Im Zeichen der Mohnblume - Die Schamanin von R.F. Kuang

R.F. Kuang Im Zeichen der Mohnblume - Die Schamanin

Rebecca F. Kuang interpretiert in ihrem Debüt die asiatische Geschichte neu und erschafft eine Welt voller Kampfkunst, Götter und uralter Magie.

Rin ist ein einfaches Waisenmädchen, das im Süden des Kaiserreichs Nikan lebt. Ihre Adoptiveltern benutzen sie als billige Arbeitskraft, und um sie herum gibt es nur Armut, Drogensucht und Ödnis. Um diesem Leben zu entfliehen, setzt sie alles daran, um an der Eliteakademie von Sinegard aufgenommen zu werden. Doch auch dort wird Rin wegen ihrer Herkunft verspottet und ausgegrenzt. Da bricht ein Krieg gegen das Nachbarreich aus. Rin muss nun kämpfen und entdeckt dabei, dass ihre Welt nie so einfach war, wie sie geglaubt hatte – und dass sie zu viel mehr in der Lage ist, als sie selbst je für möglich gehalten hätte.

RF Kuang wurde 2020 der Astounding Award for Best New Writer verliehen, der renommiertesten Auszeichnung, die ein Fantasy-Debütautor erlangen kann. Sie wird auf dem WorldCon als Teil der Hugo-Awards-Zeremonie verliehen.

Im Zeichen der Mohnblume bei Blanvalet:
1. Die Schamanin
2. Die Kaiserin
3. Die Erlöserin

Jetzt bestellen

€ 17.00 [D] inkl. MwSt. | € 17.50 [A] | CHF 24.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: behind.the.cover

    Inhalt: Rin ist ein Waisenmädchen, das im Süden des Kaiserreichs Nikan lebt. Ihre Adoptiveltern benutzen sie als billige Arbeitskraft. Um sie herum gibt es nur Armut, Drogensucht und Ödnis. Damit sie diesem Leben entfliehen kann, setzt sie alles daran, um an der Eliteakademie von Sinegard aufgenommen zu werden. Doch dort wird Rin wegen ihrer Herkunft verspottet und ausgegrenzt. Da bricht ein Krieg gegen das Nachbarreich aus. Rin muss nun kämpfen und entdeckt dabei, dass ihre Welt nie so einfach war, wie sie geglaubt hatte – und dass sie zu viel mehr in der Lage ist, als sie selbst je für möglich gehalten hätte. Meinung: Ich habe eine Weile gebraucht bis ich mich in der Geschichte eingefunden habe. Es ist einfach eine ganz eigene Welt, in die man sich erst einfinden muss. Doch sobald man in der Geschichte ist, konnte ich gar nicht mehr aufhören zu lesen. Der Schreibstil war anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber dann recht gut zu lesen. Für mich ist die Geschichte neu und ich habe nichts mit dem ich es vergleichen könnte. Es war einfach mal was ganz anderes. Ich mochte Rin als Protagonistin der Geschichte. Sie ist erfrischend und beweist Kampfgeist. Ich glaube ich werde auch bald Band 2 lesen um so heraus zufinden wie Rins Geschichte endet. 4 von 5 Sterne ⭐
  • Von: Marie

    Nachdem ich das Buch bei  jemandem gesehen habe und es mir nicht mehr aus dem Kopf gegangen ist, habe ich es mir schließlich gekauft und gleich gelesen 🤭 Ich bin so begeistert von der Geschichte, das Buch hat mich gefesselt,  sodass ich es ganz schnell gelesen habe 😍 Rin ist so ein interessanter Charakter, ich habe sie sehr gerne auf ihrem Weg begleitet, auch wenn es nicht immer leicht war. Aber auch andere Charakter haben es mir angetan. Das Buch ist spannend, düster, sehr faszinierend und facettenreich. Große Herzensempfehlung❤
  • Von: Jessica, Bücherpuzzle

    Meinung Dieses Buch sprang mir zuerst wegen seinem wunderschönen Cover ins Auge! Doch als ich dann den Klappentext gelesen hatte, musste ich einfach dieses Buch haben und sofort zu lesen anfangen! Und ich wurde nicht enttäuscht! Der Anfang… wow! Ich kann es nicht in Worte fassen wie toll ich es finde! Der Schreibstil hat mich sofort in die Welt führen lassen. Er ist sehr flüssig und verwendet eine gute Sprache, also beschreibt alles wunderbar. Ich konnte mir alles vorstellen wie es beschreiben war. Doch natürlich, muss es bei dieser Länge von diesem Buch auch einmal die Stellen geben die sich etwas ziehen und leider war es auch hier der Fall. Teilweise zog es sich für mich so, dass ich das Buch für einen etwas längeren Zeitraum einfach beiseite legen musste, da ich keine Motivation hatte, weiterzulesen. Da las ich am Tag ein paar Seiten und gut war’s. Zwar hat es mit dem Lesen dann länger gedauert doch nachdem ich die zähen Stellen immer überwunden hatte, war ich immer an dieses Buch gefesselt und konnte nicht mehr aufhören! So wie es bei den letzten 100-150 Seiten war. Ich wollte einfach nicht, dass es endet! Doch nun bin ich hier. Ich schreibe diese Rezension, weil ich es beendet habe und am liebsten sofort mit Band 2 weitermachen möchte! Dieses Ende war wirklich… gut? episch? phänomenal? unermesslich gut? Ich glaube, ich finde einfach nicht ein würdiges Wort für das Ende! 🙂 Fazit 4,5 von 5 Sterne! WOW! Ein super spannendes Buch, das zwar an der ein oder anderes Stelle sich etwas zog, aber im ganzen ein Meisterwerk war! Ich möchte unbedingt wissen wie es weitergeht!
Mehr laden