printbalance

    Es sind bewegte Zeiten in denen wir uns gerade befinden. Daher passt das Buch "Schlaf gut! - Einschlafgeschichten für Erwachsene" von Anne-Charlotte Sangam perfekt zu all denjenigen, die mit Schlafproblemen zu kämpfen haben. Ein erholsamer Schlaf ist genauso wichtig wie die regelmäßige Nahrungsaufnahme, Trinken und Atmen. Denn durch ihn können wir unsere Energiereserven die wir untertags verbraucht haben wieder auffüllen. Durch die Ruhephase verarbeiten wir Erlebtes und unser Körper kann sich dabei heilen. Für all diejenigen, die sowohl Schwierigkeiten beim Einschlafen haben als auch mitten in der Nacht aufwachen und bis zum Klingeln des Weckers am Morgen wachbleiben, ringen tagsüber mit akuter Müdigkeit was auf Dauer zu physischen, psychischen und emotionalen Nebenwirkungen führen kann. Obwohl viele Faktoren bekannt sind, die dieses Phänomen auslösen wie beispielsweise zu fettiges Essen in den Abendstunden, Stress bzw. Sorgen oder spätes Zubettgehen ist es oft nicht einfach die Gewohnheiten zu ändern oder gar die belastenden Gedanken auszuschalten um sich dem erholsamen Schlaf hinzugeben. Zitat: Buch S. 11 "In einer Gesellschaft, in der immer mehr von uns alles jederzeit unter Kontrolle haben wollen, kann auch die Aussicht darauf, loszulassen, sich dem Schlaf hinzugeben, unbewusste Panik auslösen." Doch zum Glück kann man mit einigen Tipps und Tricks lernen, wieder richtig schlafen zu gehen. Mithilfe einer Abendroutine stellt man sich auf die bevorstehende Nachtruhe ein. Zurückblickend in die eigene Kindheit wurden den meisten vor dem Zubettgehen eine Gutenachtgeschichte vorgelesen. Genau dieses Ritual greift Anne-Charlotte Sangam auf und verfasste 30 sanfte, anschauliche und mutmachende Kurzgeschichten die alle jeweils eine individuelle Botschaft für den Leser bereithält. Jede Geschichte ist mitten aus dem Leben gegriffen, sodass man sich mit den Protagonisten identifizieren kann. Die hoffnungsgebenden Ratschläge die herauszulesen sind verleihen dem Leser inneren Frieden und Ruhe. Alle Erzählungen sind in sich abgeschlossen, sodass diese keiner bestimmten Reihenfolge unterliegen. Die Autorin empfiehlt sogar, sich eine Gutenachtgeschichte je nach Stimmung auszusuchen. Das Buch ist nicht dafür ausgerichtet mehrere Kurzgeschichten am Stück zu lesen, sondern jede Erzählung auf sich wirken zu lassen und über das Geschriebene nachzudenken. Mit Hilfe von Entspannungs- und Atemübungen, sowie weiteren Ritualen und Praktiken soll jeder zu seiner inneren Ruhe und einem erholsamen Schlaf zurückfinden. Ich fand alle Geschichten ansprechend, sanft und ruhig beschrieben. Da die Erzählungen kurz und bündig gehalten sind, kann man das Leseritual gut in den Alltag integrieren. Die Einschlafhilfen fand ich interessant und anschaulich erklärt, was das Buch rundum gelungen macht. Fazit: Einschlafgeschichten sind nicht nur etwas für Kleinkinder und Heranwachsende sondern auch für die ganz Großen. Dieses Buch beweist es! Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen