Die Koalas träumen hoch oben in den Bäumen von Sabine Ludwig

Sabine Ludwig Die Koalas träumen hoch oben in den Bäumen

Schlaf, Bärchen, schlaf ...

Alle müden Kinder gehen abends in ihr Bettchen. Aber weißt du auch, wo kleine Koalabären schlafen? Wie kuscheln sich die Elefanten zusammen, wenn sie müde sind? Und wie träumt wohl das dicke Nilpferd am liebsten?

In vielen witzigen Reimen erzählt Sabine Ludwig von den manchmal sehr überraschenden Schlafgewohnheiten der Tiere. Mit den fröhlichen Bildern von Kerstin Schoene das perfekte Buch zum abendlichen Vorlesen und gemeinsamen Anschauen.

Jetzt bestellen

€ 14.00 [D] inkl. MwSt. | € 14.40 [A] | CHF 20.50 * (* empf. VK-Preis)

Leserstimmen Das sagen andere LeserInnen

  • Von: Eva Fl.

    Nicht nur kleine Kinder gehen abends ins Bett – auch in der Tierwelt ist ein Nickerchen angesagt. Wie legt sich der Elefant schlafen oder wo träumt der Otter? Und ganz wichtig natürlich: wo schlafen Koalas eigentlich? All diese Fragen werden im Bilderbuch für Kinder ab drei Jahren erläutert. Mit dem Vorlesen kann man ja meiner Ansicht nach nicht früh genug anfangen, auch um vielleicht schon ein Interesse am späteren selber-lesen zu wecken. Als ich von diesem Buch gelesen habe, klang die Geschichte für mich sehr lesenswert – nun haben wir das Buch selbst (vor)gelesen. Das Bilderbuch ist so gestaltet, dass Sabine Ludwig in vielen lustigen Reimen die Geschichte der jeweiligen Tiere erzählt, eben wie diese so schlafen. Vom kleinsten Vogel der Welt ebenso wie vom Koala, der Gazelle oder auch dem Nilpferd ist hier die Rede. Mit tollen Bildern hat Kerstin Schoene das sehr schön untermalt – im wahrsten Sinn des Wortes. Klare, bunte und großflächige Bilder lassen einen in die Geschichte eintauchen, das finde ich gerade für kleine Kinder passend. Hier findet man keine großartigen Details im Bild, was völlig in Ordnung ist. Die Reime sind meiner Ansicht nach für die Kleinen gut verständlich, maximal vier kurze Zeilen sind es pro Doppelseite. So ist auch keine Überforderung inhaltlich angesagt. Was die Tierwelt anbelangt, so ist die Geschichte recht ehrlich bezüglich der Nahrungsfolge… das war mir fast ein bißchen zu viel für die Kleinen, wobei sie es ja eher noch nicht wirklich so wahrnehmen wie wir Erwachsenen. (das kam zweimal vor im Buch) Insofern ist das mir halt einfach aufgefallen. Alles in allem hat mir dieses tolle Bilderbuch mit Reimen wirklich gut gefallen, es ist absolut kindgerecht gereimt, außerdem sind auch die Bilder wirklich passend und echt schön. Von mir gibt es hier 5 von 5 Sternen und eine Empfehlung.
  • Von: MermaidKathi

