Pretty Savage - Süßer als Verrat von Tami Fischer

Tami Fischer Pretty Savage - Süßer als Verrat

Nichts ist süßer Verrat – außer wenn du selbst dabei zerbrichst …

***Der gestaltete Buchschnitt ist auf eine limitierte Auflage begrenzt.***

Nach allem, was Sarah in New York erlebt hat, weiß sie nicht mehr, wem sie noch glauben kann. Selbst Monroe und ihrer eigenen Zwillingsschwester Payton misstraut sie. Zudem muss sich Sarah eingestehen, dass sie mehr als nur Freundschaft für ihren Nachbarn Holden zu empfinden beginnt. Um ihre Rachepläne nicht zu gefährden, beschließt sie, die skrupellosen Spielchen der High-Society-Clique weiter mitzuspielen. Was sie nicht weiß: Jemand hat sich an ihre Fersen geheftet und droht, weit mehr als nur ihre wahre Identität zu lüften …

Mit Playlist im Buch!

Nie war der Enemies-to-Lovers-Trope skandalöser – Die Manhattan-Elite-Reihe bei Blanvalet:
Band 1: Pretty Scandalous – Heißer als Rache
Band 2: Pretty Savage – Süßer als Verrat
Band 3: Pretty Shameless – Gefährlicher als Liebe

***Mit Farbschnitt nur in limitierter Auflage.***

Jetzt bestellen

€ 16.00 [D] inkl. MwSt. | € 16.50 [A] | CHF 22.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Jessi

    "𝙄𝙘𝙝 𝙣𝙪𝙩𝙯𝙚 𝙙𝙞𝙘𝙝 𝙬𝙚𝙙𝙚𝙧 𝙖𝙪𝙨 𝙣𝙤𝙘𝙝 𝙗𝙚𝙣𝙪𝙩𝙯𝙚 𝙞𝙘𝙝 𝙙𝙞𝙘𝙝. 𝘿𝙚𝙧 𝙚𝙞𝙣𝙯𝙞𝙜𝙚 𝙂𝙧𝙪𝙣𝙙, 𝙬𝙚𝙨𝙝𝙖𝙡𝙗 𝙞𝙘𝙝 𝙢𝙞𝙘𝙝 𝙗𝙚𝙧𝙚𝙞𝙩 𝙚𝙧𝙠𝙡ä𝙧𝙩 𝙝𝙖𝙗𝙚, 𝙙𝙞𝙧 𝙯𝙪 𝙝𝙚𝙡𝙛𝙚𝙣, 𝙗𝙞𝙨𝙩 𝙙𝙪. " 𝐇𝐚𝐧𝐝𝐥𝐮𝐧𝐠 Schon der erste Teil hat mich gefesselt, aber der zweite hat noch einen drauf gesetzt. Bereits der Einstieg ist super spannend und es tauchen immer neue Fragen auf. Man bekommt zusätzlich auch einen Einblick in Paytons Sicht, was auf jeden Fall einige davon beantwortet aber dafür auch wieder neue aufwirft. Man fiebert richtig mit den Charakteren mit und fragt sich: was passiert denn jetzt schon wieder? Natürlich auf einer sehr positiven Art und Weise! Das Ende: schockierend! Schlimmer als Band 1 und es hat mich wirklich verzweifeln lassen. 𝐂𝐡𝐚𝐫𝐚𝐤𝐭𝐞𝐫𝐞 Sarah habe ich einfach nur in mein Herz geschlossen und habe mit ihr mitgefiebert und gelitten. Eine absolute Powerfrau, die aber in diesem Teil an ihre Grenzen kommt. Trotzdem gibt sie nicht auf und macht diese Geschichte zu dem, was sie ist. Aber auch Holden hat sich in diesem Teil zu einen meiner Lieblinge entwickelt, auch wenn er das schon vorher war. Mit Payton wurde ich nur langsam warm, jedoch mochte ich auch besonders ihren Einblick auf das Geschehen und am Ende hat sie sich doch noch in mein Herz geschlichen. 𝐅𝐚𝐳𝐢𝐭 Diese Reihe is fesselnd und absolut süchtig machend. Mit Plottwist, die vermutlich keiner erahnt und die mich fast dazu gebracht haben, mein Buch mit meiner Wand bekannt zu machen. Ich weiß gar nicht, wie ich bis Dezember aushalten soll.
  • Von: Hidaya Elisa

    Werbung/Rezensionsexemplar Meine Meinung: Ich bin sprachlos. Was war das bitte für ein heftiges Ende und für ein krasser Cliffhänger 😱 Ich weiß gar nicht wo ich anfangen voll. Band zwei der Manhatten Elite Reihe hat mich wieder einmal sprachlos zurück gelassen. In Pretty Savage wurden definitiv einige Fragen aus Band 1 erklärt. Ich fand auch den abwechselnden POV mega. So konnte man endlich Payton und ihre Sichtweise besser kennenlernen. Dadurch verstehe ich Payton jetzt besser und wie die ganze Situation von Payton entstand. Die Spannung war wieder einmal von Seite eins bis zur letzten Seite gegeben und sowohl die Plots als auch das Ende und der Cliffhänger haben mich schockiert. Ich habe mit allem gerechnet aber nicht mit diesem Plot zum Ende hin und auch nicht mit dem Plot ganz am Ende. Am liebsten würde ich jetzt direkt Band 3 in mich aufsaugen aber da müssen wir alle leider noch bis Dezember warten 😅 Ich warte aber gerne und bin gespannt wie dann der Abschlussband dieser phänomenalen Reihe wird 😍 Danke liebes Bloggerportal, für die Bereitstellung dieses tollen Buches 😍♥️
  • Von: Maskedbookblogger

    Der erste Band der Reihe "Pretty Scandalous" gehörte dieses Jahr zu einen meiner Highlight-Bücher. Nun ging endlich die Geschichte um Sarah und co. weiter. PS: Wer den ersten Band noch lesen möchte, sollte ab jetzt nicht mehr weiterlesen ;) Nach allem, was Sarah in New York erlebt hat, weiß sie nicht mehr, wem sie noch glauben kann. Selbst Monroe und ihrer eigenen Zwillingsschwester Payton misstraut sie. Zudem muss sich Sarah eingestehen, dass sie mehr als nur Freundschaft für ihren Nachbarn Holden zu empfinden beginnt. Um ihre Rachepläne nicht zu gefährden, beschließt sie, die skrupellosen Spielchen der High-Society-Clique weiter mitzuspielen. Was sie nicht weiß: Jemand hat sich an ihre Fersen geheftet und droht, weit mehr als nur ihre wahre Identität zu lüften … Band 2 fand ich im Gesamtpaket ein bisschen schwächer als den Auftakt, dennoch war dieses Buch sehr unterhaltsam und spannend. Ich bin total ohne Probleme in das Buch eingestiegen und habe mich mit unserer Protagonistin direkt vertraut gemacht. Ich fand es toll, dass wir in diesem Band auch Zeitsprünge in die Vergangenheit haben und somit die Möglichkeit erlangen, noch tiefer in das Beziehungsgeflecht der Figuren einzutauchen. Spannungstechnisch fand ich diesen Band ein bisschen schwächer, dennoch hat mich das Buch auf jeden Fall in den Bann gezogen. Der Schreibstil ist mal wieder flüssig und ich hatte keine Probleme bei der Leseflüssigkeit. Insgesamt möchte ich den zweiten Band der Reihe mit starken vier Sternen bewerten. Man darf gespannt bleiben, wie Geschichte sich im dritten Band weiterentwicke
Mehr laden