Superkraft Atmung von Richie Bostock

Richie Bostock Superkraft Atmung

Mehr Energie, weniger Stress, besser schlafen, glücklicher leben – all diese Effekte können wir erzielen, wenn wir uns auf die Quelle unserer Lebensenergie besinnen: unseren Atem. Richie Bostock ist ein weltweit führender Pionier in Sachen Atemarbeit. Er zeigt, wie wir die transformative Kraft des Atmens für uns nutzen können – egal, ob es darum geht, Stress zu reduzieren, unsere Kreativität zu steigern oder etwas gegen Rückenschmerzen oder chronische Erkrankungen zu tun. Über 40 Übungen, übersichtlich nach Wirkung und Anwendungsgebiet unterteilt, bieten einen Werkzeugkasten, aus dem jeder sein Training individuell zusammenstellen kann. Und das Beste: Schon knapp zehn Minuten täglich reichen aus!

Jetzt bestellen

€ 10.00 [D] inkl. MwSt. | € 10.30 [A] | CHF 14.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: iqra_buecherliebe

    Ich muss sagen, mittlerweile mutiert der Goldmann Verlag zu einem meiner Lieblinge. Es ist fast schon eine Garantie, dass Bücher, die von diesem Verlag publiziert werden, einfach irgendwie immer genial sind, so auch dieses Buch über die faszinierende Kraft der Atmung. Es ist immer wieder unglaublich zu erfahren, wozu unser Körper imstande ist. Die Atmung: Ein völlig banal wirkender und dabei so unterschätzter, natürlicher Vorgang unseres Körpers. Wir atmen etwa 17.000 bis 29.000 Mal am Tag und machen somit ungefähr 10 Millionen Atemzüge pro Jahr! Würden wir dies nicht tun, könnten wir nicht länger als einige wenige Minuten überleben. Das sind die Informationen, die den meisten von uns bekannt sein dürfen. Das, was allerdings vielen verborgen geblieben ist, sind die unfassbaren Heilkräfte unserer Atmung auf unseren gesamten Organismus. Tatsächlich können wir "falsch" atmen, was fatale gesundheitliche Folgen haben kann. Müdigkeit, Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme oder Schlafstörungen, bis hin zu chronischem Stress und Angstzuständen sind nur ein Teil der Symptome, die das Resultat durch eine jahrelang unbewusst falsch angewöhnte Atmung sein können. Genauso aber können wir unsere Atmung dahingehend trainieren, besser mit stressigen Situationen umgehen zu können, die Leistungsfähigkeit zu steigern oder die körperliche und seelische Gesundheit zu verbessern. In diesem Buch erklärt der Autor, neben der tatsächlichen Wirkungsweise der Atmung selbst, anhand 40 (!!!) konkreter Übungen und Techniken, was wir selbst tun können, um unsere Atmung zu optimieren und unser emotionales und körperliches Gleichgewicht wieder herzustellen. Ein absolut empfehlenswertes Buch, das ich euch sehr ans Herz - oder sagen wir an die Lungen 😅 - legen kann!!
  • Von: Tigerluna

    "Superkraft Atmung" ist ein Sachbuch von Richie Bostock. Deine Atmung kann dein Leben verändern. Das ist die grobe Quintessenz aus diesem Buch. Der Autor führt uns Schritt für Schritt an der Hand zu einer gesünderen Atmung. Zunächst wird dein Atemtyp analysiert. Daraufhin weist er uns ein 21-tägies Breath-Right-Programm auf. Auch Tipps und Atemtechniken für verschiedene Bereiche sind zusätzlich vorhanden: Psychische Gesundheit, sportliche Leistung und körperliche Gesundheit. Natürlich kommt die berühmte Wim Hof Methode auch nicht zu kurz. Zum Schluss wird das Ganze mit integrativer Atemarbeit und außergewöhnlichen Heilungserfolgen gekrönt. Das Cover ist schlicht und bleibt doch in Erinnerung. Einen umgedrehten Zweig zur Darstellung eines Lungenflügel umzufunktionieren finde ich eine raffinierte Idee. Der Schreibstil von Richie Bostock ist relativ einfach gehalten. Die Texte sind leicht verständlich. Fachbegriffe sind oft näher erläutert und vereinfacht erklärt. Mein Fazit: interessantes Buch, dass zum Mitmachen und Nachspüren anregt. Einige Atemtechniken habe ich schon für mich entdeckt, ein paar andere werde ich noch ausprobieren. Für jeden ist sicher die ein oder andere Übung dabei. Ob ich das 21-tägige Breath-Right-Programm umsetze weiß ich allerdings noch nicht. Eventuell nur einige der darin enthaltenen Übungen. Allerdings hat mich die Wim Hof Methode sehr neugierig gemacht. Darüber möchte ich zukünftig noch mehr erfahren.
  • Von: Elizzy