    Unser Fazit: Uns hat das Buch sehr gut gefallen. Es gibt super viele tolle Bilder und der kurze Text steht in Ge-dichtform da (2 bis 4 Zeilen pro Doppelseite). Es werden tolle und manchmal außergewöhnliche Tiere auf je 2 Doppelseiten vorgestellt. Darunter Krokodil, Otter und Kolibri. Auf der ersten Doppel-Seite wird etwas über das Tier erzählt, wenn es wach ist und auf der nächsten wie es schläft. Das Konzept gefällt mir richtig gut. Wir empfehlen das Buch für die Altersgruppe 3 (eventuell etwas frü-her) bis ca. 7 Jahren. Es ist perfekt zum Vorlesen geeignet. Am besten als Gute Nacht Geschichte. Am Ende finden sich übrigens alle Vorgestellen Tiere als Kuscheltiere im Bett des Kindes. Sehr süß gemacht! Das Buch bekommt volle 5 Sterne von uns! Meine Meinung zum Buch: Das Buch ist sehr schön geworden. Mir gefällt es richtig gut! Ich liebe Tiere und ich finde die Idee klasse. Auf der ersten Doppelseite wird das Tier vorgestellt, wenn es wach ist und auf der nächsten ist es beim Schlafen zu sehen. Die Illustrationen sind übrigens super schön! Mir gefällt auch sehr die gewählte Textform. Der Text ist kurz und knapp (super, so wird den Kindern, die nicht so gerne zu-hören, nicht langweilig) und außerdem ist der Text in Gedichts-Form. Und witzig ist er auch noch! Bsp: „Schläft es dann nie in süßer Ruh? Und ob: Ein Auge offen, ein Auge zu!“ (Krokodil) oder „(…) und frisst und pupst und planscht und kaut, Schlamm kleibt auf seiner dicken Haut, hinab nun sinkt es in die Tiefe und sieht so aus, als ob es schliefe.“ (Nilpferd). Besonders gut finde ich auch, dass nicht nur häufig genannte, bekannte Tiere (Elefant, Krokodil…), sondern auch etwas Außerge-wöhnliche vorgestellt werden (Gazelle, Kolibri, Otter…). Der Schluss gefällt mir übrigens auch nochmal richtig gut! Auf der vorletzen Doppelseite wird erklärt, dass die Tiere nicht im Bett schlafen und auf der letzten sieht man alle als Kuscheltiere im Bett liegen: „Du willst, dass alle bei dir sind. Doch wo schläfst du, mein liebes Kind?“. Das Buch ist richtig süß und perfekt zum Vorlesen geeig-net. Für die ganz Kleinen zum selber anschauen ist es noch nichts, da die Blätter aus Papier sind. Aber ich finde es super, dass das Buch Klimaneutral gedruckt ist! Also: Supersüßes Buch zum Vorle-sen (Altersempfehlung: 3 bis 7 Jahre). Mein Meinung zum Cover und den Illustrationen: Mir gefällt das Cover sehr gut. Der Koala mit dem Plüschkrokodil im Arm ist sehr süß. Außerdem sieht es sehr schön aus, wie er im Baum liegt und schläft. Auch der Buchrücken und die Buchrück-seite ist superschön gestaltet! Allgemein sind alle Bilder im Buch großartig geworden! Total bunt mit einer schönen Landschaft und tollem Hintergrund. Und natürlich sehen die Tiere super aus! Die Il-lustratorin hat den Text wunderschön mit den tollen Bildern hinterlegt. Traumhaft schön! So soll ein Bilderbuch aussehen! Das Buch ist großartig geworden und meinem Neffen und mir gefällt es sehr gut. Wir wünschen euch viel Spaß mit den Schlafgewohnheiten der Tiere! Eure MermaidKathi (mit Neffe L.).
  • Von: die.buecherdiebin

    „Die Koalas träumen hoch oben in den Bäumen“ ist ein niedliches Bilderbuch für das abendliche Einschlafritual. Auf den großformatigen Doppelseiten erzählt die Autorin Sabine Ludwig, die schon zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht hat, in kurzen und witzigen Reimen von den verschiedenen Eigenschaften und Schlafgewohnheiten von Krokodil, Koala, Nilpferd, Elefant, Gazelle, Otter und Kolibri. Die großen und farbenfrohen Illustrationen von Kerstin Schoene runden das Buch wunderbar ab. Kerstin Schoene war mir schon gut bekannt von einigen anderen Bilderbüchern, z.B. der „Siebenschläfer-Reihe“. Besonders gut gefällt mir an den Illustrationen, dass auch schon kleine Kinder an der Mimik der Tiere deren Stimmungslage ablesen können. Bei manchen Bildern und Ausdrücken gibt es etwas Erklärungsbedarf, doch beim Betrachten und Lesen von Bilderbüchern finde ich einen Austausch sowieso immer angebracht. Auf dem letzten Bild sind alle Tiere zusammen als Kuscheltiere im Bett des Kindes zu sehen. Eine wirklich schöne Idee, doch die Illustration ist mir persönlich zu kitschig und hat mich etwas enttäuscht. Kinder haben da aber wahrscheinlich eine andere Wahrnehmung, denn mein Enkel (2;3 Jahre) hat sich nicht darüber beschwert. Fazit: Ein süßes und liebevoll gemachtes Bilderbuch, vom Verlag empfohlen für Kinder ab 3 Jahren.
Mehr laden