The Inheritance Games - Der letzte Schachzug von Jennifer Lynn Barnes

Jennifer Lynn Barnes The Inheritance Games - Der letzte Schachzug

Eine Erbin im Fadenkreuz – Eine mörderische Mission – Ein riskantes Spiel

Das einzige, was die 17-jährige Avery von ihrem Milliardenerbe trennt, sind noch einige Wochen, die sie im Hause der Hawthornes überstehen muss. Aber Paparazzi folgen ihr auf Schritt und Tritt. Und tödliche Gefahren lauern hinter jeder Ecke. Ihre einzige Stütze sind dabei die Hawthorne-Brüder, deren Leben inzwischen mit dem ihren unauflöslich verbunden sind. Doch als der Moment naht, der Avery zum reichsten Teenager der Welt machen wird, taucht ein unerwarteter Besucher auf, der ihre Hilfe braucht – und dessen Anwesenheit in Hawthorne House alles ändern könnte. Avery und die Hawthorne-Brüder werden in ein letztes, gefährliches Spiel verwickelt, von einem unbekannten und mächtigen Gegenspieler. Avery muss dabei als Einsatz ihr Erbe, ihr Leben und ihre Liebe riskieren ...
Das grandiose Finale der atemberaubenden New-York-Times-Bestsellerserie.

Die »Inheritance Games«-Reihe:
Inheritance Games (Band 1)
Inheritance Games – Das Spiel geht weiter (Band 2)
Inheritance Games – Der letzte Schachzug (Band 3)

Jetzt bestellen

€ 13.00 [D] inkl. MwSt. | € 13.40 [A] | CHF 18.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Sanni

    GROß-AR-TIG! Rezension Ende. 🖤 Okay, na gut, eigentlich sagt das zwar schon alles, aber ihr bekommt noch ein paar Zeilen mehr von mir. Dies ist ein wahrlich würdiges Ende für diese Trilogie. Für mich wurde es von Band zu Band besser und ich finde es toll, dass die Rätseleien auch nicht weniger wurden, obwohl wir immer mehr Hintergrundinfos bekommen haben. 🖤 Die zwischenmenschlichen Beziehungen kommen hier etwas kurz, aber das macht mir gar nichts. Der Fokus liegt einfach auf den Rätseln und der Handlung - für mich die volle Punktzahl! Eine Reihe, die in meinen Augen alle Freunde von Jugendthrillern lesen sollten! 🖤
  • Von: merlinxbooks

    𝐌𝐞𝐢𝐧𝐞 𝐌𝐞𝐢𝐧𝐮𝐧𝐠: Der Abschluss der Reihe hat mich überzeugen können, es blieb spannend bis zum Schluss. Ich kann mir durchaus vorstellen, die Reihe nochmal zu lesen. Die Geschichte hat Wendungen genommen, die ich nicht vorhersehen konnte. Wenn ich gut kombiniert habe, konnte ich mir einige Dinge zusammenreimen, die dann eingetreten sind oder es kam dann ganz anders. Die Entwicklung der Charaktere finde ich sehr gelungen. Über das Ende musste ich noch ziemlich lange nachdenken… Wie hätte ich gehandelt? Wie wäre es mir ergangen? Finde ich es richtig, wie Avery handelt? Die Antworten muss jede*r für sich selbst finden. Ich kann es immer noch nicht ganz sagen. Ich hätte mir einen längeren Epilog gewünscht mit noch ein paar mehr Informationen. Fazit: Ich kann die ganze Reihe wärmstens empfehlen 😊 4,5/5🌟
  • Von: imagine_daydreaming

    Meine Meinung: Der Finale Band der „The Inheritance Games“ Reihe ist endlich auf Deutsch erschienen und ich habe mich so sehr gefreut ihn lesen zu dürfen. Avery steht kurz davor das ganze Hawthorne Erbe zu erhalten, denn die Bedingungen sind fast erfüllt. Doch die Zielgerade ist holprig und somit müssen Avery und die Hawthorne Brüder sich noch einem letzten Spiel stellen bis alles vorbei ist. Da es sich hier um das Finale handelt versuche ich nicht zu Spoiler. Mir hat das Finale wirklich gut gefallen, es war wieder voller Mysterien und Rätsel die einen selber zum Nachdenken gebracht haben. Auf der einen Seite bin ich traurig, dass diese Reise nun vorbei ist aber ich bin so froh sie gelesen zu haben. Mir hat es wirklich spaß gemacht in diese Welt einzutauchen. Sie ist wirklich spannend und hat hier und da Stellen, die ich nicht habe kommen sehen. Abschließende Meinung: Eine Reihe die sich lohnt zu lesen. Ich werde sie auf jeden Fall in Zukunft ein weiteres Mal lesen. Eventuell kurz bevor die neue Reihe der Autorin über die Hawthorne Brüder erscheint. Das Buch kann ich also nicht nur Jugendlichen empfehlen sondern auch Erwachsenen die ein klein wenig Mysterien haben wollen.
Mehr laden