    Meine Meinung Überaus neugierig las ich den Klappentext zu diesem Buch und dachte mir „Kann ja nicht schaden sich mal mit seinem Atem auseinander zu setzen“ und dann als das Buch bei mir ankam; Wow! Die ersten Kapitel las ich beinahe in einem Rutsch und war fasziniert. Die Geschichte des Autores hat mich sofort gepackt und ich wollte mehr darüber wissen. Kann man mit der richtigen Atemtechnik wirklich so viel erreichen? Gleich im ersten Kapitel stolpert man natürlich auf den Namen „Wim Hof“ und kriegt einen ersten Einblick in seine Methode. Wim Hof ist dafür bekannt in eiskaltem Wasser zu schwimmen und hat bereits unglaubliches mit seiner Atemtechnik beziehungsweise mit der WHM erreicht. Doch das Buch dreht sich bei weitem nicht nur um die WHM! In den nächsten Kapiteln geht es erstmal darum herauszufinden, welcher Atem-Typ man ist. Atmet man eher durch die Nase oder den Mund? Was ist richtig? Wenn es um das richtige Atmen geht, ist das Zwerchfell der massgebliche Ausgangspunkt. S. 49 „Superkraft Atmung“ Weiter ging es dann mit dem mir liebsten Teil des Buches: Der Challenge! Um genau zu sein „Das 21-tägige Breathe-Right-Programm“ – aus diesem Grund musste die Rezension zu diesem Buch auch etwas warten. Ich wollte sehen, ob diese 21 Tage mir wirklich helfen besser zu atmen. Nachdem ich herausgefunden hatte, welcher Atem-Typ ich bin und dass bei mir im wahrsten Sinne noch Luft nach oben ist, war ich gespannt auf die Aufgaben. Die Übungen fand ich richtig klasse, ich mag ja Yoga sehr und viele Übungen aus dem Programm kannte ich daher bereits. Neben Bauchatmung mit Gewicht fand ich auch das „Atemsurfen“ richtig toll! Je nach Tageszeit können wir den Atem nämlich für unser Wohlbefinden nutzen. Bereits nach einer Woche merkte ich, dass ich immer öfter innehielt und mich beim Atmen „beobachtete“ – aha ich habe Stress, ich atme wieder zu flach! Diese Momente halfen mir mich selbst zu analysieren und meinen Atem zu verbessern. Die letzten Kapitel werden dann konkreter und je nach „Problem“ kann man sich dann auf die jeweilige Atemtechnik verlassen. Ob Rauchentwöhnung, besserer Sex, oder Problemen wie Rückenschmerzen, Stress oder Bluthochdruck zu jedem Bereich gibt das Buch richtige Atemratschläge. Ihr seht, ich habe nicht nur unglaublich viel gelernt, ich konnte auch meinen Atem verbessern! Schreibstil & Cover Ich fand das Buch sehr angenehm zum Lesen und bin über keine unverständlichen Begriffe oder Sätze gestossen. Auch waren die Erklärungen zu den einzelnen Übungen sehr verständlich. Das Cover wie auch die Skizzen im Buch haben mir sehr gut gefallen und waren sehr passend. Würde ich das Buch Empfehlen? Alle die sich gerne mal näher mit ihrer Atmung auseinandersetzen möchten: lest dieses Buch! Von mir eine klare Empfehlung. Bewertung Fachwissen ♥♥♥♥♥ (5/5) Schreibstil ♥♥♥♥♥ (5/5) Botschaft ♥♥♥♥♥ (5/5) Lesevergnügen ♥♥♥♥♥ (5/5)