Fräulein Wunder von Gisa Pauly

Gisa Pauly Fräulein Wunder

Ein Panorama deutscher Geschichte, eine Liebeserklärung an Sylt und eine große Liebesgeschichte - die Sylt-Saga von Bestseller-Autorin Gisa Pauly!

1959. Die sechzehnjährige Brit kann es nicht erwarten, das kleine Kaff Riekenbüren endlich hinter sich zu lassen und die große weite Welt zu erkunden. Erster Stopp: Sylt! Dort verliebt sie sich Hals über Kopf in den Hotelpagen Arne - und verbringt sogar eine Nacht mit ihm. Dass diese Nacht nicht folgenlos bleibt, erfährt Brit erst, als sie zurück in Riekenbüren ist. Die Eltern wollen sie zur Adoption zwingen, Arne hingegen verspricht, Brit zu heiraten und das Kind gemeinsam großzuziehen. Doch dann verschwindet er spurlos. Brit kehrt zurück auf die Insel, auf der die Luft nach Freiheit riecht und das Meer nach Neuanfang klingt - und begibt sich auf die Suche nach dem Vater ihrer Tochter und der Liebe ihres Lebens ...

Der fulminante Auftakt der Sylt-Saga von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Gisa Pauly

Jetzt bestellen

€ 15.00 [D] inkl. MwSt. | € 15.50 [A] | CHF 21.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Eulenhummel

    📖 𝓕𝓻𝓪̈𝓾𝓵𝓮𝓲𝓷 𝓦𝓾𝓷𝓭𝓮𝓻 - 𝓢𝔂𝓵𝓽 𝓢𝓪𝓰𝓪 𝓣𝓮𝓲𝓵 1 🖊️ 𝓖𝓲𝓼𝓪 𝓟𝓪𝓾𝓵𝔂 🔎 1959. Die sechzehnjährige Brit kann es nicht erwarten, das kleine Kaff Riekenbüren endlich hinter sich zu lassen und die große weite Welt zu erkunden. Erster Stopp: Sylt! Dort verliebt sie sich Hals über Kopf in den Hotelpagen Arne - und verbringt sogar eine Nacht mit ihm. Dass diese Nacht nicht folgenlos bleibt, erfährt Brit erst, als sie zurück in Riekenbüren ist. Die Eltern wollen sie zur Adoption zwingen, Arne hingegen verspricht, Brit zu heiraten und das Kind gemeinsam großzuziehen. Doch dann verschwindet er spurlos. Brit kehrt zurück auf die Insel, auf der die Luft nach Freiheit riecht und das Meer nach Neuanfang klingt - und begibt sich auf die Suche nach dem Vater ihrer Tochter und der Liebe ihres Lebens ... 📎 Was für ein wunderbarer Auftakt der Sylt Saga! Dieses Buch ist so viel mehr als man sich zu Anfang vorstellt. Es hat Tiefgang, viele Emotionen, Wendungen die zu keinem Zeitpunkt vorhersehbar waren. Mir gefiel der bildhafte Schreibstil von @paulygisa , ich hatte das Gefühl Sylt hautnah zu erleben. Die Entwicklung der Insel zu der Zeit wurde toll beschrieben. Wie aus ihr ein Touristenmagnet wohlhabender Menschen wurde. Man erlangt einen tollen Einblick in das Leben der Menschen in den Ende der '50er / Anfang '60er Jahren. Frauen hatten zu dieser Zeit kaum Mitspracherechte, die (Ehe) Männer hatten das Sagen. Uneheliche Kinder waren eine Schande ! Brit’s Entwicklung zu einer reifen, selbstbewussten und starken jungen Frau, die weiß was sie will und ihre Ziele verfolgt, hat mich sehr berührt. Ich habe mit ihr mitgefiebert und gehofft, ihre Geschichte bekommt das wohlverdiente Happy End. Ich mochte jeden der Protagonisten und bin nun um so mehr auf die Fortsetzung und Entwicklung der unterschiedlichen Geschichten in den nächsten beiden Büchern gespannt! Danke an das @bloggerportal für das Rezensionsexemplar! #steffsbücherliebe #steffsbücherjahr2022 #fräuleinwunder #sylt #syltliebe
  • Von: leseHuhn

    Meine Meinung Der Auftakt der Sylt-Saga beginnt mit Brit. Eine junges Mädchen mit großen Träumen, die sie aber nicht ausleben darf. Die kurze Beziehung zu Arne bleibt nicht ohne Folgen. Aber weder Brit noch Arne erfahren, was die Eltern im Hintergrund arrangieren. Brit lässt sich nicht unterkriegen und geht ihren eigenen Weg ohne Zustimmung der Eltern und immer mit der Gefahr im Rücken dabei entdeckt zu werden. Von der Volljährigkeit ist sie noch Lichtjahre entfernt. Auf ihrem Weg begleiten sie Romy und Olaf, und auch ihre Geschichten sind sehr spannend. Auch über Arne erfahren wir einiges. Die Autorin hat alles mit bildhaften Beschreibungen und authentischen Charakteren zu einem spannenden historischen Roman zusammengeführt. Ihr Schreibstil hat mich nur so über die Zeilen fliegen lassen. Fazit Fräulein Wunder ~ Sylt-Saga erzählt aus verschiedenen Perspektiven von einer entbehrungsreichen Zeit. Von mir gibt es 5 🐥🐥🐥🐥🐥 und eine Leseempfehlung. Und nun warte ich gespannt auf den zweiten Band der Trilogie.
  • Von: leseHuhn

    Meine Meinung Der Auftakt der Sylt-Saga beginnt mit Brit. Eine junges Mädchen mit großen Träumen, die sie aber nicht ausleben darf. Die kurze Beziehung zu Arne bleibt nicht ohne Folgen. Aber weder Brit noch Arne erfahren, was die Eltern im Hintergrund arrangieren. Brit lässt sich nicht unterkriegen und geht ihren eigenen Weg ohne Zustimmung der Eltern und immer mit der Gefahr im Rücken dabei entdeckt zu werden. Von der Volljährigkeit ist sie noch Lichtjahre entfernt. Auf ihrem Weg begleiten sie Romy und Olaf, und auch ihre Geschichten sind sehr spannend. Auch über Arne erfahren wir einiges. Die Autorin hat alles mit bildhaften Beschreibungen und authentischen Charakteren zu einem spannenden historischen Roman zusammengeführt. Ihr Schreibstil hat mich nur so über die Zeilen fliegen lassen. Fazit Fräulein Wunder ~ Sylt-Saga erzählt aus verschiedenen Perspektiven von einer entbehrungsreichen Zeit. Von mir gibt es 5 🐥🐥🐥🐥🐥 und eine Leseempfehlung. Und nun warte ich gespannt auf den zweiten Band der Trilogie.
Mehr laden